Die Spitäler sind voll mit Corona-Fällen

Höchstwert bei Corona-Toten und Neuinfektionen in Bulgarien

Dienstag, 26. Oktober 2021 | 08:32 Uhr

Bulgarien verzeichnet einen Höchstwert bei den täglichen Corona-Todeszahlen und Neuinfektionen. Binnen 24 Stunden kletterte die Zahl der Toten um 243 auf nunmehr 23.316, wie aus offiziellen Daten hervorgeht. Zudem wurden innerhalb eines Tages 5.863 weitere Ansteckungen mit dem Virus registriert. Auf Corona-Stationen lagen am Dienstag mehr als 7.100 Patienten, 608 von ihnen befanden sich in Intensivbetreuung. Mehr als 90 Prozent der Patienten waren nicht geimpft.

Bulgarien steckt mitten in einer vierten Corona-Welle. Die Impfskepsis in dem Land ist hoch, vollständig geimpft sind gerade einmal 24 Prozent der Erwachsenen. In der Europäischen Union sind es durchschnittlich 74 Prozent.

Von: APA/Reuters

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Höchstwert bei Corona-Toten und Neuinfektionen in Bulgarien"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 5 Tage

Wer nicht hören will, muss fühlen!
Die Meistn hattn sichr die Möglichkeit kopt, sich impfen zu lossn.

Vonmiraus
Vonmiraus
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Wer nicht hören will, muss fühlen!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Und? Wo sind die Verfechter von natürlicher Immunisierung

World
World
Tratscher
1 Monat 4 Tage

Wir dürfen davon ausgehen, dass lediglich Menschen mit schwachem Immunsystem und/oder Vorerkrankungen im Krankenhaus landen oder sogar sterben. Diesen Menschen sei eine Impfung angeraten.

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

seits selber schuld 🤷🏼‍♀️

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage
Hallo zum Nachmittag, die Sanität in Bulgarien zeichnet sich durch der Dinge aus. Patienten sind gehalten ihre eigene Bettwäsche mitzubringen, zudem ist jeder Patient gut beraten die Verwandten/Bekannten für Speis und Trank einzuspannen. Ausserdem wird dort seit jeher eine Art Bakschisch-Triage praktiziert, man kann sich gewisse Bevorzugungen inoffiziell zu kaufen. Es ist interessant wenn ein Land mit einer derartig unterentwickelten Sanität, einer Inzidenz von über 400 und einer Impfquote von 25 % jetzt allmählich überlastet ist, jedes westliche Industrieland kann sich ausrechnen wie galaktisch weit man von diesen Zuständen entfernt ist und sich getrost an den Kopf fassen was die… Weiterlesen »
nuisnix
nuisnix
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Ohne Tabellenreiter ist dein “Schnappschuss” nur ein Schuss ins deutsche Knie!!

oli.
oli.
Kinig
1 Monat 5 Tage

So wie in Belarus , wie wissen und schätzen es nicht wie gut es uns im Westen geht.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Hallo @nuisnix

Hm, hast recht, seh ich selbst gerade..

Also, ich hab das hier abfotografiert

:https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/

Wer es ebenso sehen will:
Seite aufrufen
Oben in der Kopfzeile auf “Neuinfektionen(7-Tage-Inzidenz) klicken, dann sortiert sich diese Spalte entweder ab-oder ansteigend.
Nach absteigender Sortierung oben links die Seite 10 von 22 ansteuern, dann sieht man das von mir gemachte Bildschirmfoto

Gruss nach Südtirol

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

…laut Impfgegner isch des normal…

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

impfrebellen wie funktioniert das nochmal mit dem eigenen Immunsystem 🤔🤦🤦

wpDiscuz