Klimaschützer mit nicht unumstrittener Aktion in Bozen

“Hoffentlich ist wenigstens keine giftige Farbe verwendet worden”

Samstag, 24. September 2022 | 12:12 Uhr

Bozen – In der Nacht auf Freitag – als noch bevor “Fridays for Future” ihre Demo in Bozen abgehalten hat – haben vermutlich Anhänger der Bewegung mit weißer Farbe eindeutige Parolen auf mehrere Plätze der Innenstadt auf den Boden geschrieben. “Vote for Climate” oder “Bürgerinnenrat. Jetzt” waren in riesigen Lettern auf die Pflastersteine gemalt.

Wie die italienische Tageszeitung Alto Adige berichtet, waren die Botschaften am Obstplatz, dem Rathausplatz, dem Dominikanerplatz und dem Kornplatz zu lesen. Sie entsprechen den Schlachtrufen der Klimabewegung. Wer aber genau hinter der Aktion steckt, ist nicht bekannt.

Die Ermittlungen laufen aber schon auf Hochtouren. Laut den ersten Erkenntnissen, die aus der Auswertung von Überwachungskameras hervorgehen, wurden die Botschaften von mehreren Jugendlichen zwischen 2.00 und 3.00 Uhr nachts geschrieben. Wie Bürgermeister Renzo Caramaschi erklärt, werde Anzeige wegen Verschmutzung erstattet. Seine Meinung zum Ausdruck bringen sei erwünscht, so Caramaschi, dafür gebe es aber andere Mittel. “Ich hoffe das wenigstens keine Farbe genommen worden ist, die die umweltschädlich ist.”

Tatsächlich hatten die Stadtreinigung und die Mitarbeiter der Gemeinde kein leichtes Spiel mit den Schriftzügen. Mit Hochdruckreinigern, Stahlbürsten und speziellen Mitteln versuchten die Gemeindemitarbeiter, die Schriften vom Boden zu entfernen. Es ist ihnen nicht ganz gelungen. Es scheint fast so, als sei es eine ähnliche Farbe wie jene, die für die Straßenmarkierungen verwendet wird.

Wie es weiter heißt, sei der Reinigungseinsatz für die Gemeinde nicht gerade billig gewesen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
monia
monia
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Diese “Klima-Talibans” gehen mir langsam auf die Nerven!

Wissen alle wie spät es ist – da brauchen wir keine Belehrungen durch pubertierende Extremisten!

Kinig
2 Monate 14 Tage

aha also ihr wisst alle wie spät es ist und was tut ihr dagegen, erbärmliches volk, welches von der jugend auf diese missstände aufmerksam gemacht werden muss!

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 14 Tage

@falschauer und du warst heute schon Müll sammeln? zu Fuß?

Kinig
2 Monate 14 Tage

@Tata

meinen müll egal ob vom berg oder vom tal nehme ich immer mit, deinen kannst du dir selbst sammeln

Gievkeks
Gievkeks
Superredner
2 Monate 14 Tage

@monia:

Talibans? Von öffentlichen Köpfungen ist mir noch nichts bekannt.
Dass heutzutage keiner mehr einfach seine Meinung kundtun kann ohne in lächerliche Übertreibungen abzudriften.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 15 Tage

Noch billiger wärs für die Gemeinde in Zukunft mehr gegen den Klimawandel zu unternehmen! Diese Rechnung machen Politiker nicht gern, da teuer und nicht populär aber Keiner sagt, was es uns später kosten wird. Bezahlen WIR ja nicht, stimmts Herr Bürgermeister!

PuggaNagga
2 Monate 14 Tage

Warum gehst du nicht mit guten Beispiel voran?
Erspare uns deine Kommentare. Jeder unnötige Beitrag kostet Strom und hinterlässt einen unnötigen CO2 Fußabdruck.
Deshalb nichts mehr kommentieren und dadurch die Umwelt schützen und den Klimawandel nicht noch mehr beschleunigen.
Ich mache das bereits, mich sieht man hier auf SN nur mehr sehr selten.

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 14 Tage

@PuggaNagga Dafür fährst du nen grossen Schlitten den dur dir mit 14 Stunden täglicher Arbeit leisten kannst. Berechne erst mal deinen Fußabdruck!

Sabine75
Sabine75
Neuling
2 Monate 15 Tage

Sell konnsch vergessen … logisch hobm de umweltschädliche Forb benutzt, wo man ano an Haufn Chemikalien braucht um des überhaupt wek zu kriagn! Ober soweit denken de jo net! Mir kimp vor, de denkn überhaupt net, mit ihmene Aktionen do! De gonzn Demostrationen sein für die Kotz! SELBER Initiative ergreifn, sell schun tat wos weiterbreng! Weaniger online bstelln, nimmer es Zuig sovl wegschmeißn! Afn Auto verzichtn, nimmer ummarfliagn! Zemm schun, tatmans spührn! 

@
@
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

@Sabine 75
Du kannst ja gerne selbst die Initiative ergreifen. Jede Minute die wir uns in diesem Forum bewegen, schaden wir der Umwelt.(ich nehme mich da nicht aus).
Entsorgst du deshalb dein Smartphone? Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

Sabine75
Sabine75
Neuling
2 Monate 14 Tage

Geah i aui Bozen demonstrieren? Geah i in die Leit af die Sockn mit de Aktionen? Wenn i sell TAT, DONN konnsch mi belehren!

algunder
algunder
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

do sein überoll kameras!
also mocht de umweltsünder putzn!
es soll gleckt sein!
sie predigen fürs klima und vetschmutzen die umwelt 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Kinig
2 Monate 14 Tage

herr lass diesen kelch an uns vorübergehen und verzeihe ihnen, denn sie wissen nicht was sie daherlabern

algunder
algunder
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

@falschauer
ohhhh jetz hoschmors gebm 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Kinig
2 Monate 14 Tage

@algunder

🤣🤣🤣

king76
king76
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Schöne zukunft „ unsere Kinder“
wenn sie beim lehrnen lei a so fleissig sein,
Ospele hoben sie jo kone zeit dazu sie missen jo streiken…..

nikname
nikname
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

👍👍👍

Stryker
Stryker
Superredner
2 Monate 15 Tage

De vögel wern olleweil radikaler!Beschädigen öffentliches Eigentum,klebn sich suf Stossn fescht und behindern damit unter andrem Krankenwaagen.
Solongsom reichts,strofn und zohln lossn ordentlich,damit sie wieder aufn Boden orkemmen und normal schualschwänzn und ihre Meinung in Freitig kundtian!

Kinig
2 Monate 14 Tage

du bist wohl im mittelalter stecken geblieben, ich hoffe du hast keine kinder denn dieses autoritäre gehabe wäre ja nicht auszuhalten

Panettone
Panettone
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Ausfindig mochn und olle 2 Wochn long 12 Stunden in tog müll innsommeln schickn

So ist das
2 Monate 15 Tage

Ich hoffe das wenigstens keine Farbe genommen worden ist, die umweltschädlich ist.”

Bei anderen Schmierereien fragt das niemand 🤔

meilenstein
meilenstein
Tratscher
2 Monate 15 Tage

Giftige Farbe? Jede Strassenmarkierung wird mit Nitrolack gespritzt auch die ist Umweltschädlich.

anonymous
anonymous
Kinig
2 Monate 15 Tage

Das Reinigen bezahlt der Steuerzahler

Gino
Gino
Neuling
2 Monate 14 Tage

So ein Tamtam wegen ein bisschen Farbe aber wirklich wichtigen Botschaften!
Caramaschi sollte sich um wichtigere Sachen kümmern (z.B.das tägliche Verkehrsproblem)…
Toll wäre wenn mehr Verständnis für die Jugend und deren Zukunftsangst herrschen würde; v.a. von der älteren Bevölkerung.

Tata
Tata
Superredner
2 Monate 14 Tage

Zukunftsangst immer nur Freitags…ANSTATT Schule??? nie nach dem Unterricht? Nie in den Ferien….schon sehr merkwürdig und verdächtig!!

Kinig
2 Monate 14 Tage

@Tata

deinesgleichen versteht das nicht, ist für mich absolut verständlich…werden streiks während oder nach der arbeitszeit bzw im urlaub abgehalten? a bissl denkn war holt gfrog 🙈

Wunder
Wunder
Tratscher
2 Monate 14 Tage

Jetzt haltet mal den Ball flach…
Es gibt so schreckliche, respektlose Schmierereien, die schon seit gefühlter Ewigkeit die Stadt verschandeln, dass es fast an ein Wunder grenzt, dass die besagten Schriftzüge sofort entfernt wurden…
Es gibt weit giftigere und dümmere Dinge, über die man sich aufregen kann.
Lasst die Jungen winfach in Ruh, im Grunde haben sie ja Recht…

Kinig
2 Monate 15 Tage

ja hoffen wir dass die farbe nicht giftig war, äzend ist diese angelegenheit allemal, wer weiß ob nicht die angewohnheiten des ukrainekrieges ubernommen wurden, an dem die gegenseitigen beschuldigungen zu den alltagsnews gehören

rantanplan
rantanplan
Tratscher
2 Monate 15 Tage

den ganzen sommer wäre auch zeit gewesen für proteste…da war nix zu hören….kaum geht die schule los ist das klima wieder aktuell….scheinheiliges getue

stevie
stevie
Grünschnabel
2 Monate 14 Tage

Meine Güte, sind wir doch froh, dass die jungen Leute beharrlich sagen, was Sache ist! Das bisschen Farbe, egal welcher Art, ist vertretbar! Das sind übrigens mehrheitlich längst keine “Schulschwänzer” mehr, sondern die machen sich viel Arbeit mit ihrem Aktivismus. Danke Falschauer für Deine Posts. So ich bin jetzt raus und schreibe auch nichts mehr, von wegen KlimaSchutz.

Marco schwarz
Marco schwarz
Superredner
2 Monate 14 Tage

Lassen bei jeder Klima Veranstaltung Müll hinten.. ah, und Frage: welche Klamotren tragt Ihr? Von Oma den gestrickten Pulli? Oder doch die Tshirts aus China, Schuhe aus Taiwan und Unterwäsche aus Bangladesh… Frage nur nebenbei zwecks Klimaschutz!

Look_at_Yourself
Look_at_Yourself
Universalgelehrter
2 Monate 15 Tage

Warum nimmt man für die Reinigung nicht die Verursacher her?
Die könnten ihren ruhig selber wieder wegputzen.

oetzi_123
oetzi_123
Grünschnabel
2 Monate 14 Tage

Dann musch die Raucher a ….🙏

@
@
Universalgelehrter
2 Monate 14 Tage

Wissen wirklich alle wie spät es ist? Dann schau mal auf die Autobahn oder gehe zu einem Flughafen.

Staenkerer
2 Monate 14 Tage

um zum umweltschutz aufruruafn werd a stuck umwt verdreckt und verschandelt ….🥶 recht unkemmen scheint der innholt de predigen von greta und der sinn vom de streik GEGEN umweltverschmutzung ba de riffeln nit zu sein …🙈

DorfLaeff
DorfLaeff
Grünschnabel
2 Monate 15 Tage

Damit haben sie wohl das letzte Bisschen an schon vorher kaum vorhandener Glaubwürdigkeit verloren.

honga
honga
Superredner
2 Monate 14 Tage

teppn sans af olle fälle. de schmiererei hot holt zimindigscht a botschoft. net wia der schmorrn wos af jedo zwoato hauswond auigimolt isch. wenns zimindigscht schiane graffiti warn.

ieztuets
ieztuets
Superredner
2 Monate 14 Tage

Wos sollan des Theater wegn a bissl Forbe af der Stroße, des war uhne Kostn für die Ollgemeinheit von selber wieder wekgongen wie die ondern Markierungen de jedes Johr erneuert wearn mießn!

OrB
OrB
Kinig
2 Monate 14 Tage

Man hätte die Schriftzüge auch lassen!
Wen störts!

Skye
Skye
Grünschnabel
2 Monate 14 Tage

Diese Schriften wurden innerhalb einiger Stunden wieder entfernt. Allerdings gibt es in Bizen haufenweise Graffiti und Schriften in Parks und auf Spielplätzen, die auch nach Jahren nicht entfernt werden. Da wollte man wohl die Touristen nicht verschrecken, oder?

Faktenchecker
2 Monate 14 Tage

Das wird ein teurer Spass…

Privatmeinung
Privatmeinung
Superredner
2 Monate 14 Tage

Können die sich alles erlauben? Werden diese nicht bestraft, wegen zerstörung öffentlichen Gutes?
Die Klimaaschützer und die Grünen in Deutschland, werden uns noch zum Verhängnis.
Wie wärs mit einer Gegendemo, gegen diesen übertriebenen Klimawahnsinn?

Daktari
Daktari
Tratscher
2 Monate 13 Tage

Diese Fanatiker sollten zur Besinnung gezogen werden .

wpDiscuz