Mit Lockfutter eingefangen

Hund attackierte Kinder und Erwachsene in Skigebiet

Samstag, 29. Dezember 2018 | 10:05 Uhr

Ein freilaufender Hund hat am Freitag in Lech in Vorarlberg für Aufregung gesorgt. Laut Polizei sprang der einjährige Dobermann im Bereich der Skipiste des sogenannten Flühenliftes mehrere Kinder und Erwachsene an. Ein Kinder-Skirennen der Skischule Lech musste zeitweise unterbrochen werden. Der Hund konnte schließlich mit Lockfutter eingefangen werden.

Laut Polizei wurde niemand durch die Hundeattacke verletzt. Sollte es doch Geschädigte geben, sollen sich diese bei der Polizeiinspektion in Lech in melden, hieß es.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

23 Kommentare auf "Hund attackierte Kinder und Erwachsene in Skigebiet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iuhui
iuhui
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

war sicher ein Wolf, gel Rolfi, du würdest niiiieeee so was machen, komm her, gib schön Pfote, braves Rolfi, braves! Komm, gehen wir Gehsteige verschmutzen… pardon, gassi.

sonoio
sonoio
Superredner
20 Tage 22 h

konnsch net in hund die schuld gebn wenn die besitzer nebn die schuach sein

Targa
Targa
Tratscher
20 Tage 22 h

Ja genau! Hier bin ich ganz Ihrer Meinung. Die süßen Hunde, die sind alle ungefährlich! Meiner Meinung nach sollten Hunde ab  einer bestimmten Größe und Gefährlichkeitseinstufung einen Maulkorb tragen müssen und Halter von Kampfhunden sollten von den Ordnungshütern überprüft werden, ob sie auch geeignet sind einen gefährlichen Hund zu besitzen. Man sieht manchmal sehr schräge Typen mit sehr gefährlichen Hunden auf der Straße, wo man schon ein wenig ins grübeln kommt, ob das wohl gut geht.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
20 Tage 21 h

@Targa
das ist mal ein Akzeptabler Komentar 👍👍👏nicht jeder Hund ist gefährlich, da müsste man auch jeden Menschen unter Aufsicht stellen da gibt’s nämlich Mörder unter ihnen

oado voen toule
20 Tage 18 h

@Targa brausche vielleicht a an maulkörb??? weil du und dai welt ohsicht san a nett olbm sinvöll??

Pacha
Pacha
Grünschnabel
21 Tage 5 h

Was ich jetzt denke, kann man Heute nicht mehr sagen. Soviel aber; es würde für Beide, Hund und Besitzerin/er nicht gut aussehen!

bleiwurm
bleiwurm
Grünschnabel
21 Tage 4 h

abschiesen

nala
nala
Tratscher
21 Tage 5 h

Junger Hund , wollte ja nur spielen .. denke fürn Hund war es nur lustig !

Targa
Targa
Tratscher
20 Tage 22 h

Ja ja! Für den Hund war es lustig, für die Menschen weniger! Aber die Gesellschaft ist schon so verblödelt, daß der Hund wichtiger ist als der Mensch! Hauptsache der Hund hat Spaß!

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
20 Tage 21 h

@Targa
ja und wie, verblödet von Jahr zu Jahr! Wo ich wohne ist das wirklich eindeutig!

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 4 h

mit einem Jahr ist der Hund noch total verspielt,springt an Jedem hoch ..u.s.w.Heute Wird an Allem und Jedem kritisiert.Der Besitzer hatt Das getan was Viele machen…den Hund etwas Freiheit gelassen.Wenn an mir Einer hochspringt oder mich anbellt reg ich mich nicht auf und versuche den Hund nicht mit Blicken zu fixieren oder Angst zu zeigen (falls vorhanden).

topgun
topgun
Grünschnabel
21 Tage 2 h

@ Sag mal

Also ist es für dich vollkommen normal, wenn Leute ihre Hündchen (Dobermann(!)) frei und ohne Maulkorb herumlaufen lassen, und diese dann wahllos Leute anspringen?

Und natürlich muss jeder Angesprungene sofort erkennen, dass der Hund nur spielen will und nicht etwa die Gurgel durchbeißen will?

Unverschämt, sich darüber aufzuregen, finde ich auch…

Fahrenheit
Fahrenheit
Grünschnabel
21 Tage 1 h

Dann soll er dem Hund seine Freiheit auf eigenem Grund und Boden lassen, nicht in der Öffentlichkeit wo Menschen Angst vor ihm haben müssen!

Targa
Targa
Tratscher
20 Tage 22 h

@topgun 
Ja genau! Gerade kleine Kinder bekommen Angst, wenn ein großer Hund sie anspringt! Sie bekommen Angst um ihr Leben…..und diese Angst bleibt! Meistens muß sie dann therapiert werden, wenn ein Kind sensibel ist. 

Mikeman
Mikeman
Kinig
21 Tage 4 h

Sind die Ösis auch nicht mehr im Stande solch strafbaren Hundehaltern im Voraus Einhalt zu gebieten ??Es wird einfach überall nur mehr schlechter.

Italo
Italo
Grünschnabel
21 Tage 3 h

Mikeman Schaut so aus

sonoio
sonoio
Superredner
20 Tage 22 h

und wie soll man sowas im voraus wissen? oder ist hier auch wieder die politik schuld?

Paul
Paul
Universalgelehrter
21 Tage 4 h

Das würde ein Wolf niemals machen

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 51 Min

Junge Wölfe spielen auch.Aber mit Ihresgleichen.

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
20 Tage 8 h

Wölfe die sind Menschen scheu !!

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 4 h

der Hund versteht es als Spass wenn Leute hysterisch reagiern..und macht spassig weiter.

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
20 Tage 21 h

Wo war denn das Herrchen? Es ist trotz allem ein Dobermann. Da wäre bei mir der Spass vorbei. Auf einer Skipiste hat kein Hund was verloren.

oado voen toule
20 Tage 18 h

sanse afa schiepischte giwesn ödo vieleicht af privatn grund??? hott niemand gschriebm!!!

wpDiscuz