Person schwer verletzt

Gsies: Fataler Sturz in leeres Silo

Samstag, 11. Juni 2022 | 15:44 Uhr

Gsies – In St. Magdalena in Gsies hat sich am Samstag gegen 13.00 Uhr ein Arbeitsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist eine Person in ein leeres Silo gestürzt und wurde schwer verletzt.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 2, die Feuerwehr, ein Rettungstransportwagen und die Carabinieri.

Die verletzte Person wurde ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Gsies: Fataler Sturz in leeres Silo"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
N. G.
N. G.
Kinig
14 Tage 7 h

Was hätten Zeitungen und Online Portale zu berichten wenns nicht jeden Tag Unfälle gäbe?
Vor 50 Jahren gabs bestimmt gleich viel wenn nicht mehr Unfälle, nur, niemand wusste es. Wenn es denn weniger gab, warum jetzt mehr… Grins? Ist es nicht seltsam, dem jetzt so viel Wichtigkeit beizumessen!?
SCHAULUSTIG nannte das jemand , Recht hat er!

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
14 Tage 3 h

@N.G.
Früher hat es auch viel weniger hirnlose Kommentare gegeben.

The Hunter
The Hunter
Superredner
14 Tage 3 h

bisch du a Schaulustig odor wieso schaugsch dir solche Berichte un??

falschauer
13 Tage 14 h

@The Hunter

denken anstatt dumme kommentare abzugeben, diese berichte werden einem ob man will oder nicht, beim scrollen vor augen geführt, gelesen werden sie nur von schaulustigen, welche an den straßen bei unfällen stehen bleiben um zu gaffen und die rettungskräfte behindern

limes1
limes1
Grünschnabel
14 Tage 4 h

gute besserung der verunfallten person

wpDiscuz