Heute Autopsie

Montiggl: Spürhunde hatten Anteil am Auffinden von Michael Hafner [19]

Freitag, 01. Juli 2022 | 10:34 Uhr

Andrian/Montiggl – Weit über Andrian hinaus ist die Bestürzung und die Anteilnahme nach dem Tod von Michael Hafner groß. Der 19-jährige Student ist am Sonntag im großen Montiggler See ertrunken. Die Leiche wurde nach intensiver Suche drei Tage später, am Mittwoch, gefunden.

Hafner war mit einem Stehpaddel im See unterwegs gewesen und plötzlich verschwunden. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften mit Feuerwehren, Hundestaffeln, Wasserrettung und Drohnen suchten seit Sonntag See und Ufer ab. Am Mittwoch fanden schließlich Taucher den leblosen Körper am Grund des Sees. Ein Freund, der den 19-Jährigen begleitet hatte, gab den Carabinieri gegenüber an, dass sie in der Nähe des Seeschlössels angehalten und sich ausgeruht hätten. Als der Begleiter wieder aufwachte, fehlte von Michael Hafner jede Spur. Der leblose Körper wurde dann auf der gegenüberliegenden Seite vom Lido geborgen.

Wie die italienische Tageszeitung Alto Adige heute berichtet, waren die Spürnasen der Personensuchhunde Ronny und Mailo – ein Border Collie sowie ein Jagdhund – hilfreich für das Aufspüren des Leichnams. Die beiden Hunde konnten laut dem Bericht einen Bereich von 15 mal 20 Meter eingrenzen. Als sie im Boot über das Wasser fuhren, schlugen die Hunde an. Entscheidend für das Auffinden des Leichnams waren aber jene Punkte, die von der Berufsfeuerwehr Bozen mit einem Sonargerät entdeckt wurden und auf Basis derer, die Taucher den Grund absuchten. Zwei Taucher der Freiwilligen Feuerwehren konnten schließlich am Mittwoch den Leichnam von Michael Hafner in einer Tiefe von elf Metern lokalisieren und bergen.

Heute wird die Leiche obduziert. In einer offiziellen Stellungnahme vonseiten der Staatsanwaltschaft heißt es, dass bisher keine äußerlichen Verletzungen am Körper des jungen Mannes gefunden wurden. Die Autopsie könnte Aufschlüsse über die Unfall- und Todesursache bringen.

Unterdessen sind viele Beileidsbekundungen eingegangen. Darin wird der Trauerfamilie Trost und Kraft zugesprochen. Auch die Musikkapelle Andrian, in der der 19-Jährige als Trompeter fleißig mitspielte hat einen herzzerreißenden Post ins Netz gestellt.

Lieber Michi, du hast in unserem und deinem Leben immer die erste Trompete gespielt, hast jedes Stück des Lebens mit Bravour gemeistert, mit lauten Tönen, wenn Sie hörbar sein sollten, mit leisen Klängen, wenn du im Hintergrund bleiben solltest und mit Pausen, wenn Sie gebraucht wurden. Dass dein Stück des Lebens nun so schnell zu Ende gespielt wurde und deine Trompete nie wieder erklingen mag, lässt uns alle so schnell nicht wieder ins Allegretto übergehen. Wie gerne würden wir alle einfach da Capo wieder mit dir beginnen, lieber Michi. Du sollst wissen, dass wir dich gerne bei uns hatten, dass du einer von uns warst und immer bleiben wirst. Du sollst wissen, dass deine Melodie des Lebens noch lange nachklingt. Du sollst wissen, dass wir jedes Stück in Zukunft auch für dich spielen. Sei dir gewiss, dass dein Platz bei den Trompeten und der ganzen Kapelle immer frei sein wird, bis wir irgendwann an einem anderen Ort wieder zusammen musizieren können. Wir wollen, dass du das weisst, lieber Michi und wünschen dir als unseren Musikkollegen einen guten letzten “Marsch”.
Wir nehmen aufrichtig Anteil am unfassbaren Schmerz, den die Familie durch den Tod ihres geliebten Michi’s erlitten hat und sprechen euch unser tiefstes Beileid aus. Pfiati Michi

 

 

 

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Montiggl: Spürhunde hatten Anteil am Auffinden von Michael Hafner [19]"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schneidigozoggla
schneidigozoggla
Superredner
1 Monat 7 Tage

Faszinierend wos de Vierbeiner olls kenn.

jefferson
jefferson
Tratscher
1 Monat 7 Tage

Würde das jetzt nicht überbewerten🤔

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
1 Monat 7 Tage

@jefferson
🙄🤦🏼‍♂️!!!Du hast mal schon gar keinen Tau von solchen Tieren und deren Leistung!!!🤢🤮Wäre besser sich solche Kommentare zu sparen!!!😉

Sommer
Sommer
Neuling
1 Monat 7 Tage

Es tut mir weh über den tragischischen Tot zu lesen,mir fallen Tränen was jeder Mutter gleich sehr nahe geht,traurig.Mein Gedanke ist bei der Fam ! Wünsch alle Kraft in der harten Zeit !

Alter Hase
Alter Hase
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

Wunderschöner Text der Musikkapelle Andrian. Die Welt ist noch in Ordnung.

wpDiscuz