Schwere Verletzungen

Gröden: Mountainbike-Fahrer prallt gegen eine Mauer

Samstag, 11. Juni 2022 | 18:19 Uhr

Gröden – Am Samstag gegen 13.30 ist das Rote Kreuz Gröden zu einem Einsatz im Bereich Plan de Gralba in Gröden gerufen worden. Ein Montainbikefahrer war laut Augenzeugen gegen eine Mauer geprallt.

Dabei zog sich der Mann mehrere schwere Verletzungen zu. Der italienische Urlauber im Alter von ungefähr 40 Jahren wurde von der Besatzung des Roten Kreuzes erstversorgt und für den Transport vorbereitet.

Parallel ist das Notarzt-Einsatzfahrzeug des Weißen Kreuzes Bozen alarmiert worden, das sich im Rendezvous-System mit dem Rettungswagen des Roten Kreuzes auf der Grödnder Straße in der Nähe von Waidbruck traf.

Der Verletzte wurde vom Notarzt am Treffpunkt versorgt und anschließend in das Krankenhaus nach Bozen eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz