Wagen kam von der Forststraße ab

Jäger im Pinzgau bei Absturz mit Geländewagen getötet

Donnerstag, 22. Juni 2017 | 17:05 Uhr

In Niedernsill im Salzburger Pinzgau ist ein einheimischer Jäger bei einem Absturz mit seinem Geländewagen ums Leben gekommen. Der 77-Jährige war am Mittwoch Richtung Jagdhütte aufgebrochen und hätte am Donnerstag wieder zurückkommen sollen. Entweder bei der Fahrt hinauf oder bei der Rückfahrt kam er mit dem Fahrzeug von der Forststraße ab und stürzte ab, sagte ein Polizei-Sprecher zur APA.

Da der 77-Jährige am Donnerstag nicht ins Tal kam, machte sich ein anderer Jäger auf die Suche. Dabei entdeckte er den abgestürzten Geländewagen und schlug Alarm. Die Hilfskräfte konnten den Einheimischen nur mehr tot bergen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz