Polizei konnte die Jugendlichen stoppen

Jugendliche lieferten Polizei in Kärnten Verfolgungsjagd

Donnerstag, 11. April 2019 | 08:25 Uhr

Ein 15-jähriger Kärntner hat am Mittwoch mit einem 13-jährigen Freund und dem entwendeten Auto der Großmutter eine Spritztour im Bezirk Villach-Land unternommen. Am Abend erstattete die Frau eine Diebstahlsanzeige, berichtete die Polizei. Die Beamten fanden die Burschen und den Pkw. Als die Jugendlichen die Polizei anrücken sahen, lieferten sie dieser eine wilde Verfolgungsjagd.

Wiederholte Anhalteversuche mit Blaulicht und Sirene brachten nichts. Mit weit überhöhter Geschwindigkeit brausten die Jugendlichen davon – zuerst über eine Gemeinde-, dann über eine Forststraße. Nach rund zehn Kilometern gelang es den Polizisten schließlich doch, die Burschen zu stoppen. Am Pkw der Oma war bis dahin bereits erheblicher Sachschaden entstanden.

Von: apa