Diebstähle und blockierte Duschen - ein Zutrittsverbot ausgesprochen

Meranarena: Jugendbande terrorisiert Badegäste

Donnerstag, 26. Mai 2022 | 09:21 Uhr

Meran – Das eigentlich beschauliche Städtchen Meran kommt nicht aus den Negativ-Schlagzeilen heraus. Erneut gab es nämlich einen Fall von Kleinkriminalität, der die Bürger verstört.

Zugetragen hat sich der Vorfall am Samstag im Meraner Lido “Meranarena”. Bei sommerlicher Hitze zog es viele Menschen schon am zweiten Öffnungstag ins Lido – leider waren auch solche darunter, die auch etwas anderes im Sinn hatten, als Ausspannen und das kühle Nass zu genießen. Rund 30 Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 17 Jahren haben am Nachmittag die Badegäste bestohlen. Es wurden Rucksäcke und Schuhe entwendet. Außerdem hat die Gruppe laut der Zeitung Alto Adige die Duschen und Umkleidekabinen blockiert.

Die Mitarbeiter der Meranarena sahen sich schließlich dazu gezwungen, die Carabinieri zu Hilfe zu rufen. Zwei der Jugendlichen konnten von den Ordnungshütern identifiziert und angehalten werden. Einer hat für den gesamten Sommer ein Zutrittsverbot aufgebrummt bekommen.

Bürgermeister Dario Dal Medico und Meranarena-Präsident Luca Bordato haben den Fall gestern öffentlich gemacht. Es wird darüber nachgedacht, einen privaten Sicherheitsdienst anzuheuern. Auch die Ordnungshüter sollen im Lido vermehrt Präsenz zeigen.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

48 Kommentare auf "Meranarena: Jugendbande terrorisiert Badegäste"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kasermandl
Kasermandl
Neuling
1 Monat 10 Tage

Muss eigentlich immer der Steuerzahler herhalten, wenn Eltern in der Erziehung versagen? Wenn das schon so ein Problem wird, dann müssen wir halt einen Rückschritt machen und wieder Schwerbarerziehungsheime öffnen, wo sie”teigelisch” schwer, ganz, ganz schwer, körperlich arbeiten müssen ohne Handy, ohne Pc Spiele, damit sie den Sinn des Lebens erfassen lernen und wahre Werte reflektieren. Die sanfte SozialPädagogik, die bei uns angewandt wird, teilweise auch psychologische Begleitung,greift ja nicht mehr, bei diesen seelisch Verwahrlosten.So geht das jedenfalls nicht weiter. Muss erst auch bei uns so etwas geschehen, wie vor ein paar Tagen in Amerika, dass Jugendliche ganz austicken?

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 9 Tage

Geld, ixh betone es, GELD! Ist Geld der Grund die Dinge zu verändern oder verändern zu müssen?
Echt? GELD?
Denk mal nach..! Oder gäbe es andere, wuchtugere Gründe?

giovanocci
giovanocci
Superredner
1 Monat 10 Tage

Macht mal gscheide Gesetze, dann hört das schon auf…

Das ist ja einen Zumutung für ordentliche Leute

Paladin
Paladin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Die Stadtpolizei kann da auch mal patrouillieren, statt mit Sonnenbrille und am Handy die Lauben rauf und runter zu schlendern!

So sehe ich das
So sehe ich das
Tratscher
1 Monat 10 Tage

” Einer hat für den gesamten Sommer ein Zutrittsverbot aufgebrummt bekommen “.  🙂   🙂   🙂
Ist es möglich dass man in Meran den Rotzern nicht Herr wird ???
Es braucht nicht mehr Sozialarbeiter – es braucht strengere Gesetze und mehr Wach-/Polizeiorgane.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

in der Erziehung fängt es an.Das ist doch alles gewollt .So besch…..kann doch der Mensch nicht Sein.Oder doch?!!!Die wissen vor Übermut und Narrenfreiheit nicht mehr was tun.

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

maaaaaa …. des nennt man erfolg…. hort durchgreifn ….und konsequent gstroft….
von 30 zwoa erwischn und oan ….LEI OAN!!!!! ….besuch erbot aufbrummen????
zum 🤮🤮🤮de laschheit !!!

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

und 5000€ Vertragsstrafe bei Missachtung m pro Fall natürlich. da wäre der Sicherheitsdienst schnell bezahlt

sepp2
sepp2
Superredner
1 Monat 10 Tage

12-17 Jahre da wird schön die Straffreiheit ausgenutzt

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 10 Tage

…ab 14 gibt’s keine Straffreiheit mehr…sie sein’s ihnen dechtersch net…

Suedtirolhans
Suedtirolhans
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Ein grosses Problem sind sie Aktuellen Gesetzte, die einfach nicht mehr Zeitgemäss sind, die heutige Jugend ab 12 agiert schon wie ein Volljähriger in the 80/90er Jahren, es waere daher wirklich an der Zeit an dieser Schraube mal zu drehen da genau dieses Schlupfloch von vielen Kriminellen ausgenutzt wird…..

Herzig
Herzig
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

In Meran gehts fast schlimmer zu als in Bozen 🤔. Ihr Politiker, ändert doch mal schleunigst die Strafgesetze. Sie müssen ziemlich verschärft werden. Auch für Minderjährige. Das wird ja immer schlimmer hier. Diebe, Mörder, Tierquäler usw. die haben es ja viel zu einfach. 😡😡😡

5vor12
5vor12
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Während unsere geistigen eliten nur damit beschäftigt sind gendersprache einzuführen wird verkannt was wirklichvda draußen abgeht…leute kommen nicht mehr über die runde, kriminelle übergriffe wohin man schaut.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 10 Tage

Vergiss nicht die Kontrollen damit ja niemand die falschen Blumen rausstellt. Wichtig und richtig…..

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 10 Tage

Direkt 30 Personen und davon nur 2 erwischt? Und nur einer hat ein Zutrittsverbot für den Sommer bekommen? Ich bin sprachlos……

Obadja
Obadja
Tratscher
1 Monat 10 Tage

die ganze Kuschelpädagogik von Sozialassistenten und Psychologen im Lande nutzt einfach gar nichts. wir brauchen ernste “soziale” Wächter, die mit Aufruf abschrecken und es mit der Hand anpacken wenn rotzlöffel herumspuken!!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Lestes johr hobn se net lei die leit terrorisiert a besucher bestohlen und in de passiert nix

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 10 Tage

Warum bekommt NUR EINER ein verbot ?
Mit Kleinkriminalität hat das inzwischen nichts mehr zu tun. Auch wenn Minderjährig, bitte ordentlich Strafen

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

und wos soll a sicherheitsperson tie de konn jo a mix onders wie de putz holn und is de kemmen sein se ehhhhh wieder verschwunden!

luis p
luis p
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Darum geh ich in die Therme , ist zwar teurer aber man hat vor den Rotzlöffel a Ruah

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 10 Tage

luis, wäre noch schöner, dass man nicht mehr hingehen kann wo man will! Wenn es mir im Lido gefällt gehe ich trotzdem hin wegen de kriminellen Rotzer!

Mauler
Mauler
Superredner
1 Monat 10 Tage

Meran dorwährt sich nimmer von die Rotzlöffel, zu schamen!

hoffnung
hoffnung
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Warum werden eigentlich nicht die zuständigen Jugendämter aktiv??? Es
ist ja offensichtlich, daß die Eltern der kriminellen Jugendlichen ihrer
Aufsichtspflicht nicht nachkommen!!!!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 9 Tage

hoffnung, bei dem Jugendamt muss eine Meldung gemacht werden und zwar mit deinem Namen und Adresse! Das wird sich so mancher überlegen die haben nichts zu verlieren! Dazu möchte ich sagen bei vielen Eltern von Südtiroler Jugendlichen wäre es auch gut!

spitzname
spitzname
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Alle 30 ! einfangen und in den jeweiligen Familien einmal genau nachschauen. Konsequent eventuelle Sozialhilfen streichen und hinaus aus den Sozialwohnungen ! Nocher geaht a Ruck .

So ist das
1 Monat 10 Tage

Soviel zum Thema Meran ist sicher 🤔🤭

AlterSchwede
AlterSchwede
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Also wenn sie einen Eintrittsverbot für den ganzen Sommer “aufgebrummt” bekommen haben, dann ist ja gut! Problem gelöst 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Sollte es sich um Einheimische handeln, dann ein paar Monate ins Jugendgefängnis (Diebstahl) und Geldstrafen für die Eltern … Sollte es sich hingegen um Ausländer handeln, dann samt Eltern des Landes verweisen… Das würde ich dann als “Strafen aufbrummen” verstehen…

Phobia
Phobia
Neuling
1 Monat 10 Tage

Ich finde die ganze Situation in Meran schon fast lächerlich. Eine
Stadt ist seit Monaten in den Schlagzeilen wegen einer Jugendgruppe und
weiß sich nicht mal im Ansatz dagegen zu wehren. Ich kann mir nicht
vorstellen, dass alle/viele Meraner Jugendlichen so ticken, deshalb
folge ich daraus, dass es sich um dieselbe Bande immer und immer wieder
handeln dürfte. Wenn man schon nicht die Jugendlichen zur Verantwortung
ziehen kann (was eigentlich auch schade ist, denn wie sollen sie ohne
Konsequenzen je gescheiter werden), sollte doch wenigstens bei deren
Erziehungsberechtigten des Öfteren an die Tür geklopft werden.

Fuzzi
Fuzzi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage
Ich kann mich errinnern, so vor ca. 30 Jahren….in einem Südtiroler Seitental, da waren ein paar Jugendliche, die in erster Linie auf Schlägereien aus waren und glaubten, sie wären alles Bud Spencers….so lange, bis ein neuer Marescallo ins Tal kam….der holte sich die Burschen in die Kaserne….sei es direkt bei einer Rauferei, und wenn sie glaubten, dem schlauen zu spielen und das weite zu suchten, dann holte er sich die “starken Jungs” zu Hause ab, brachte sie in die Kaserne, dann wurden sie mal “verhört” und als “Zugabe” gabs dann richtig Schläg, dannach mussten sie ein “Protokoll” unterschreiben….wo hervorging, dass… Weiterlesen »
TirolerSued
TirolerSued
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Onderes verstian sie jo eh nit

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Fuzzi
🔝👏🏻👍🏻Wäre bestimmt ein gutes “Gegenmittel” und täte denen auch sicherlich nicht schaden!!!😉

Rosenrot
Rosenrot
Superredner
1 Monat 10 Tage

Meran scheint ein gewaltiges Sicherheitsproblem zu haben. Wenn sich das unter den Gästen herumspricht, wird der eine oder andere die Stadt als Urlaubsdestination meiden. Warum mahlen in Sachen Sicherheit die Mühlen so langsam, auch im restlichen Südtirol? Hier braucht es eine härtere Gangart und keine Kuschelpsychologen!

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
1 Monat 10 Tage

Ich bräuchte die 30 Jugendlichen für die Aufforstung der VaiaSturm-flächen. 

doco
doco
Tratscher
1 Monat 10 Tage

wenn man schon das wahlalter herabsetzen möchte dann wäre es höchst an der Zeit auch die Strafmündigkeit auf 14 Jahre herabzusetzen damit solche Ganoven auch verurteilt werden können denn sie wissen ganz genau daß ihnen nichts passiert.

Donmclean
Donmclean
Tratscher
1 Monat 10 Tage

“Zwei der Jugendlichen konnten von den Ordnungshütern identifiziert und angehalten werden. Einer hat für den gesamten Sommer ein Zutrittsverbot aufgebrummt bekommen”

so hort? 

Des sein die Strofn vo die sem de moanen dass schun an ordentlicher Zommschiss zu viel isch…

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Superredner
1 Monat 10 Tage

und auch wenn jemand mit einer kalashnikow ein massaker anrichtet passiert nix. wetten auf einer kiste.

gutergeist
gutergeist
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Gesetz hin oder her…wer sich wie ein Straftäter verhält, muss die dazupassenden Konsequenzen tragen. Egal wie alt und woher.

Savonarola
1 Monat 10 Tage

die Gemeinde wollte ja hart durchgreifen..

Rabe
Rabe
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Reaktion auf Razzia

gustav
gustav
Tratscher
1 Monat 10 Tage

jugendliche !?!?
der grosse elefant wird wieder einmal weder genannt noch gesehen…….

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 9 Tage

In Meran zu leben war früher ein Privileg, heute ist es, wenn es so weiter geht, schon fast eine Zumutung.

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Im Meraner Lido tummeln sich schon seit Jahren rotzfreche, präpotente Jugendbanden … i geah do a nimmer hin. Liaber geah i in die Therme Meran: Tuirer ober Rotzlöfflfrei!

Spinnater.Uhu
1 Monat 9 Tage

Jetz gibs ba ins a Stodtpolizei, Polizei, Carabinieri, Finanzer, Gsundheitspolizei, brauchs jetz a no a Schwimmbodpolizei 🤔😜

Pasta Madre
Pasta Madre
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Die Gesetze müssen geändert werden.
Und Die Stadtpolizei steht lieber mit der Radarpistole am Strassenrand, da ist es problemloser Geld einzusaken.
Und der Neue Bürgermeister???
Es ist alles so gewollt, oder.
Der Krieg, die Gewaltberreitschaft der Jugend, die Ausländerbanden, die Arbeitsunwilligen, die Politik die lieber Vetternwirtschaft treibt, anstatt Probleme zu lösen.
Die Carabinieri die wegschauen, obwohl für diese Gage, ja vieleicht würd ich auch wegschauen. 🙈🙈

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Die Eltern müssen mehr auf ihre Sprösslinge achten. Anstatt Strafe Sozialdienst aufbrummen oder irgendwo zum abspühlen schicken.

Mr.X
Mr.X
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Hell isch zu long a Grianer in Meran an der Mocht gwesen.

DMH
DMH
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Jo und bol de rffl älter werden und segen das decht nix passiert, nor werds erst gefährlich, ober schaugmor lei zua, weil mir sein die beasn.

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

des isch die rechnung johrelonges versagens

wpDiscuz