Dramatische Momente in Geiselsberg

Hier verhindert eine blitzschnelle Reaktion Schlimmeres

Mittwoch, 10. August 2022 | 11:53 Uhr

Geiselsberg – Das Unwetter vom 5. August im Pustertal hat für schwere Sachschäden gesorgt. Enorme Regenmengen sind in kurzer Zeit vom Himmel gekommen. Bäche schwollen an und führten Erdreich, Gestein und Baumstämme mit sich. Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am Dienstag im Rahmen der Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung den Einsatzkräften für ihre professionelle Arbeit gedankt. Außerdem meinte er, dass man von Glück sprechen könne, dass es keine Todesopfer gegeben hat.

Dass er mit dieser Aussage recht hat, zeigt dieses Video. Es zeigt eine Szene in Geiselsberg. Ein Kleinbagger und ein Auto fahren eine Straße entlang, kehren dann aber in Eile um. Bald wird klar warum: Der anliegende Bach trat innerhalb von Sekunden über die Ufer und führte große Mengen an Treibholz mit sich. Die blitzschnelle Reaktion hat wohl Schlimmeres verhindert.

 

Glück im Unglück und eine blitzschnelle Reaktion verhindert Schlimmeres beim Unwetter in Geiselsberg am 5. August ⛈ Nella sfortuna del maltempo del 5 agosto a Sorafurcia, i protagonisti di questo video hanno avuto fortuna e per un pelo sono riusciti a scampare al pericolo 🎥 Privat

Posted by Landesfeuerwehrverband Südtirol on Tuesday, August 9, 2022

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Hier verhindert eine blitzschnelle Reaktion Schlimmeres"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Clown
Clown
Tratscher
1 Monat 19 Tage

Gut reagiert

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 19 Tage

Woll du

ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 19 Tage

Bisch du froah, noamoll guet gongen!

wpDiscuz