Rund 50 Einsätze

Herz-Jesu-Feuer halten Feuerwehren auf Trab

Montag, 27. Juni 2022 | 09:23 Uhr

Bozen – Die Herz-Jesu-Feuer haben am Sonntagabend zu vielen Feuerwehr-Einsätzen geführt. Rund 50 Feuerwehren sind landesweit seit gestern Nachmittag bis spät in die Nacht zu Einsätzen bzgl. Herz-Jesu-Feuern gerufen worden.

In den meisten Fällen war es aber Fehlalarm und es handelte sich um kontrollierte Herz-Jesu-Feuer. Die Feuerwehrleute konnten nach Kontrollfahrten wieder Entwarnung geben.

In einigen wenigen Orten ist es allerdings zu Waldbränden gekommen.

In Mühlbach ist eine Holzhütte im Wald abgebrannt. Die Feuerwehr hat die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht und ein Ausbreiten auf den Wald verhindert.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Mühlbach

Auch in Elvas konnten die Feuerwehren durch ihren schnellen Einsatz eine drohende Ausbreitung des Feuers auf den Wald verhindern.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Natz

Die Feuerwehren St. Valentin auf der Haide und Graun im Vinschgau sind zu einem Brand in der Nähe des Recyclinghofs gerufen worden.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr St. Valentin auf der Haide

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Herz-Jesu-Feuer halten Feuerwehren auf Trab"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

In Zeiten des Krieges ist mit solchen kriegsvergerrlichenden Bräuchen sofort aufzuhören. Vom Klimaschutz ganz zu schweigen

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Superredner
1 Monat 13 Tage

Irgendjemand hat immer was zum Meckern. Wenn man auf den Berg steigt, kann man abstürzen. Wenn man mit einenem Verkehrsmittel fährt, kann man einen Unfall bauen. Wenn man ins Schwimmbad geht, kann man ertrinken. Man kann auch auch einfach nur Zuhause bleiben – und auch da kann jederzeit was passieren, was nicht sein müsste. So ist das Leben.

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

kriegsberherrlichung? wohl beim thema etwas viel geschlafen und komplett verpasst?

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 13 Tage

Na bravo, Hitzewelle, Dürre ober mir miassn laut Brauch a groooses Fuir unschirn, koste was es wolle. Einmal nachgedacht dass es auch ein kl. Feuer oder Lampen tun würde. Den Schaden und den Einsatz der Feuerwehr sollte jeder selbst bezahlen müssen.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 13 Tage

Wenn do mittn im Wold, wie af den Foto vo Elvas ersichtlich, a Herz Jesu Fuier mochsch, isch ba der Trocknheit a Woldbrond woll schun vorprogrammiert! 🤦‍♂️

falschauer
1 Monat 13 Tage

das zahlt sich aus, wo bleibt denn da der hausverstand, einfach nur wie immer mit dem kopf durch die wand, bleibt nur zu hoffen, dass der schädel das aushält

Eric73
Eric73
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Es war ja leider zu erwarten, dass da etwas während der Trockenheit passiert, zum Glück meist Fehlalarme.
Dennoch ärgerlich für die Kameraden der Feuerwehren aufgrund der rücksichtslosen “Ewiggestrigen” keinen netten Abend haben zu dürfen

gafnsana
gafnsana
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Wieder mol a super Herz Jesu Fuir…

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 13 Tage

gafns…das ist die hauptsache,gell!!Um jeden Preis..das ist ES Euch wert.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 13 Tage

@Sag Mal die Ironie hast du nicht mitbekommen

blumenwiese
blumenwiese
Tratscher
1 Monat 13 Tage

Gott sei Dank 🙏 alles gut abgelaufen .

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 13 Tage

Für wen? Für die Natur und so manchen Waldbewohner sicher nicht…

Zussra
Zussra
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Es get jo lame me ums Gsaufe, aswie ums Feur mochn.
Koan Wundo, dassis Feur noa auso Kontrolle girotit, wenn olla beizui fetzvoll san!

xXx
xXx
Kinig
1 Monat 13 Tage

Und @Hunter? Ist das alles noch Tradition oder ging der Leichtsinn nach ein paar Bier doch etwas über die Tradition hinaus?
Jedes Jahr die selbe Schei…e, ich hoffe das den Verantwortlichen jeder Cent dieser Einsätze in Rechnung gestellt wird plus noch eine Strafe wegen vorsätzlicher Brandstiftung.

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 13 Tage

@wellen
Keine Ahnung von Geschichte und Co aber groß herumplärrrn?!? Was heißt kriegsverherrlichen? Dieses Brauchtum geht auf das Gegenteil zurück.
Von wegen Klimaschutz: ich hoffe, sie fahren nicht Auto, fliegen nicht, heizen nicht usw.
Erst vor der eigenen Haustür kehren!

Fighter
Fighter
Grünschnabel
1 Monat 13 Tage

Alle Brände die hier aufgezählten wurden, haben nichts mit den Herz Jesu Feuer zu tun. Momentan wird einfach alles dramatisiert. Mir kommt vor das einzige was man machen sollte ist zu Hause bleiben, arbeiten und brav die Steuern bezahlen.

Galantis
Galantis
Superredner
1 Monat 13 Tage

..richtig so, Gott sei Dank gibt es noch genügend Leute denen das Brauchtum etwas bedeutet!

wpDiscuz