Arztbesuche werden dennoch immer ungefährlicher

Jede Minute fünf Tote durch falsche medizinische Behandlung

Samstag, 14. September 2019 | 09:42 Uhr

Millionen Menschen weltweit kommen nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) jährlich bei medizinischen Behandlungen zu Schaden. “Jede Minute sterben fünf Menschen wegen fehlerhafter Behandlung”, sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus in Genf. Am 17. September findet erstmals der “Tag der Patientengesundheit” statt. Damit will die WHO auf das Thema aufmerksam machen.

Weltweit erlitten 40 Prozent der Patienten bei ambulanten Behandlungen Schäden, im Krankenhaus seien es zehn Prozent, so die WHO. In den rund 150 Ländern mit niederen und mittleren Einkommen kämen nach Schätzungen 2,6 Millionen Menschen im Jahr durch fehlerhafte medizinische Behandlung ums Leben.

Die Bandbreite der Fehler ist groß: manche Patienten bekämen eine falsche Diagnose oder falsche Medikamente, sie würden falsch bestrahlt oder infizierten sich während der Behandlung. Auch Amputationen falscher Gliedmaßen oder Hirnoperationen auf der falschen Seite des Kopfes kämen vor. “Es ist ein globales Problem”, sagte die WHO-Verantwortliche Neelam Dhingra-Kumar.

Grund sei etwa eine strenge Hierarchie in vielen Einrichtungen, wo Juniorpersonal sich nicht traue, etwas zu sagen. Oder Angestellte verschwiegen Fehler aus Angst vor Repressalien. Fehler müssten aber erkannt und benannt werden, so Dhingra-Kumar. “Fehler machen ist menschlich. Aber von Fehlern nicht zu lernen ist inakzeptabel.”

Nach ihren Angaben lässt sich mit mehr Sicherheit viel Geld sparen, denn geschädigte Patienten müssten länger in Behandlung bleiben. In den USA seien in Medicare-Krankenhäusern zwischen 2010 und 2015 durch bessere Sicherheitsmaßnahmen rund 28 Milliarden Dollar (gut 25 Milliarden Euro) eingespart worden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Jede Minute fünf Tote durch falsche medizinische Behandlung"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
iuhui
iuhui
Kinig
1 Monat 9 Tage

aber noch fest gegen die Homöopathie schimpfen… 😁

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Wo keine Wirkung da auch kein Schaden! 😉 Am besten sich gar nicht behandeln lassen dann gibts auch keine Fehler, evtl ist man tot aber fehlerfrei!

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 8 Tage

Keine Behandlung ist auf jeden Fall billiger als Homöopathie, aber genauso effektiv.

iuhui
iuhui
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Grantelbart
keine Wirkung… 🤔

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Pardon, keine Wirkung über den Placeboeffekt hinaus

falschauer
1 Monat 8 Tage

etwas vom placeboeffekt gehört…???

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

uihui.Dann probier mal bei Verletzung mit Homöopathie.Wetten Du schreist nach Schmerzmittel.😡

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Grantelbart das stimmt nicht.Homoöpathie ist nicht ohne Schaden.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 8 Tage

Placeboeffekt ist also keine Wirkung??? Entweder es gibt einen Effekt oder keinen. Wenn es einen Effekt gibt, beweist dies wissenschaftlich die Kraft der Gedanken! Ach nö ist ja dann Esoterik und wieder Nonsens 😂
Entscheidet euch. Was wirkt nun? Homöopathie oder die Kraft der Gedanken (in diesen Falle Einbildung aber trotzdem Gedankenkraft)

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 7 Tage

Ein Placeboeffekt lässt sich auch ohne Homöopathie erreichen.
Ja: Homöopathische Mittel haben keinen Effekt.
Ja: Gute Gedanken können einen positiven Effekt haben, d.h. gut zureden hilft. Und gut zureden ist billiger als homöopatische Mittel.

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Ok. Finanzieller Schaden.

thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

diese Nachricht sollte zu denken geben

Staenkerer
1 Monat 9 Tage

es isch de machtlosigkeit der hinterbliebenen ba de zur trauer der bitterer nochgschmock bleib! do hilft ober koan, “wos war gwesn wenn …”, hilft nix, tröstet nit, i woaß des!

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Wos soll i denken? I denk zb Wieviele sterben jede Minute weilsa nit die Möglichkeit hom zun Orzt zu giahn? Wiaviele sterben jede Minute weilsa nix zu essen hom? Wieviele sterben jede Minute in sinnlosen Kriegen, unterstützt von insri Länder de Woffn liefern? Wiaviele sterben jede Minute aus eigener Dummheit und Selbstüberschätzung? Wiaviele sterben jede Minute weil jemend onders zb in Stroßnverkehr an Fehler möcht?…

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 8 Tage

Zu denken geben sollte etwas anderes. Während jedes jahr in Europa 100000e an Krankenhausinfektionen sterben, wo kein Geld dafür da ist, impft man mit Milliarden gegen Infektionen an denen eine Handvoll sterben. Natürlich ist jeder Einzelfall schrecklich. Doch wenn die Mittel nicht zur Verfügung stehen, muss man eben zuerst dort eingreifen wo am meisten Schaden entsteht

toeeuni
toeeuni
Tratscher
1 Monat 9 Tage

aso, ich dachte alles was die götter in weiß propagieren ist wahr? die können sich täuschen? ja wie….das sind ja immerhin studierte!

Gievkeks
Superredner
1 Monat 9 Tage

@toeeuni:
I loss mi liaber von an Mediziner behondeln, der sich vielleicht irrt, als von oan der von vornherein koan Plan hot.

nachgedacht
nachgedacht
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

@noergler
mitn selbm resultat

koyote
koyote
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Kurz amo nochdenkn, vor 30 Johr sein ba ins no Leit gstorbm wegn an Blinddarm und heint heintzitoge richtn di de Dokta in a poor Toge widdo her daße is Kronknhaus noch Voletzungen und Kronkheitn noch kurza Zeit widdo voloßn konsch .
Man terf et la is letse sechn, miara mochnse schun guet.

Mistermah
Mistermah
Kinig
1 Monat 8 Tage

Wer starb vor 30 Jahren an Blinddarm bei uns?? Das war damals schon Routine.

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

dafür werden aber jede minute ausende gerettet

falschauer
1 Monat 9 Tage

und wie viele leben werden durch medizinische behandlungen gerettet…???

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

auf dem Bild Sind ehr Metzger .

Grantelbart
Grantelbart
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Wo gehobelt wird fallen Spähne heisst es. Nicht falsch verstehen, mehr Sicherheit muss das Ziel sein, aber mit solchen Meldungen erreicht man nur dass die Leute noch später zum Arzt gehen, evtl zu spät.

Jopfi
Jopfi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Bissl a bleder Artikel kimp mir fir. Sicher isch jeder Tote zuviel ober hinten noch isch men Olm gscheider und men miaßet a bissl Vergleichsdate n hom, wie viele sterben zb jede Minute wegen eigener Dummheit oder Fahrlässigkeit? Und isch des weltweit?…

ToroRosso
ToroRosso
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Konsch a af ols verzichtn und sterbn.

Avalon
Avalon
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Man kann auf alles verzichten und sterben ,weil irgendwann muss es ja doch sein.

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

mir hobm sie is lebm grettet und do bin i die doktor sehr donkbor

wellen
wellen
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

Ohne die Doktoren wär ich schon 2x tot…

Avalon
Avalon
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Ja ,die Arztbesuche sind auch ungefährlich,-nur die Behandlung und alles was dyyyarauf folgt ,kann dann Folgen haben

wpDiscuz