Russland setzt im Donbas Raketen mit thermobaren Sprengköpfen ein – VIDEO

“Hölle auf Erden”

Samstag, 28. Mai 2022 | 08:04 Uhr

Kiew – Ein schauriges Video demonstriert die ganze Brutalität der im Donbas herrschenden Schlacht.

Um seinen Truppen den Weg in den Westen freizukämpfen, werden ukrainische Stellungen mit Raketen mit thermobaren Sprengköpfen beschossen. Diese Raketen, die vom Raketenwerfersystem TOS-1 „Buratino“ abgeschossen werden, gelten unter Militärexperten aufgrund ihrer besonderen Charakteristik zu den derzeit gefürchtetsten konventionellen Waffensystemen.

Diese Gefechtsköpfe enthalten neben einer kleinen Sprengladung einen Behälter mit einer brennbaren Flüssigkeit, wodurch sich nach dem Einschlag eine brennende Aerosol-Wolke bildet.

YouTube

Die Explosion des thermobaren Gefechtskopfs der Rakete erzeugt zuerst eine Druckwelle. Nach dieser anfänglichen, todbringenden Druckwelle und dem damit verbundenen Überdruck strömt aufgrund des durch die Explosion entstandenen Unterdrucks die umgebende Luft samt dem entzündeten Aerosol ins Zentrum der Explosion zurück. Dabei dringt die brennende Substanz in alle nicht luftdicht verschlossenen Räume ein und verbrennt alles, was sich darin befindet.

Soldaten, die ins Feuer dieser thermobaren Waffe geraten, besitzen nur eine geringe Überlebenschance. Jene, die nicht durch das Feuer verbrannt werden, sterben entweder durch die Druckwelle, durch Sauerstoffentzug oder durch „Einatmen von Feuer“. Dies geschieht selbst dann, wenn sie in tiefen Bunkern Schutz gesucht haben.

Nicht umsonst gehören thermobare Waffensysteme zu den international geächteten Waffen.

YouTube

Im Video ist neben dem Feuer, Nebel und Rauch auch deutlich die blitzschnelle Ausbreitung der Druckwelle mit ihrer Abfolge von Über- und Unterdruck zu sehen.

Wenige Videos verdeutlichen die Brutalität der laufenden Schlacht so sehr, wie diese Aufnahmen vom Einsatz des Raketenwerfersystems TOS-1 „Buratino“.

 

Von: ka

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "“Hölle auf Erden”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 7 h

…Putinfans applaudieren…
sind halt Kriegsverbrecher…

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 6 h

Volle Zustimmung! Wer Mördern applaudiert, ist auf dem selben moralischen Niveau! Alle Putin-Claquere sind Mörderfreunde!

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 4 h

@Philingus
…wenn man dieses Forum verfolgt, kommt man unweigerlich zur Einsicht, dass Putinfans, Trumpelbewunderer, Coronaleugner, Salvinifreunde, und ähnliche Rechtsausleger, alle zur gleichen Bande gehören…sind frustrierte Menschen, die selber nichts auf die Reihe bringen und deshalb dem Führerprinzip huldigen…

falschauer
30 Tage 3 h

@Doolin

…….uns benötigen weil sie selbst zu nichts imstande sind, einfach nur zum 🤮 diese versager!!!

falschauer
30 Tage 3 h

@Watschn

es gibt nur einen der zu verurteilen ist und das ist putin, jeder der seinen krieg billigt ist auf derselben ebene und das sind vorwiegend rechts angesiedelte, salvini und trump verehrer und das sagt alles über diese menschen aus, punkt! die diplomatie hat versagt, genauso die sanktionen, also müssen wir machtlos diesem terroristen zusehen und warten bis wir an der reihe sind, was würde passieren wenn er das baltikum angreifen würde, was überhaupt nicht abwegig ist? würde man darauf reagieren oder genauso zuschauen?

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 3 h

@falschauer
…ja, die Russen sind militärische Flaschen, da sie trotz drückender Überlegenheit nix zamm bringen, ausser Kriegsverbrechen zu vergehen…ich lass den Putinfans hier ihre perverse Freude…können mich ruhig Kriegstreiber nennen…diese Schweinerei hat ihr Idol im Kreml angefangen…

N. G.
N. G.
Kinig
30 Tage 2 h

@Watschn Wie du sagst, man kann für ider gegen was seun, aber darum ust man noch lange kein Putin Fan! Was aber bei Einigen ganz klar raus sticht, sie wollen mehr Krieg! Immer mit dem Vorwand, wir kämofrn dich für das “Gute”. Was auch immer das bei denen ist. Jedenfalls nicht, Verhinderung von mehr Vertreibung und Toten!

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 2 h

@Watschn: So ein Unsinn, diejenigen als „Kriegstreiber“ zu bezeichnen, die den Krieg eindämmen bzw. durch eine starke Gegenwehr beenden wollen. Kriegstreiber ist das Lieblingswort derjenigen, die den Krieg befürworten und Mord, Vergewaltigung, Folter und Elend an der Zivilbevölkerung gut heißen. Wer hat den Krieg begonnen? Putin’s Russland! Niemand sonst und hören sie auf so zu tun, als ob Russland nicht der Aggressor ist. Das ist ja so, als man Hitler als Friedensengel bezeichnen würde.

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 2 h

@Doolin : Genau so ist es. Die eigenen Defizite werden eben auf andere Menschen projeziert. Nichts Neues: die Nazi-Verbrecher zogen ihre Unterstützung aus diesem Bodensatz.

genau
genau
Kinig
30 Tage 2 h

@Philingus

Ich frage mich eher was solche Leute im Hirn haben.
Nja Stammtisch-Expert eben!🥴

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 2 h

… und schon wieder auf die Kommentatoren losgehen. Kannst du nicht stattdessen über Putin schimpfen?

OrtlerNord
OrtlerNord
Tratscher
29 Tage 22 h

@N. G.
Ist geradezu widerlich was du von dir gibst!!!
Die Ukraine ist von einem jämmerlich Kriegsverbrecher angegriffen ( wie Hitler auch) worden (ich weiß die USA sind auch Kriegsverbrecher).
Die Ukraine werd sich nur, und das ist ihr gutes Recht. Wenn du Putin auch nur ein wenig zuhörst dann sagt er ganz klar mit welchen Staaten er dann weiter macht.
Mit Hitler wurde auch verhandelt, wie Putin auch hat er den Mund aufgemacht und gelogen!!

Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 21 h

@OrtlerNord NG versucht permanent seine Weichspüler-Rhetorik über die Leser/Innen zu kippen und wie immer geht’s nach hinten los. Für ihn ist halt das Leben sehr einfach gestrickt und wenn Putin böse ist, dann waren es die USA bestimmt auch (den Rest dichtet er sich dann noch dazu).

sophie
sophie
Kinig
29 Tage 21 h

@Doolin
Da muss ich dir zustimmen, kaum zu glauben, was in manchen so k…. Köpfen vor geht…..🤮🤮

Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 20 h

@Watschn Ganz einfach zum nachsprechen: für Mord, Folter, Vergewaltigung, Überfall auf einen souveränen Staat usw. gibt es keine Rechtfertigung. Wer auch nur einen Deut von derlei Untaten versucht zu relativieren, handelt gedanklich gleich! Und hat keine Rücksicht verdient. Denn das ist der Nährboden für weitere Untaten an unschuldigen Menschen.

Anja
Anja
Universalgelehrter
29 Tage 19 h

@Watschn also ist es deiner Meinung nach ein Verbrechen, sich zu verteidigen, aber wünschenswert und richtig, durch diese Höllenraketen zerbombt und abgefackelt zu werden? Wie dumm können Aussagen noch werden? Richtig wäre es langsam, der Ukraine aktiv zu helfen, anstatt nur zuzuschauen, wie tausende ihr Leben lassen, weil ein kranker Psycho einfach mal beschlossen hat, diesen Menschen ihr Existenzrecht abzuerkennen… Die Ukraine darf sich verteidigen und das MINDESTE was wir tun können, ist ihnen bei der Verteidigung zu helfen, und das tun wir zu wenig

Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 18 h
@Anja Das ist ja gerade das absolut Perfide: einem souveränen demokratischen Staat – hier Ukraine – wird von einigen (wie üblich „lauten“) Kommentatoren/Innen einfach das Recht auf Selbstverteidigung abgesprochen und umgekehrt dem Aggressor-Staat – hier Russland – geradezu beigepflichtet, einen anderen Staat zu überfallen. Da werde haarsträubende historische Anekdötchen zitiert (die USA und der Westen haben aber auch .. ) ohne auch nur den geringsten Ansatz eines Vergleichs des russischen Willkürsystems mit dem freien und demokratischen Werte – und politischen Systems des Westens zu unternehmen. Inwiefern Putin’s Propaganda-Abteilung solche Kommentar-Möglichkeiten als Manipulationsplattform hier zu nutzen versucht lass ich dahingestellt. Das… Weiterlesen »
Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 15 h

@Watschn Genau dieser Kommentar spiegelt ihren grundsätzlichen Denkansatz wider: Alles, was für sie nicht nachvollziehbar ist, ist nicht Bestandteil der Realität. Das ist ihre Denke und auch ideologisch verblendete Betrachtung von der tatsächlichen (Um-)Welt. Nicht Fakten-basiert und auch nicht einen Werte-Kanon zuordbar. Kritische Betrachtung darf nicht sein und es wird schnell versucht, diese mit Schlagworten wie „Kriegstreiber“ mundtot zu machen. Das ist Diktatur-typisch, denn nur die Partei bzw. der Führer kennt die Wahrheit, oder bei ihnen Prawda genannt. Schnell wird es dann als psychisch krank – daher „Irrenhaus“ deklariert.

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
29 Tage 13 h

@Watschn:
Ich verstehs nicht…
Willst du ein Russland, das sich darin bestärkt fühlt, dass man mit Waffengewalt unter Vorschub erfundener Gründe, Erfolg hat?
Was denkst du denn, was langfristig herauskäme, wenn man Russland klein bei gibt? Denkst du, er wird dann brav werden oder würde er z.B. in Moldawien anklopfen
?
Was dieser Mann wirklich will ist spätestens klar seit es das Ziel ist eine Landbrücke nach Transnistrien zu erobern. Denazifizierung scheint jetzt nicht mehr so wichtig zu sein.

Ich finds einfach ein bisschen naiv .

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
30 Tage 4 h

Allmählich muß die westliche Allianz einen Sieg Russlands in Erwägung ziehen.

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 3 h

Was denn, Cali? Eierschale verrutscht? Sie wünschen sich den Sieg der Diktatur Putin’s und seiner Oligarchenclique über freie Staaten? Moral und Ethik im Keller oder einfach nur ein Menschenfeind? Wenn sie sich gerne unterdrücken lassen: sie wissen es ja: ab nach Moskau und laut sagen: „es ist Krieg in der Ukraine “.

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 3 h

@Philingus Cali: auch Hitler hatte treue Unterstützer …

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 3 h

@Philingus
…diese hirnverbrannten Putinboys verstehen zu wollen, bringt nichts…ist nur trsurig, wie in diesem Forum verbrecherische Gewalt beklatscht wird…

Neumi
Neumi
Kinig
30 Tage 2 h

Das müssen sie schon lange. Ein “Sieg” Russlands (eigentlich geht’s ja mehr darum, Zugeständnisse zu erreichen, als das Militär zu zerschlagen) war von Anfang an sehr wahrscheinlich.

Aber von welcher Allianz redest du? Man kann sich ja au

OrtlerNord
OrtlerNord
Tratscher
30 Tage 1 h

cali….
hat man bei Hitler und Mussolini auch gedacht .

Spencer
Spencer
Tratscher
30 Tage 1 h

😅 Putin hat den Krieg längst schon verloren. Russland ist am ende.

traktor
traktor
Kinig
30 Tage 7 h

und der westen zögert immer noch ordentliche waffen zu liefern!
gleiches recht für die ukrainer!

Dagobert
Dagobert
Kinig
30 Tage 5 h

@traktor
Long braucht der Westen (ollen voran der deutsche Olaf) mit der Entsendung schwerer Artillerie nimmer zu wortn, bis der Massenschlächter sein Ziel erreicht! Vielleicht holter ihm a no die gonze Ukraine, weil mit den Fäusten werdnse die russischn Killer nit aufdrholtn!

Mico
Mico
Superredner
30 Tage 4 h

@traktor du weißt ja nicht was du für einen krampf hier schreibst!willst du einen krieg mit immer mehr waffen zu ende bringen… es eskaliert immer mehr… ich würde mir mal die geschichte und politischen machenschaften anschauen und durchlesen…. welche vor 15 jahren in dieser zone gemacht worden….und sprechen wir weiter

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 2 h

@Mico
aber dein Krampf ist noch viel ärger!…nach deiner Logik sollen die Ukrainer brav die Hosen runter lassen und sich von Putins Schergen vergewaltigen lassen…logisch, dann ist der Krieg zu Ende und es kehrt Grabesruhe ein…Kriegsverbrecher und ihre Bewunderer dürfen jubeln…

traktor
traktor
Kinig
29 Tage 18 h

@Mico
ich würde mich schâmen so einen schmarrn zu schreiben!!!
aber den putinfreunden ist jedes mittel recht! was würden sie machen wenn der schlächter bei uns mit seiner artellerie klopft?? sich versklaven lassen?? sie müssen zu ende denken bevor sie ein volk opfern, in der hoffnung dass dann frieden einkehrt ….

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 6 h

Putin’s geisteskranke Kriegsführung zeigt sich eben nicht nur in Vergewaltigungen und Folter, sondern auch in der Wahl der Waffen. Allerhöchste Zeit den Weltfrieden zu sichern und Putin endgültig ein Ende zu bereiten!

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 5 h

…Putin ist ein Kriegsverbrecher…DenHaag wartet schon auf ihn…

N. G.
N. G.
Kinig
30 Tage 3 h

Dann sichere mal den Weltfrieden!
Erstens, CHINA ist die größte Gefahr und deine heiß geliebte USA, ist eigentlich die Ratte die im Keller rum läuft und alles frisst was gerade rum liegt!

Philingus
Philingus
Tratscher
30 Tage 2 h

@Doolin: die Minusdrücker machen Mord, Folter, Diktatur usw. wieder gesellschaftsfähig. Nachdem man glaubte, mit der Beseitigung des deutschen Nazi-Regimes und der Auflösung der UDSSR sei ein solches Diktatur-System und damit verbunden imperialistischer Krieg in Europa nicht mehr möglich, hat uns Putin’s Russland eines Besseren belehrt. Und erneut: die charakterlosen Menschenfeinde kriechen aus ihren Löchern und versuchen durch Tatsachenverdrehung und perfide Meinungsmanipulation die Realität wie zum Beispiel aktuell in der Ukraine zu beschönigen. Bei diesen armen Seelen sind die letzten Jahrzehnte der Entwicklung einfach spurenlos vorübergegangen…

OrtlerNord
OrtlerNord
Tratscher
29 Tage 22 h

@N. G.
Da gebe ich dir ausnahmsweise Recht.
Nur hat Russland einen Angriffskrieg ( ihn so zu nennen hat er noch nicht mal das Rückrad) gestartet und will sich dieses Land (wie mehrere andere Staaten in der Vergangenheit auch schon )unter den Nagel reißen.
Und das ist der entscheidende Unterschied zu den USA.

widder52
widder52
Tratscher
30 Tage 5 h

so einen Feuerhagel sollte man nach Moskau af dem roten Platz schicken, vielleicht begreift Putin da was da passiert, de wen ukraina in schutt und asche liegt interesiert Puti nicht.

Doolin
Doolin
Kinig
30 Tage 4 h

…ja eben, gebt den Ukrainern endlich Raketen, die bis Moskau fliegen, damit die dort mal merken, was eine Spezialoperation ist…

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

@Doolin sel wars kearet schun de muanen olm no das des a zpezialoperation isch. Irgendwenn wern se schun olle draufkemmen das net ols so isch wi se in russlands medien präsentiert werd

Tigre.di.montana
Tigre.di.montana
Superredner
29 Tage 21 h

@widder52: Raneten nach Moskau? Gerade die Bevölkerung Moskaus ist am ehesten Gegner Putins und gegen den Krieg. Rs müssen aber alle Russen spüren dass ihre Kinder und Enkel in diesem Krieg sterben. Russland hat schon riesige Verluste gehabt, sie werden mit der Effizienz der amerikanischen Waffen enorm ansteigen.

gutergeist
gutergeist
Tratscher
30 Tage 3 h

Allen minus Drückern und Putinfreunden empfehle ich einfach, geht hin und lasst euch von diesen Bomben berieseln. Das Erlebnis ist euch sicher, halt leider nur einmal. Egal ob Putin oder wer auch immer, das ist nur mehr ein Morden und Töten ohne Gewissen.

Clown
Clown
Grünschnabel
30 Tage 38 Min

Wieso sind sie noch net drüben und helfen der Ukrainischen Verteidigung
Aber es ist leichter hier aus der Ferne zu meckern

Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 23 h

@Clown Selten war ein Pseudonym so nah an Realität wie bei ihnen

Clown
Clown
Grünschnabel
29 Tage 22 h

Wenn kriegstreiber und Meinungsmacher hier schreiben können dann kann ich das auch als Clown machen

Philingus
Philingus
Tratscher
29 Tage 20 h

@Clown Aber sie schreiben doch schon …

widder52
widder52
Tratscher
30 Tage 6 h

und olle schaug zue😡! Europa, Nato, Amis solln sich SCHÄMEN

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
30 Tage 3 h

@ widder52

Genau, so manch einer bevorzugt es, das Geschehen aus der Ferne zu betrachten.

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Superredner
30 Tage 7 h

Mörderpack!

Ninni
Ninni
Kinig
30 Tage 6 h

Mein ❤ weint 😥
Das ist unglaublich …
Man kann nur zusehen wie ein Land mit Mensch zerbricht, zerstört und stirbt.

STOPPT DIESEN WAHNSINN

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
30 Tage 2 h

@ ninni gons deiner Meinung des isch so traurig wia se leben und Häuser schulen usw auslöschen 😢und mir selber kennen nix tian

Dagobert
Dagobert
Kinig
30 Tage 5 h

Der holt ihm a no die gonze Ukraine und der Westen schaug zue wie Putin die Ukraine samt der bereits vom Westen geschickten Milliarden $ und € verbrennt!

Buffalo
Buffalo
Tratscher
30 Tage 3 h

Solche Waffen zu konstruieren ist schon mehr als pervers.

wpDiscuz