Die Kuh traf ihn mit den Vorderfüßen

Kuh gerät vor Schlachtung in Panik – Fleischer verletzt

Dienstag, 06. November 2018 | 06:30 Uhr

Im Lungau ist am Montagnachmittag ein 21-jähriger Fleischermeister durch Tritte einer Kuh verletzt worden, die er schlachten wollte. Wie die Landespolizeidirektion Salzburg mitteilte, geriet das Tier in der Landwirtschaftsschule Tamsweg in Panik, als es an einem Strick zum Schlachthof geführt wurde. Die Kuh riss den Fleischhauer zu Boden und traf ihn mit den Vorderfüßen im Bereich des Brustkorbes.

Nach der Versorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte ins Krankenhaus Tamsweg gebracht. Zum weiteren Schicksal der Kuh machte die Polizei keine Angaben.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Kuh gerät vor Schlachtung in Panik – Fleischer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
aristoteles
aristoteles
Superredner
6 Tage 19 h

einzelteile der kuh werden heute schon auf so manchen grills saftig dahinbruzzeln. das ist das schicksal dieser kuh, oder glaubt jemand sie wurde begnadigt?

peterle
peterle
Superredner
6 Tage 18 h

Gut abgehangen muss es auf den eigenen Verzehr warten.

Protler
Protler
Grünschnabel
6 Tage 18 h

Was würdet ihr machen wenn ihr dem Tod ins Auge blickt? Tiere erkennen was auf sie zukommt und JA, auch Tiere hängen an ihrem Leben und fühlen Freude wenn es ihnen gut geht. Wir machen es uns nur allzuoft zu leicht indem wir ihnen keine Gefühle, Ängste und Empathien zusprechen…

Mutti
Mutti
Superredner
6 Tage 18 h

Man sig wider Tiere hobn a Gefühle und ongst

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
6 Tage 17 h

logisch – Tiere sind die besseren Menschen !

m69
m69
Kinig
6 Tage 16 h

Mutti@

niemand hat das Gegenteil behauptet!

barbastella
barbastella
Superredner
6 Tage 16 h

Kein Mitleid mit dem Fleischermeister!

m69
m69
Kinig
6 Tage 16 h

barbastella@

wieso nicht? 

Ich habe sogar Mitleid für Grüne u. Linke! 😁😜

Missx
Missx
Universalgelehrter
6 Tage 19 h

Das Tier bezahlt auf alle Fälle mit dem Leben

nala
nala
Grünschnabel
6 Tage 18 h

Jo leider .. zum Tode verurteilt !

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
6 Tage 19 h

Der Fleiscchhauer würde auch in Panik geraten wenn er vor dem Metzger stehen würde der seinem Leben ein ende setzen will

wpDiscuz