Sein Ruf als „Ausbrecher-König“ eilt ihm voraus

Max Leitner im Hausarrest

Freitag, 23. September 2016 | 10:25 Uhr

Brixen – Der ehemalige Südtiroler Bankräuber Max Leitner soll Medienberichten zufolge bald in den Hausarrest überstellt werden. Wegen verschiedener Vergehen war Leitner zu 26 Jahren Haft verurteilt worden. Nun hat die Strafvollstreckungskammer dem Antrag seiner Verteidiger zugestimmt und ihm den Hausarrest gewährt.

Der 58-Jährige wird vom Gefängnis in Bologna ins Haus seiner Familie nach Elvas bei Brixen gebracht. Leitner wurde als „Ausbrecher-König“ bekannt, da es ihm sage und schreibe fünfmal gelang, aus unterschiedlichen Haftanstalten zu türmen. Seine letzte Flucht endete im Dezember 2011.

Trotzdem hat ihm das Gericht den Hausarrest zugestanden – auch aus gesundheitlichen Gründen. Leitner ist mittlerweile älter geworden. Außerdem würde jeder weitere Ausbruchsversuch seine Haftstrafe verlängern.

Leitner geriet in den 80-er Jahren nach einer Serie von Banküberfällen in die Schlagzeilen, die in Südtirol, aber auch weiter im Süden Italiens verübt worden waren. Im August 1990 versuchte er auf der Brennerautobahn in Österreich bei der Ausfahrt Innsbruck-Süd einen Transporter zu überfallen, in dem sich 90 Millionen Schilling befanden.

Nach einer Schießerei konnte er von den österreichischen Polizeibehörden festgenommen werden.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

36 Kommentare auf "Max Leitner im Hausarrest"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
helene
Grünschnabel
2 Tage 13 h

Leitner ist ein Held

tresel
Tratscher
1 Tag 16 h

@bon jour i glab du verwechselsch do eppas gonz gewaltig.
wenn du an andreas hofer oder seinesgleichen als verbrecher darstellsch und sie mit an bankräuber vergleichsch bisch oanfoch la dumm.
übrigens wenns die sprengereien net geben hätte wo koan opfer zu beklogn isch, möcht i net wissen wies heint um ins stand.
di semm als verbrächer zu bezeichnen isch genau so dumm, verbrächer sein de wos die aktivisten gfoltert hobm.

witschi
Grünschnabel
2 Tage 7 h

wie bitte, held????? schade, dass er dich nie überfallen hat, sonst würdest du anders denken

nightrider
Neuling
2 Tage 10 h

Held in was? Wie man sich selber das Leben versaut?

bon jour
Grünschnabel
2 Tage 5 h

“patrioten” haben Verbrecher als Helden.

ando
Tratscher
2 Tage 4 h

@bon jour

ja guten morgen! warum nicht?

kik
Grünschnabel
2 Tage 14 h

bin dafür . max leitner raus -max rainer rein.

m. 323.
Grünschnabel
2 Tage 4 h

dr Sell hot decht nix verbrochn…wegen solche Kleinigkeiten wird sich doch niemand aufregen…:((

rasputin
Neuling
2 Tage 4 h

willkommen daheim, max !
er hat niemandem etwas zuleide getan !
heutzutage wird man für betrug und diebstahl nichtmal mehr eingesperrt, siehe sel- skandal, politik und die täglichen nachrichten über unsere facharbeiter

Andreas
Grünschnabel
2 Tage 3 h

bin deiner Meinung. insere Welcome Bürger kennen tian wos sie wellen und werden nit ingsperrt.

Der Boese
Grünschnabel
2 Tage 14 h

Der mocht nichts mehr deswegn genieße es zu Hause

Calimero
Grünschnabel
2 Tage 9 h

Das Leben des Max Leitner, das ist der Stoff aus dem Filme gemacht werden.
Max, genieße deinen Hausarrest.

witschi
Grünschnabel
2 Tage 3 h

@calimero, richtig, komikfilme

wuestenblume
Tratscher
2 Tage 13 h

hoffentlich kommt er aus langeweile nicht wieder auf dumme gedanken

gscheidian
Neuling
2 Tage 6 h

Endlich amol lossensen frei, dei fehlgeschlagene Justiz!

el capitan
Neuling
2 Tage 5 h

I gönn dir va Herzn die Freiheit Max. Genies die Zeit mit do Familie

Kurios
Grünschnabel
2 Tage 3 h

Bis bald wieder im Knast.
Er wird sich wohl nicht an die Auflagen halten.
Schon wieder “ausgebrochen” wird es heißen, diesmal aber aus dem Hausarrest und sein Weg ins Hochsicherheitsgefängnis ist wieder gewiss.

witschi
Grünschnabel
1 Tag 16 h

wo will er denn hin. der kommt höchstens ins nächste gasthaus um seine “heldentaten” zu erzählen, die eh niemand interessiern

helene
Grünschnabel
2 Tage 9 h

das Leben versauen das machen schon andere

Kurt
Grünschnabel
2 Tage 5 h

und jetzt zum medienstar. max i gönn’ dir das, gute erholung und alles gute 👏

Liendl
Neuling
2 Tage 9 h

Max for president!!!😃

helene
Grünschnabel
2 Tage 8 h

wie in der Tageszeitung steht intresieren sich schon Arbeitsgeber für Leitner,kann man gut verstehen😀meiner Meinung würde er sich bei der Polizei oder Carbinieri sich bewehren

gscheidian
Neuling
2 Tage 6 h

I tat in max in Vize Landeshauptmann Titel vergunen!

Schneewittchen
Grünschnabel
2 Tage 3 h

Frei mi für ihn

Dani
Neuling
2 Tage 3 h

I frei mi für di Max, geniess die Zeit mit deiner Familie und ols Guate wünschi i dir!

Kompliziert...
Grünschnabel
2 Tage 2 h

Er hot wider amol gezoag wia Minder inzer Justizsystem augstellt isch, zum einen durch die Ausbrüche und iaz durch n hausarrest!
Bravo des gfollt mor, ober enkre kommis sein ah olle Mega, lai Weiter so👍🏻😀

tresel
Tratscher
12 h 12 Min

Nocha redn mir ollm no von JAHREN net von a poor stund isch dir sell klor???

wuestenblume
Tratscher
1 Tag 17 h

…muas dir recht geben…und seit decht ehrlich …lei weils a südtiroler verbrecher isch schreib es selche kommentare….von held..ausreisser könig …und verteidigts ihn a no…er hot niamet nicht getun…na bitte!

tresel
Tratscher
1 Tag 6 h

@ witschi und wüstenblume isch enk net bekonnt wieviele jahre er abgesessen hot?? Wenn jemand heint do als ausländer eppas unstellt isch er noch zwoa stund frei. Dass er als held dorgsteölt wert isch sicher net richtig ober in ausbrächer könig hot er der presse zu verdonken und woll net zu unrecht. Der hot sein strafe schun verbüßt.

wuestenblume
Tratscher
1 Tag 3 h

@tresel isch dir klar dass sich die haftstrafe verlängert hat weil er 5 mal ausgebrochen isch…sonst warns koane 20 johr

witschi
Grünschnabel
1 Tag 14 h

@wuestenblume , bravo, den nagel auf den kopf getroffen. wär es ein ausländer, würden sie mindestens die todesstrafe verlangen. für mich, hingegen, sind alle verbrecher lange hinter gitter zu bringen, egal woher sie kommen

helene
Grünschnabel
1 Tag 21 h

und die Frauen liegen Ihm zu Füssen😡Er ist ein einzigartiger Mann😉Er hat Charisma und Charme 😇

Audi
Grünschnabel
1 Tag 16 h

Held ischs giwiss koando, obo i vogunn ihm die Freiheit, weil Italien hot sela idiotischn Gsetze das man heintzitoge als Bankräuber härter gstroft werd wie wenn man jemand umgibrocht hot, do Max hot nia jemand voletz und isch so long ingsperrt giwedn ! Ondre mochn omtsmissbrauch um an Geld zi kem und sein nor höchstns af Bewährung … la weils Politiker odo Beomte sein… Max moch dir a schiana Zeit mit de poor jahrlan wose no hosch und hoff du hosch draus gelern… i finds guit dasse hoam kimmsch… Welcom back

krakatau
Grünschnabel
13 h 14 Min

Max Leitner hat niemand umgebracht – er ist aber dreimal so lange gesessen wie ein Mörder

Kurios
Grünschnabel
3 h 29 Min

Er hat sich selbst seine Haft verlängert mit jedem Mal ausbrechen. E´sua la culpa.
Heute wär das natürlich nicht mehr möglich, mit der heutigen Gesetzeslage, wo Täter ja nicht traumatisiert werden dürfen.

helene
Grünschnabel
11 h 13 Min

Max Leitner ist in Südtirol eine Kultikone so wie Ernesto Che Guevara oder Fidel Castro für Cuba

wpDiscuz