200.000 Euro für 20 Kameras

In Meran wird die Videoüberwachung ausgebaut

Mittwoch, 27. Juli 2022 | 13:02 Uhr

Meran – Im Rahmen des Projekts “Sichere Stadtviertel” beabsichtigt die Meraner Gemeindeverwaltung, das Videoüberwachungssystem der Ortspolizei weiter auszubauen. Dies wurde heute auf einer Pressekonferenz von Bürgermeister Dario Dal Medico bestätigt.

“Mit der sechsten Haushaltsänderung, die gestern Abend von Finanzstadtrat Nerio Zaccaria erläutert und vom Gemeinderat genehmigt wurde, wurden 200.000 Euro für die Anschaffung von rund zwanzig neuen Videoüberwachungskameras und der entsprechenden Software bereitgestellt. Die Geräte werden nach einem mit der Ortspolizei abgestimmten Plan in verschiedenen Bereichen der Stadt aufgestellt”, erklärte Dal Medico.

“Gleichzeitig prüfen wir – in Absprache mit dem Regierungskommissariat Bozen – die Möglichkeit, der in Meran stationierten Staatspolizei und den Carabinieri einen Anschluss an die städtischen Videokameras zu gewährleisten, damit die Überwachung auch von 2.00 bis 6.00 Uhr nachts gewährleistet wird. In diesem Zeitraum sind nämlich die Ortspolizeibeamten nicht im Dienst. Diese Maßnahme kann den Weg für eine neue Form der Kooperation zwischen den Einsatzkräften ebnen, die für die Prävention und Bekämpfung von Kleinkriminalität und Vandalismus äußerst wertvoll ist”, bekräftigte der Bürgermeister.

Die Ortspolizei Meran verfügt derzeit über insgesamt 125 Überwachungskameras: 65 davon werden zur Kontrolle und Überwachung der Straßen und öffentlichen Gebäude der Stadt eingesetzt. Die übrigen befinden sich in sensiblen Zonen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

44 Kommentare auf "In Meran wird die Videoüberwachung ausgebaut"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sepp2
sepp2
Universalgelehrter
15 Tage 33 Min

es hilft nichts die Kriminellen zu filmen wenn sie nicht bestraft werden.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

so ist es. Die Gesetze müssen geändert werden. Und hart durchgreifen, nicht zuschauen.

inni
inni
Universalgelehrter
15 Tage 35 Min

Finde ich gut und angebracht. Verhindert weitgehend, dass Räuber und Schläger unerkannt und ungeschoren davonkommen und dient der Abschreckung für diese Taten!

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
14 Tage 23 h

Unerkannt kommen sie nicht davon aber vermutlich unbestraft bei unseren Gesetzen…
Schade um die gute Polizeiarbeit

Offline1
Offline1
Kinig
14 Tage 21 h

@inni….Du und deine Kommentare sind eine wohltuende Ausnahme👍

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 20 h

inni hm.. wenns nur so wäre..

inni
inni
Universalgelehrter
14 Tage 19 h

Danke 😃

Palme
Palme
Grünschnabel
15 Tage 25 Min

D.h. 20.000 pro kamera. Super 👍

sepp2
sepp2
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

200000÷20 = 10000

ist aber immer noch zu teuer🤣

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
14 Tage 23 h

nö Rechenfehler lt mir nur “schlappe” 10.000/Kamera

Palme
Palme
Grünschnabel
14 Tage 19 h

Stimmt mein fehler

PuggaNagga
15 Tage 15 Min

Das müssen goldene Kameras sein dass der Preis zusammen passt.
Aber warum braucht es überhaupt Kameras, ist doch alles in Ordnung bei uns?! Oder nicht?

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
14 Tage 22 h

Nichts ist in Ordnung. Es muss viel mehr kontrolliert werden.

N. G.
N. G.
Kinig
14 Tage 15 h

@PeterSchlemihl Na ja, alles und überall kann man nicht kontrollieren. Diese Vorstellung ist gelinde gesagt übertrieben!
Denn wi Kameras sind, werden die Straftaten zurück gehen aber sie verlagern sich. Das ist nicht zu verhindern.

brunner
brunner
Universalgelehrter
15 Tage 1 Min

Wir sind schon wirklich arm dran wenn man sich nur mehr unter Videoüberwachung bewegen kann….das Grundproblem wird nicht angegangen…konsequente Bestrafung aller Verbrecher, Kürzung jeglicher Beihilfen durch Steuergelder und ev sofortige Abschiebung…aber dazu fehlt der Mumm der Justiz und der Politik…

Offline1
Offline1
Kinig
14 Tage 21 h

@brunner…Einheimische kann man nicht abschieben….

S.d.s.S.
S.d.s.S.
Grünschnabel
14 Tage 7 h

@Offline1 Einheimisch?😂 wia definiersch du sell, long semm a ausweis odr muasch sem fo do sein und do aufgwochsen sein?🤔 die meisten fo dei sein sou hoamisch wia a elefont in kuastoll😏

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 9 Min

dieser Gelder für “Rückführungen” Vorbestrafter nehmen.Und mit härteren Strafen ist besser vorgebeugt!

Mauler
Mauler
Superredner
15 Tage 53 Min

200.000 Euro für 20 Kameras de wos nocher olle ogscholten sein… Respekt

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Universalgelehrter
15 Tage 18 Min

bozen hat bereitz knapp 200 Kameras ..

und ..was hat es gebracht….? Nix

… und wenn man einen Unfall baut ist man nicht im Stande das Video zu begutachten ….

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
14 Tage 23 h

Meran hat den Durchblick 😎

Offline1
Offline1
Kinig
14 Tage 22 h

@Halbes Ei….im Gegensatz zu Dir…

Zefix
Zefix
Universalgelehrter
14 Tage 17 h

jo offline mit kuan durchblick kensch du di eh am bestn aus 🤗

Nickname
Nickname
Neuling
14 Tage 22 h

“Gleichzeitig prüfen wir die Möglichkeit, der in Meran stationierten Staatspolizei und
den Carabinieri einen Anschluss an die städtischen Videokameras zu
gewährleisten, damit die Überwachung auch von 2.00 bis 6.00 Uhr nachts
gewährleistet wird.”
I hett gmoant dass olle Polizeikräfte (also Ortspolizei, Stootspolizei, Carabinieri, Finanzer, usw.) schun Zuagriff hobm. Koan wunder dass men viele Verbrecher net fasst. zwischen 02:00 und 06:00 isch koaner fo dr ortspolizei in dianscht.

Do Tearna fa Tearatn
Do Tearna fa Tearatn
Grünschnabel
15 Tage 41 Min

Oha!! Do isch is Hubble l-Weltraumteleskop jo a Schnäpchien!!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
15 Tage 31 Min

Big Brother is…eh…will be watching you !

DerTom
DerTom
Superredner
14 Tage 23 h

a guete kamara kriag man schun ob 1000/1200 euro – plus installation und und und …. 20.000€ a kamara und man erkennt an gletscherfloh – ah de gibs jo bold nimmer –

onsichtssoche
14 Tage 17 h

Wenn olle so rechnen wie viele do im Forum kimmp holt so a Preis ausi. 200000:20= 10000 in Voll

DerTom
DerTom
Superredner
14 Tage 16 h

@onsichtssoche
ah jo nor seibse jo foscht gschenkt

Kingu
Kingu
Superredner
14 Tage 21 h

Als ich habe persönlich schon Überwachungssystem von Datenserver bis Installation von Ubiquiti Kameras in der Schweiz für weit weniger Geld umgesetzt (bei 3-fachem Stundentarif). Keine Ahnung, wer sich im Hintergrund hier wieder auf Kosten der Steuerzahler bereichert hat. Solche Projekte sollten vom Rechnungshof untersucht werden!

Trina1
Trina1
Kinig
14 Tage 19 h

Ein hoffe ich positiver Schritt der noch mit mehr Präsenz der Ordnungshüter durchgeführt werden muss! Fände es richtig, wenn mehr Geld in die Polizeikräfte investiert würde! Bei der Gesetzeslage haben sie es auch nicht einfach!

Suedtirolhans
Suedtirolhans
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Die überteuerten Kameras bringen bei unsere tollen Gesetzeslage gar nix…….der Staat versagt/ist nicht mehr in der Lage fuer Recht und Ordnung zu sorgen…….die Politiker wechseln sich teils schon so oft wie ich meine Unterhosen……auch wenn mehr Polizeipraesenz da waere….. Was koennen die machen? Zuschauen sich beschimpfen und auslachen lassen…… traurig aber wahr.

Trina1
Trina1
Kinig
14 Tage 15 h

@Suedtirolhans traurig aber wahr, wie weit wir gesunken sind!

Offline1
Offline1
Kinig
14 Tage 22 h

Erst die Aufschreie, dass ua. Meran zu unsicher ist, jetzt das Gemaule, zu teuer, nicht eingeschaltet oder keine Strafverfolgung. Wisst ihr eigentlich, was Ihr wollt ?

Gludi
Gludi
Grünschnabel
14 Tage 5 h

Eine Sache ist eine unsichere Stadt Meran, ein ganz anderes Thema ist 200tsd € für 20 Kameras zu verbrennen. Ein solches Sicherheitssystem kann viel günstiger installiert werden!!

Jefe
Jefe
Superredner
14 Tage 22 h

Die Videoüberwachung läuft, aber dem Video wird nur Einsicht gegeben, wenn es auch von Nöten ist. (privacy). Das sind auch Kammeras da kannst du alles erkennen, oder her zoomen…
Wenn man ein ordentliches Leben führt, brauch man also keine Angst haben…

falschauer
14 Tage 19 h

cameras alleine helfen gar nichts, wenn die ordnungshüter nicht mehr präsent sind

merlinita
merlinita
Grünschnabel
14 Tage 22 h

20k pro kamera kimp mir schun wos augeblosn fir, mettici installazione, software usw boh i kimm et af so hoache zohln, obo werd schun sein, dei hom sicho gschaug is beschte ongebot zir birgoibowochung zi bekemm, dovun isch woll auszigiahn

ieztuets
ieztuets
Tratscher
14 Tage 21 h

De kostn soviel… man konn holt nit lei a Kamera vi amazon installiern…🙈

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
14 Tage 17 h

Fir wos? Fir Leit de wos eh wiedr noch 2 Toge tian wose welln? 🤦🏻‍♂️

anonymous
anonymous
Kinig
14 Tage 21 h

Die goldene Kamera wird an Meran Vergeben

Besos1900
Besos1900
Neuling
14 Tage 20 h

Langsam aber sicher wie in China. Jede Kreuzung jeder Tunnel überall Kameras. Nochmal Cororna u wir werden überall u jederzeit gescannt!!!

Philingus
Philingus
Superredner
14 Tage 15 h

Oh Alto Adige: quo vadis? Liebe Meraner, SchönaerInnen, VideggerInnen, Sankt MartinerInnen, Andreas Hofer im Herzen-erhaltende: wie ändert sich Alles um uns herum. Was gestern ein Fels unserer Tradition war, ist heute ein blasser Glimmer. Ein Wasser-Hauch, den ein Waal mit sich reißt. Frieden, Freiheit und Sicherheit – besser Vertrauen – sind keine Selbstverständlichkeit mehr. Nein, ich mag keine mediale Überkontrolle. Nein, ich mag das Südtirol, dass ich seit meiner Kindheit kenne. Manchesmal sind 2 Sterne besser als ein Gieren auf fünf Sterne… und Nachfalter folgen dem Licht der Nacht.

Hausverstand bitte
Hausverstand bitte
Grünschnabel
14 Tage 16 h

Ist immer Geld für jeden Schmarrn!!!!!

wpDiscuz