Der 30-Jährige wurde festgenommen

In Tirol gesuchter Serieneinbrecher in Wien geschnappt

Freitag, 10. November 2017 | 11:10 Uhr

Ein von der Innsbrucker Polizei gesuchter Serieneinbrecher ist Donnerstagmittag in einem Wiener Hotel nahe dem Hauptbahnhof in Favoriten festgenommen worden. Der 30-Jährige wurde vom Hoteldirektor erkannt, der die Polizei verständigte. Als der Mann gerade auschecken wollte, warteten bereits Beamte auf ihn.

Die Tiroler Polizei fahndete mit einem Foto nach dem Mann, der zahlreiche Einbruchdiebstähle und Einmietbetrügereien begangen haben soll. Deshalb erkannte der Leiter des Hotels den 30-Jährigen, als er sich in dem Haus in der Sonnwendgasse einmietete. Als der 30-Jährige zu Mittag auschecken wollte, wurde er festgenommen. Bei ihm wurden Einbruchswerkzeug – vier Schraubenzieher – und Geld sichergestellt, das von einem Einbruch in Eisenstadt stammen soll.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz