Der Kampfjet vom Typ F/A-18 wurde seit Montag vermisst

Kampfflugzeug der Schweizer Luftwaffe abgestürzt

Dienstag, 30. August 2016 | 16:01 Uhr

Suchmannschaften haben die Absturzstelle eines seit Montag vermissten Kampfflugzeugs der Schweizer Luftwaffe in den Alpen entdeckt. Das teilte das Verteidigungsministerium in Bern am Dienstag mit. Nach dem Piloten der Maschine vom Typ F/A-18 werde weiterhin intensiv gesucht, erklärte Armeesprecher Daniel Reist.

Die Absturzstelle sei am Dienstag im Gebiet um den Sustenpass – zwischen den Kantonen Uri Bern – von einem Hubschrauber der Luftwaffe aus gesichtet worden. Zur Ursache des Absturzes gab es zunächst keine Erkenntnisse. Auf dem Landweg ist die Absturzstelle den Armeeangaben zufolge wegen widriger Witterungsverhältnisse nicht erreichbar. Gebirgsspezialisten würden versuchen, sich von Helikoptern aus abzuseilen, sobald die Umstände dies zuließen.

Der Funkkontakt zum Piloten der einsitzigen Maschine war am Montagnachmittag wenige Minuten nach dem Start vom Militärflugplatz in Meiringen abgerissen. Erst im vergangenen Oktober war eine F/A-18 im gemeinsamen Trainingsgebiet mit Frankreich südöstlich von Besancon abgestürzt. Der Pilot wurde dabei verletzt.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Kampfflugzeug der Schweizer Luftwaffe abgestürzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mikeman
Tratscher
1 Monat 23 h

schon der zweite runter ,teure Spielerei,für was denn eigentlich ??

Edith
Neuling
1 Monat 21 h

Schon der zweite? Was heißt das?

eisocktoler
Grünschnabel
1 Monat 21 h

 Die Schweizer denken als oanzige in Europa selber! 

Neumi
Grünschnabel
1 Monat 3 h

@eisocktoler
…und schneiden sich damit selbst vom Arbeitsmarkt ab. Vielleicht sollten sie das Denken lieber anderen überlassen?

Dolomiticus
Grünschnabel
1 Monat 21 h

@Dublin   haha, umgeben von lauter feindseligen Nationen, die es auf das Gold in ihren Banksafes abgesehen haben…

Dublin
Tratscher
1 Monat 22 h

Zum Schutz des Luftraumes. Die Schweizer sind ein wehrhaftes Volk.

Staenkerer
Superredner
1 Monat 21 h

na, jo .. bis man des kriegsspielzeug zu an einsotz braucht hobn se se eh olle in sond gsetzt ..

Mikeman
Tratscher
1 Monat 19 h

correction,nein die machen ernst, also die dritte Karre in den Berg gesetzt …….
arme schwiezer Steuerzahler kann man sagen.

Mikeman
Tratscher
1 Monat 19 h

@ Edith : 
also schon der dritte diesen Typs ,also F18 Hornet,weiss nicht ob du damit was anfangen kannst 😀

Mikeman
Tratscher
1 Monat 14 h

@ Dublin :

genau ,die ganze Bergwelt mit Cherosinabgasen zu verpesten und das Wild zu verscheuchen…….
die Abwehr ist eine penible Ausrede um Geld zu verheizen,na gut da sind dann  alle gleich.

wpDiscuz