Tatverdächtiger Ehemann konnte noch nicht vernommen werden

Mordalarm in Oberösterreich

Sonntag, 17. Januar 2021 | 20:21 Uhr

In Aschach an der Steyr ist am Sonntagvormittag eine 71-jährige Frau tot aufgefunden worden. Die Polizei Oberösterreich bestätigte der APA entsprechende Medienberichte. “Die Frau lag blutüberströmt in ihrem Bett”, sagte Polizeisprecher Clemens Lehner-Redl im Gespräch mit der APA. Ihr 73-jähriger Ehemann ist tatverdächtig. Er sei jedoch nicht ansprechbar gewesen und konnte noch nicht vernommen werden, sagte Lehner-Redl.

Laut “Kronen Zeitung” soll der betrunkene Mann seine Frau in der Nacht auf Sonntag mit einem Messer erstochen haben. Das konnte der Polizeisprecher auf Anfrage jedoch noch nicht bestätigen.

Von: apa