Babygang verfolgt ältere Frau

Meran: Seniorin umzingelt und angespuckt

Freitag, 03. Juni 2022 | 11:07 Uhr

Meran – Gegen 20.00 Uhr ist am Mittwoch eine ältere Frau in Meran auf ihrem Fahrrad nach Hause in Richtung Obermais gefahren. Auf der Höhe eines Basketballpatzes in der Nähe des Schulkomplexes kamen ihr fünf Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 14 Jahren entgegen. Ohne ersichtlichen Grund verfolgte die Gruppe die Radfahrerin.

Als die Jugendlichen die Frau mit ihren eigenen Fahrrädern eingeholt hatten, begannen sie sie ohne offensichtlichen Grund zu belästigen – zunächst nur auf verbale Art. An der Kreuzung zwischen der 30.-April- und der Freiheitsstraße umzingelten die Jugendlichen die Seniorin und machten sich über ihr Alter und ihre langsame Fahrweise lustig.

Als die Frau stehenblieb und sie die Jugendlichen fragte, was diese eigentlich, wollten, traten sie auf ihr Fahrrad ein und beschimpften die Frau. Außerdem sollen sie der ihr gesagt haben, sie solle ihr Geld herausrücken, berichtet die Zeitung Alto Adige. „Am liebsten wäre ich davon gerannt, doch sie waren zu fünft. Sie umzingelten weiter mein Fahrrad und spuckten herum. Ich war so erschrocken, dass ich nicht wusste, was ich sagen sollte“, berichtet die Frau.

Glücklicherweise näherte sich bald darauf ein Passant und wies die Jugendlichen zurecht. Als sich weitere Passanten dazu gesellten, beschimpften die fünf die Menge und suchten dann das Weite. Zuvor hatten sie noch zweimal auf das Fahrrad der Seniorin eingetreten.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

83 Kommentare auf "Meran: Seniorin umzingelt und angespuckt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
knolline
knolline
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Wo bleibt das Heim für schwer erziehbare Jugendliche!!!

loisl
loisl
Grünschnabel
27 Tage 3 h

Es gibt nur eine umsetzbare Lösung:
Eltern haften für ihre Kinder.

Also die Eltern bei solchen aktionen zur Kasse bitten! Sachbeschädigung und Erpressung macht so und so viel €. Dann kümmern sie sich selbst um darum.

Zussra
Zussra
Grünschnabel
27 Tage 2 h

@knolline Di sebbm gebbats schun. In Sibirien!

ahiga
ahiga
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

@ knolline
Ist eh da….und fast fertig
..ok, das Dach auf meran fehlt noch

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Tratscher
27 Tage 2 h

@loisl genau! Streich denen die Sonzialhilfen, dann werden wir mal sehen, ob die Eltern ihren Sprösslingen nicht mal Feuer unterm Hintern machen…

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 1 h

@loisl Was ist das für ne dumme Ausage? In Italien haftet man für die Kinder , egal in welchem Alter! Was für immer wieder kehrenden merkwürdigen Ausagen!? In Deutschland sind Kinder bis 14 praktisch nicht…! Kennt ihr , du die Gesetze in Italien eigentlich?

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 1 h

@Zussra Was für ein unmenschliches Gequassel! Kinder Sibirien schicken zu wollen! …

TirolerSued
TirolerSued
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Heim?Straflager würde eher nützen und vielleicht ein bischen abschrecken

genau
genau
Kinig
27 Tage 1 h

@Zussra

Polareule😄

The Hunter
The Hunter
Superredner
26 Tage 23 h

@N. G. so epas Ormseliges terfs decht net gebn. Du verteiligst wirklich no is verholtn von de Rotzlöffl?? oanfoch lei traurig

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

@loisl leider sen de eltern va der sogenannten baby gang amend in sozialen wohnungn orbetslos (offiziell) und wos will man de no nehmen?
Do lochn de eltern und de kinder … in de passiert jo nix und sel wissn de amend no stolz das se in di medien sein mit ihmene taten!!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

@N. G. Kuane dumme aussage de neistn hobn nix wos ihmene nehmen konsch de lochn di aus!!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

@N. G. Net sibirien ? Wos nor wos sol helfn de streetworker ? Amend der pforrer wos recht unrecht isch?
Da fahlts va haus aus in de rotzer und wen nix hilft mol insperrn straf arbeit sozial stunden odersch werd do nix gian

Obadja
Obadja
Tratscher
27 Tage 4 h

es wird in Meran immer schlimmer… vor allem wenn man noch Angst hat und sich von diesen Jugendlichen fürchtet, fühlen sich diese jungen noch stärker und mächtiger und suchen sich das nächste Opfer… muss man abends einen Schlagstock mitnehmen, wenn keine Ordnungshüter herum sind?

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 3 h

Obadja Wo denkst Du hin!!!!!Die dürfen nicht angerührt werden.Hahahaha…

brunner
brunner
Universalgelehrter
27 Tage 4 h

Und der italienische Staat feiert sich zeitgleich mit pompösen Militäraufmärschen und Sekbstinszenierung ….

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
27 Tage 3 h

@ Brunner
…was hat das mit dem italienischen Staat zu tun ?
Die eigenen Eltern sind nicht im Stande diese Jugendlichen zu erziehen und ihnen Bildung beizubringen.
Was soll der Staat machen wenn die eigene Gemeinde / Sozialarbeiter usw. nicht imstande sind das Problem zu lösen.
Der “scheiß” Kuschelkurs muss dringendst aufhören und die Jugendlichen gehören dementsprechend bestraft.

primetime
primetime
Kinig
27 Tage 1 h

Die Frage ist auch ob die Eltern das überhaupt wollen. Würde mich nicht wundern wenn die nur gleich ticken im Hirn. dann kann daraus nichts werden

Savonarola
27 Tage 1 h

@So sehe ich das

das hat damit zu tun, dass die Carabinieri dazu abbestellt werden, mit Ebikes auf den Almen für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
26 Tage 23 h

@So sehe ich das seh es auch so.Man muss dazu nicht zurück ..aber ein Mittelweg in Sachen Erziehung!

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
26 Tage 21 h

@ Savonorola

Schwachsinn !
Es hat nur mit der Gesetzgebung zu tun.
Ich arbeite in einer Schule ….und sehe was dort für Kanditaten (in der Schulpflicht ) sind. ….und es wurde schon nur in den letzten 5 Jahren um einiges schlimmer.

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
26 Tage 21 h

@ Sagmal
Ich bin Ihrer Meinung. …es bräuchte dringendst einen Mittelweg.
Nur den Mittelweg gibt es nicht.
* Einige Eltern können ihre Sprösslinge nicht erziehen ( alle beide arbeiten oder sind ein Sozialfall ).
* Die Kids träumen von einer Zukunft die es nur im TV gibt.
* Schulpficht bis zum Jahre “X”.
Die Kits haben keine Perspektive und landen auf der Strasse.
Da hilft kein Sozialarbeiter ( ich selbst habe über 20 Jahre im Sozialbereich gearbeitet ).
Die Kids brauchen dringendst Regeln / Pflichten …. und Konsequenzen.
…der ganze lau warme Kuschelkursch hat schon seit Jahren versagt.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

@primetime und sel isches. Die eltern sein gleich der Apfel fällt nicht weit vom stamm

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

So sehe ich das@ Sagmal@

so sehe…, endlich mal, dass das auch ein Sozialarbeiter so sieht, endlich mal eine*r der kein SOZIAL Romantiker ist!!!!

Queen
Queen
Superredner
27 Tage 4 h

De hobn bewiesen, die sein do Abschaum der Gesellschaft. An euch armen dummen Babies: „es seids und bleibts olle komplette Loser! „

Tottele
Tottele
Superredner
27 Tage 3 h

Queen
…zum Glück nicht ALLE !!!
Auch bei uns Erwachsenen fehlt es sehr oft an Bildung

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
27 Tage 4 h

af meran brauchts sofort neuwahlen

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 3 h

Reitatz glaubst wirklich das hilft was?Solange man der Meinung ist dass Kinder keine Grenzen brauchen ändert Sichts n i c h t s !!

Targa
Targa
Superredner
27 Tage 2 h

Ich bin auch für Neuwahlen. Der jetzige Bürgermeister, den wir gewählt haben ist total überfordert. Wir haben geglaubt, dass er imstande ist das Sicherheitsproblem zu lösen.

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

@Reitiatz
Wieso neu Wahlen?. Der jetzige Bürgermeister versucht zumindest dagegen anzukämpfen, was man von dem Vorgänger nicht sagen kann.

Daktari
Daktari
Tratscher
25 Tage 5 h

@Targa das ist das Werk eures grünen Bürgermeisters , der Jahrelang sich aufgeopfert hat, für diese neunen (Meraner) die noch nie Meraner gewesen sind . Den Müll den den sie herum schmeißen die Straftaten die sie begehen, da sieht man genau, dass das nie Meraner sind und waren, das ist die linke Ideologie die nie funktionieren wird.

So ist das
27 Tage 3 h

Weil nichts wesentliches unternommen wird, fühlen sich diese Jugendlichen stark und bestätigt. 😡

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
27 Tage 3 h

Wann wird endlich die Jugendstaatsanwalt tätig? Kann doch nicht sein das hier nix passiert……die Kinder den Eltern entziehen und getrennt bei Pflegeeltern unterbringen.

Trina1
Trina1
Kinig
27 Tage 3 h

Aaron,Pflegeeltern ich glaube niemand ruiniert sich gerne das Leben! Dafür gibt es Istitutionen!

Targa
Targa
Superredner
27 Tage 2 h

Wer nimmt solche Typen als Pflegekind? Ich denke niemand möchte so ein Geschöpf zu sich nach Hause nehmen.🤔

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

@Trina1
dann halt ab in einer Intuition. Wichtig ist das mal durchgegriffen wird…..

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
27 Tage 1 h

@ der echte Aaron

Pflegeeltern ? Welche Pflegeeltern möchten sich solche PROBLEME aufhalsen?De Rifl gehören gesetzesmässig bestraft – ab in ein Internat oder Erziehungsheim.
….und einfach weg von dem weichen, süssen Kuschelkurs.

Trina1
Trina1
Kinig
27 Tage 3 h

Also so eine Frechheit, jeder Jugendliche hot einen Ausweiss! Sollen den Eltern das Sorgerecht entziehen plus sollte jemand von de Gangster Sozialhilfen bekommen sofort streichen! Es reicht !!

Targa
Targa
Superredner
27 Tage 4 h

So, meine lieben Stadträte: ES IST HÖCHSTE ZEIT ETWAS ZU UNTERNEHMEN! So geht es nicht weiter! Muß etwas Schlimmes passieren bis jemand reagiert. Besser wäre diese Jugendlichen absolutes Ausgehverbot für einen bestimmten Zeitraum zu erteilen und noch besser wäre diese jungen Menschen, die die Sicherheit der Allgemeinheit gefährden in ein Erziehungsheim zu stecken, damit sie erzogen werden, was die Eltern und auch die Erzieher (Lehrer) nicht richtig hingekriegt haben.
Wenn weiter weggeschaut wird und keine vernünftige Lösung gefunden wird,  wird die Kurstadt Meran in nächster Zeit zu einer Gangsterstadt, die Jeder meidet!

ando
ando
Universalgelehrter
27 Tage 3 h

aso? jetzt sind schon die lehrer für die erziehung einzelner kinder verantwortlich, wo es die eigenen nicht hinbekommen? wird ja immer lustiger…

Gustl64
Gustl64
Superredner
27 Tage 6 Min

Lehrer und Erzieher trifft da überhaupt keine Schuld. Einzig alein die Eltern sind für Ihre Kinder verantwortlich wenn sie in der Stadt umherstreunen.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

@Gustl64 sogi a wen de in die schual kemmen hobn sen in negativen weg von zu hause mitbekommen do hilft ols nix

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
27 Tage 3 h

Nicht zu fassen sowas. Diese Typen sind doch nur in der Gruppe stark, allein traut sich sowas keiner. Es braucht mehr Polizei und härtere Strafen. Warum hat keiner der Passanten Fotos der Jugendlichen gemacht? Dann wäre es leichter, sie auszuforschen und ihnen mal ordentlich die Leviten zu lesen. 

primetime
primetime
Kinig
27 Tage 1 h

Das ist wahr. Gab es in Bozen vor einigen Jahren doch immer wieder solche kleinere möchtegern-Gruppe bestehend aus halbstarke. Kaum hat man die alleine oder Unterzahl angetroffen haben sie einen anderen Weg genommen

TirolerSued
TirolerSued
Grünschnabel
27 Tage 1 h

I war für a Bürgerwehr

DerTom
DerTom
Superredner
27 Tage 59 Min

genau “wiso hot niemand fotos gmocht” suscht sein a olle beim filmen usw wenn die polizei kimmp – weil zem sein olle bereit “omtsmissbrauch” wenn a polizist vergessn hot di weißn samthandschuhe anzulegen bei solchen typen

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 3 h

Ausfindig machen sozialstunden im altersheim bettpfannen sauber zu machn

Targa
Targa
Superredner
27 Tage 2 h

Kann man solche Rüppel zu den Senioren überhaupt lassen?🤔

Tata
Tata
Superredner
27 Tage 1 h

nana…in gonzn Summo afan Bergbauernhof orbatn…ohne Handy und Internet…wettn, dei bettl, dassze afnocht glei in a Bett terfn…

Hustinettenbaer
27 Tage 4 h

5 gegen eine schwächere Person. Und dann abhauen.
Was für erbärmliche Feiglinge.

Damit Fersengeldgeber nicht anonym bleiben, fände ich es (auch in D) gut, wenn Fahrräder (wie z.B. in Belgien) Kennzeichen tragen.

N. G.
N. G.
Kinig
27 Tage 1 h

Wenn diesen Thema zur Sprache kommt, dann gibt es zu keinem Anderem, dümmere, unsachlichere und emotionsgeladenere Antworten.
95% der Kommentare SIND SCHROTT! Und der ist nicht mal recyclbar!

The Hunter
The Hunter
Superredner
26 Tage 23 h

deine Kommentare sein zu 100% Schrott. kaum zu glaubn das sogor in dem Foll Opfer zu Täter mochn willsch. Du redesch olm lei das olle ondoren koane Lösungen hobn und präsentiersch selbor lei Beschimpfungen und Unterstellungen. Bring amol a poor Vorschläge wenn schun so a Erziehungsexperte bisch

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
27 Tage 2 h

die jugendliche Sofort in die Ukraine an die Ostfront und dort patronenhülsen aufsammeln oder nach afghanistan und 12 Stunden am tag in der moschee beten. klingt übertrieben aber es täte ihnen gut

Wunder
Wunder
Tratscher
27 Tage 4 h

…wird von Tag zu Tag bunter in der Kurstadt….

raunzer
raunzer
Superredner
27 Tage 2 h

Nur noch zum Kotzen diese Betroffenheitsrhetorik, die aktuellen Gesetze für Jugendliche bis 18 animieren regelrecht zu solchen Straftaten!

Tata
Tata
Superredner
27 Tage 1 h

is Jugendstrafalter keart longe schun af 10 Johr ochagsetzt!! noa heart des Tiato schun au, wenn schun 10jähriga saftig gstroft wearn…

007psairer
007psairer
Neuling
27 Tage 2 h

oh, wia gern kam i do amol drzua😜

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 2 h

007psairer und dann? Darfst nicht mal anfassen.

woasnitolls
woasnitolls
Grünschnabel
27 Tage 2 h

do konnsch a nit viel tian… wennse “ungreifsch” kriagsch lei du Probleme… donn sein glei die Eltern va de Rotzlöffl do…. und di findnse sicher schneller wia die uanzelnen Raudies

General Lee
General Lee
Superredner
27 Tage 3 h

Die glorreiche Zukunft Südtirols 🙈🙈🙈 Schaut glatt so aus, dass erschreckend viele Eltern einen zu laschen Erziehungsstil pflegen!?

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
27 Tage 59 Min

Will da endlich jemand eingreifen oder nicht??? 🤬🤬 Ansonsten Bürgerwehr gründen und raus auf die Straße wenn die Stadtverwaltung schon nicht mehr fähig ist die eigenen Leute einigermaßen vor solchen Rotzfressern zu schützen. Und da es sich NICHT um einen Einzelfall handelt, bitte herausfinden wer diese kleinen Sch….. sind, wenn Einheimische dann ein paar Monate Jugendgefängnis + Geldstrafe an den Eltern, wenn Ausländer samt Großfamilie abschieben ohne wenn und aber … Olte Leit bespucken, wo sein mr denn … 🤬🤬

Sag mal
Sag mal
Kinig
27 Tage 3 h

bin grad beim überlegen wie ichs formulieren soll,dass ansatzweise verständlich m.Meinung veröffentlicht wird.Es braucht nichts für schwer Erziehbare.Vom Anfang an erziehen und nicht verziehen!Man kann dem Kind trotzdem zeigen dass Es geliebt wird.Die Eltern müssen anscheinend umlernen.

hoffnung
hoffnung
Tratscher
27 Tage 1 h

Es braucht Erziehungsheime in denen die kriminellen Jugendlichen für mehrere Jahre weggesperrt werden und endlich lernern was Erziehung und Respekt heißt!!!!

inni
inni
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

Universalgelehrter Brunner schreibt:
2 h 43 Min 
„Und der italienische Staat feiert sich zeitgleich mit pompösen Militäraufmärschen und Sekbstinszenierung …. „
Ach du armer Kerl, du musst ja schrecklich darunter leiden, in Italien geboren worden zu sein und hier zu leben. Täglich dieser Hass gegen Italien ist auf Dauer ungesund und macht über kurz oder lang krank und frisst die Seele auf.
Ich empfehle dir Folgendes Gebet:
„Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“

gogogirl
gogogirl
Tratscher
26 Tage 23 h

Seit Meran einen neuen Bürgermeister hat isch es noch schlimmer geworden

Lisa007
Lisa007
Tratscher
27 Tage 2 h

der Apfel fällt nicht weit vom Stamm !!!!

Savonarola
27 Tage 1 h

die Gemeinde Meran wollte hart durchgreifen

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
27 Tage 2 h

Gehe davon aus, dass sie bereits pilizeibekannt sind, weil ein solches Verhalten (leider) nicht nur einmalig bleibt. Sobald sie identifiziert sind müssen die Eltern für das Fehlverhalten belangt werden. Eine Beleidigung, Einschüchterung und womöglich auch versuchter Raubüberfall sind Szraftaten und als solche zu ahnden. Sofern diese Eltern nicht mit den Fachdiensten kooperieren, muss die Jugendstaatsanwaltschaft die Jugendlichen fremd unterbringen. Alles Andere wird wohl geradewegs in eine für alle noch gefährlichere kriminelle Laufbahn führen, womit auch den Jugendlichen nicht geholfen wäre. Insofern wäre eine sofortige Intervention des Sozialdienstes schon zum Jugendschutz notwendig!

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Bevor wir nach der Zuständigkeit der Politik, der Polizei, der Streetworker oder der Schulen verlangen hätte ich einen Vorschlag an uns alle als Gesellschaft: lehren wir unseren Kindern Werte wie Ehrlichkeit, Respekt, Menschlichkeit, Güte, Demut und Geduld…
Und diese Werte vermitteln wir ebenfalls mit Respekt, Güte, Liebe, Demut und Geduld und setzen sie, wenn nötig, auch mal mit einem entschiedeneren Ton durch aber niemals lieblos und beleidigend.

primetime
primetime
Kinig
26 Tage 22 h

Das ist bei solchen Person leider vergebenes. Es liegt in deren Genen einen Hang zur Agressivität zu haben. Die Eltern lehren das nicht also wie sollen das deren Rotzlöffel lernen?

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
26 Tage 20 h

@Willi: damit sollten wir auch in diesem Forum bei uns selbst anfangen…jedes zweite Posting enthält unnötige Beleidigungen….ich finde das schade und ein schlechtes Beispiel. Die Diskussion wird dadurch eigentlich unmöglich!

Willi I.
Willi I.
Grünschnabel
26 Tage 4 h

@primetime “die Eltern lehren das nicht” – das hast du richtig erkannt😉👍

primetime
primetime
Kinig
27 Tage 1 h

Dann wundert sich die Gesellschaft wenn man aggressiv wird nur beim lesen? Hier geht es nicht mehr um einen Jugendstreich ohne dabei Personen oder anderes zu gefährden.
Die müsste man mal auflauern und “zurechtweisen” wie es früher war. Sobald sich herumspricht dass es gleichwertige Gegenwehr gibt hört das auf

anonymous
anonymous
Kinig
27 Tage 2 h

Kein guter Jahrgang

Storch24
Storch24
Kinig
26 Tage 21 h

Das kommt dann raus (Erziehung Jugendlicher) wenn die Eltern ihre Kinder verhätscheln . Beste Beispiel letztes Schuljahr, wenn Mütter , Väter Kinder von der Schule genommen haben, weil sie sich testen sollten.
Was wohl aus diesen Kindern wird.

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
26 Tage 17 h

WENN PASSIERT MOL EPES MIT DE ROTZER
POLITIK AF WOA WORTES NO!! DES ISCH ZUM SCHAMEN
IN A HEIM ODER INSPERRN!des kons net sein😡

Unioner
Unioner
Tratscher
26 Tage 16 h

Alles eine Frage der Erziehung. Wenn ich auf der Straße im Dorf nicht als erster einen Erwachsenen gegrüßt habe wusste das sofort meine Mutter und es gab Stress. Im Bus sind wir aufgesprungen wenn ein Älterer Mensch kam.Dieser Respekt ist leider selten geworden .

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
26 Tage 17 h

Riffl!

gamer6401
gamer6401
Grünschnabel
26 Tage 9 h

Den Eltern mit der Streichung der Sozialhilfe drohen, dann geben die schon ne Ruh.

Rose
Rose
Grünschnabel
26 Tage 16 h

Kinder werden zum teil immer frecher u.uneezogener! Der großteil darf machen was sie wollen,das heißt man moderne Erziehung! Die Eltern sind heutzutage zu viel gestresst!

Brummbaer
Brummbaer
Grünschnabel
26 Tage 9 h

jawohl, Eltern kräftig zur Kasse bitten, wäre das Mindeste, vielleicht würden sie dann etwas mehr auf die Erziehung ihrer Sprösslinge achten! Und auch ein bißchen “Heim” würde solchen Fratzen gut tun!

Johannes
Johannes
Superredner
26 Tage 4 h

Die Gemeinden nehmen den Jugendlichen alle Plätze, schließen Jugendeinrichtungen und kürzen die Gelder für Jugendarbeit. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich gelangweilte Jugendliche nicht mehr wissen was sie tun sollen und kommen eben auf solche idiotischen Gedanken. Die Jugendarbeit muss wieder in den Vordergrund geraten und prioritär behandelt werden;

Wunder
Wunder
Tratscher
26 Tage 8 h

Gewaltbereite Kinder und Jugendliche kommen aus gewaltbereiten Familien, das ist bewiesen…
Das mit dem Kuschelkurs ist blödes Gerede!
Gebt den Kids Perspektiven, nicht die große Bühne!
Setzt bei den Familien an!
Was sie brauchen ist Klarheit und sinnvolle Beschäftigung.
Die Erziehung auf die Schule zu schieben ist zwar praktisch, aber nicht zielführend.
Schule ist für Bildung zuständig, die Familie und die Gesellschaft für die Erziehung.

wpDiscuz