Kontrollen auf den Passstraßen

Motorradfahrer erzeugt zu viel Lärm – Strafe

Montag, 16. Mai 2022 | 14:52 Uhr

Corvara – Die Carabinieri der Station von Corvara haben am Sonntag auf dem Gödner Joch und auf dem Campolongo-Pass verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt. Besonderes Augenmerk wurde auf Motorradfahrer gelegt.

Ziel waren sowohl die Erhöhung der Sicherheit auf der Straße und die Vorbeugung von Unfällen als auch der Kampf gegen die Lärmbelästigung.

Insgesamt wurden 28 Fahrzeuge überprüft, in 21 Fällen handelte es sich um Motorräder. In sieben Fällen haben die Carabinieri wegen Verletzung des Verkehrskodex eine Strafe ausgestellt.

Ein Fahrer erzeugte mit seiner Maschine unter anderem absichtlich zu viel Lärm, ein weiterer Motorradlenker hatte das Tempolimit überschritten.

Die Carabinieri wollen die Kontrollen in den Sommermonaten weiter intensivieren.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

67 Kommentare auf "Motorradfahrer erzeugt zu viel Lärm – Strafe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pasta Madre
Pasta Madre
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Ja Motorräder machen Lärm, das stimmt.
Aber Autos die die Auspuffanlagen verändern, kommen den Motorädern mit ihrem Lärmpegel ganz nahe.
Da sagt keiner erwas.
Ist das ein tolerierter Wirtschaftsfaktor????

suppmkaschper
1 Monat 12 Tage

mir geht Jeder der Lärm macht auf die Nerven.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Oropax

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

gestern Richtung Würzjoch: eine Gruppe deutscher Motorradfahrer, die zivilisiert hochgefahren sind, wurden von den Carabinieri aufgehalten. Eine Gruppe von Ferrari-Fahrern, die eher laut dahergekommen sind, hoffentlich auch

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@ Pasta madre
Was möchtest du uns denn sagen 😳Lärm legalisieren, bei uns leidet ein ganzes Tal unter diesem höllenlärm

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

Pasta Mad… dass muss es sein.Etwas ist faul an der Sache .

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

@primetime Tag und Nacht???!!!!!!!Wie bei den Einbrüchen.Wir sollen immer machen,warum macht man nicht etwas dass es das alles nicht braucht!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

@tom das fiel mir oft schon auf .

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

in der Mehrzahl sind es Motorradfahrer!

Pasta Madre
Pasta Madre
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@andr
Nein im Gegenteil, ich bin gegen Lärm.
Jedes Jahr wird es angeprangert, geändert hat sich nie etwas.
Deshalb denk ich an den Wirtschaftsfaktor!!!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

@primetime Ohropax

Sportfan
Sportfan
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

deshalb kann man ja trotzdem mit den Motorrädern anfangen

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

@sag mal nein stimmt schon so – auf Oropax kann man sich einen Komiker “buchen”. War so gedacht dass der Kommentar von suppmkaschpr ein Witz ist.
Bei Nacht wird keiner durch die Straßen raßen weil die Sicht sehr eingeschränkt ist und mit Visier sogar noch spiegel und man mehr als nur riskiert

Zugspitze947
1 Monat 11 Tage

primetime: NEINNNNNNNN Maschiene verschrotten ist vieeel besser 🙂

Zugspitze947
1 Monat 11 Tage

tom:das glaube ich kaum 🙁

Opa1950
Opa1950
Superredner
1 Monat 12 Tage

Die ausländischen Motorradfahrer haben bei uns Narrenfreiheit.Sie kommen eigens nach Südtirol weil es sich herumspricht ,hier kannst du dir fast alles erlauben.Denn da wird ja nicht kontrolliert.

Nichname
Nichname
Superredner
1 Monat 12 Tage

Das stimmt. Ausland bedeutet in diesem Fall natürlich auch Italien.

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

wenn sie dafür h Österreich schaffen. bestimmte Bezirke sind dort für zu laute Motorräder gesperrt

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

Opa1950 Du verwechselst da einiges.Die Einheim.wissen wo Narrenfreih.herrscht.Anderswo wissen Sie Sich zu benehmen.Warum diese Angeberei?Müssen Die Ihr Selbstvertrauen aufpuschen mit dieser Knatterer?!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

@tom dass Lärm krank mach interessiert hier niemand.Dann erst recht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

@tom sonst wird alles nachgemacht,abgeschaut.Wenn mans schon Selbst nicht versteht warum nimmt man da nicht Andere zum Vorbld?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

und die Grossmotorräder dürfen ständig durch die Dörfer knattern.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

…die Putz haben jo net amoll a Dezibelmessgerät…

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Laut Meldungen 2020/21 wurden die Streifen auf den Pässen damit ausgestattet?

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@Doolin in Deutschland gibt’s in bestimmten Städten SOKO Poser, dir messen offensichtliche Fahrzeuge mit dem Smartphone und net App drauf. Wenn der Lärmpegel 120dB überschreitet, wird das Fahrzeug aufgeladen, zur TÜV-Stelle gebracht und dort genauer untersucht und ein Mängelbericht erstellt. Dann hat der Fahrer einen Monat Zeit alles in Ordnung zu bringen

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

@tom
…bravo, so wär’s richtig…

ghostrider
ghostrider
Neuling
1 Monat 12 Tage

@tom sokoposer sind für die Stadt zuständig, wo die ganzen Mehmets mit ihren Billigkarren Show machen. Bei uns auf den Passstraßen geht es um den Spaß nicht um Show!

Sportfan
Sportfan
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@Doolin brauch man wahrscheinlich nicht

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

@Doolin in Dörfern wüsst ich ein paar Standorte wo durchgerast wird und Lärm gemacht,aber da wird nichts gemacht.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

TOM@

du Traeumer, das waere natuerlich SUPER!!!!
Wird bei uns aber nicht eingefuehrt werden……

suppmkaschper
1 Monat 12 Tage

Harleys und Rennmaschienen würde ich alle verbieten, viel zu laut.
Es gibt ein par freundliche Cruiser die ienen intelligenten Ingeneur hatte der einen leisen Auspuff entwickelt hat, Ok.
Alle anderen, gebt bitte Frieden,ich finde diesen Lärm unerträglich!

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Wenn Motorrad XY eine Zulassung bekommen hat dann darf es nicht verboten werden. Easy, finde dich damit ab oder beschwer dich beim Staat

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

@primetime
…das Problem ist aber, dass sie nachträglich den Auspuff manipulieren und die hiesigen Ordnungskräfte nicht in der Lage sind, Dezibel zu messen…also halt die Ohren zu und finde dich damit ab…

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@primetime
und wenn bestraft wird, wird zumindest die Staatskasse gefüllt, kann mich damit auch sehr gut abfinden 👍😆😆😆

gustav
gustav
Tratscher
1 Monat 11 Tage

ach komm , dezibelmesser hab ich bei mir , als app , auf dem handy. das könnte sich jeder besorgen und wenn überschritten wird , muss es eben offiziel und gerichtsfest überprüft werden.
wäre , wenn man will , alles kein problem.

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage
@Doolin Wer den Auspuff so modifiziert dass er komplett offen ist dann ja, würde mir das nur auf der Rennstrecke “gefallen lassen”. Und doch gibt es Motos die mit hohen DB-Werten zugelassen wurden dass man sich wundert wie das möglich ist. Randnotiz: Auch mein Krümmer ist modifiziert und trotz allem bin ich noch unterhalb der DB-Zulassung Also ich habe generell kein Problem damit und muss mir weder Ohren zuhalten also hab ich mich damit abgefunden. Bin sowieso abgehärtet denn ich wohne in der Stadt an einer Hauptverkehrsstraße, umgeben von Lokalen und Nachbarn die ordentlich Puff keilen zu teilweise unchristlichen Zeiten.… Weiterlesen »
primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

@gustav die sind aber schon sehr sehr ungenau. Auch überhaupt nicht geeignet um mal schnell eine Testmessung zu machen denn die meißten zeigen einfach zu viel an also müsste man die meißten zur Nachprüfung schicken. Das kanns nicht sein – weder für den Motorradfahrer noch für die Prüfstelle

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 12 Tage

Richti g so und die Maut war a überfällig,ba die Ösis muasch jeden Hügl zohlen

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 12 Tage

…ist in Italy nicht besser…bei die Ösis kannst aber Abo machen, bei die Italos net…

iv
iv
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Obor wenn a Autofohrer 40 km/h zickzack fohrt, weil er mitn Handy ummerspielt sem isch logisch der Motorradfohrer Schuld, wenn er ihm donn überholt 😪

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

was hat das mit einem zu lauten Auspuff zur Sache 🤷🤦

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 12 Tage

Modifizierte Auspuffanlagen OK – das wird schon laut. Jedoch fallen unter diese Strafen auch optische Modifikationen oder andere auch wenn es eine Verbesserung gegenüber den Original ist.
Also liebe Motorradhasser, bleibt auf dem Boden

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@primetime
Niemand hasst motorradfahrer niemand redet hier von optischen schnickschnack, wir reden von Lärm

primetime
primetime
Kinig
1 Monat 11 Tage

@andr Das weis ich – jedoch liest man im Artikel generell von Strafen und die Hasser bekommen direkt feuchte Augen vor so viel Missgunst obwohl gewisse Strafen nicht mal so schlimm sind.
Das hab ich mit dem Kommentar gemeint
Von 28 kontrollen haben nur 2 schwere vergehen begangen – find ich gut

anonymous
anonymous
Kinig
1 Monat 12 Tage

sehr gut saftige strafen auf Lärmbelästigung 

ieztuets
ieztuets
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Wer an einer Pass-Straße wohnt eine
Zumutung… wird von manchen wiederholt als “Rennstrecke” benutzt oder es wird ein
Moto-Fest veranstaltet wo viele mit ihren wahnsinnig knatternden
Harleys durchs Dorf fahren, ein Grausen… nichts gegen besonnene Fahrer wie die allermeisten (deutschen) Motorradtouristen!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 12 Tage

ietztuets In Passeier ist nicht mal ein Nachtfahrverbot für Solche, wie in Schenna.Die in Riffian oder St.Martin wohnen..gute Nacht!

Galantis
Galantis
Superredner
1 Monat 12 Tage

..der alte, laute und stinkende Traktor meines Nachbarn geht mir auch auf den Sack!

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Galantis@

alle alten Traktors verbieten! sofort! ;-)))))

Erwin
Erwin
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Dei dei!Lei Eiern!Und bei die wircklichen Verbrecher kennen sie nix dian, und hopn die Hosn voll!Gibts a kuan Geld o!Höchstens a blaues Aug!😂😂😂

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 12 Tage

Leider gibt es einige, einheimische wie touristen, die meinen sie seien alleinige besitzer der passstrassen. Diese idioten sind schuld dass alle motorradfahrer in den selben topf geworfen werden. Bin selber harleyfahrer und immer gemütlich und bedacht unterwegs. Jedoch kenne ich leider etliche die es ständig übertreiben und die pässe hochhasten wie die rowdys.

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 12 Tage

Awien a Rennauspiffl brauchts onfoch! 😉

PuggaNagga
1 Monat 12 Tage

Ein Motorrad macht immer Lärm. Solche Brüllkisten machen teilweise 120 dB und mehr. Ich rede nicht vom Standgeräusch. Nein Vollgas wird aufgedreht.
Ein Auto macht das nicht!
Zur Erinnerung 10 dB mehr gelten als verdoppeln der Lautstärke.
Die Auto müssen leise sein, durfen keine/wenig Abgase ausstoßen aber diese Knatterkisten verpesten die Luft und machen Krach. Da ist alles legitim.
Die Grenzwerte von Emisionen und Geräusch sind bei Zweiräder weiter höher als beim Auto. Warum? Ist schließlich ein Fahrzeug. Also gleiches Recht für alle.

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Endlich 👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏👏

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 12 Tage

Bitte dann auch in Überetsch kontrollieren.
Dort sind so einige verrückte alle Tage und zu jeder Uhrzeit unterwegs

gustav
gustav
Tratscher
1 Monat 12 Tage

MOTORRAD IST NICHT MOTORRAD:
ich habe kein problem mit dem generellen motorradfahrer.
a b e r 
wenn die ( Touristen und einheimische ) am auspuff rumspielen , weil es ja soooo cool ist , wenn es laut wird, dann habe ich kein verständnis mehr.

charlybrown
charlybrown
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Endlich wird auf den Passstrassen kontrolliert, denn so wie bisher geht es nicht. Besonders auf der Stilfserjoch Strasse und durch Prad geniessen die Auto- und Motorradfahrer narrenfreiheit.

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Endlich! Endlich! Lange hat es gedauert, bis hier endlich eingegriffen wird. Die allermeisten Motorräder sind zu laut. Hätten deren Fahrer keinen Helm auf, gingen sie sich selber auf den Geist. Damit muss nun endlich aufgeräumt und grossräumig und gnadenlos gestraft werden.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 11 Tage

PeterSchl es werden die Falschen aufgehalten!!!!Die Einheim.dürfen weiter machen….

saltner
saltner
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

I find in Lärm in der Stodt zu kotzen. 16-jährige Kinder de af ihre scheiss-lauten Cross/Scooter durch die Stroßen heizen, unheben tuats in der Friah und enden tuats am Obend. Leimear zum Kopfschütteln. Wer obseits wohnt woas natürlich net wia des isch, isch also koan Betroffener und konns/wills net nochvollziagen. Sinnlos lärmig und neben die Schuach bleibs trotzdem

aschpele
aschpele
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Wenn einem die Plomben rausfallen, ist’s definitiv zu laut!
Scherz beiseite, der Schallpegel von neuen Auspuffanlagen sollte nach unten gesetzt werden. Wem sein Motorrad nicht laut genug ist oder zu wenig vibriert  der soll Metal am Anschlag hören oder sich einen Vibrator in die Hose stecken!

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

Egal ob Motorrad, Sportwagen oder Oldtimer, das sinnlose Spazierenfahren über unsere Pässe muss aufhören.

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 11 Tage

…Timmelsjoch tut bald auf…

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 12 Tage

Booooohhhh zem hobm se woll zu tian kob, 28 Motorräder in gonzn tog zu kontrollieren🤦‍♂️ !

bin vo do
bin vo do
Tratscher
1 Monat 11 Tage

meg es in Sarntol a kontrolliern!!!

Dionysos
Dionysos
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Nur gut das sich in Zukunft das Bewusstsein für Lärm verändert, es ist nicht geil etwas Lautes zu fahren sondern nur noch peinlich. Schüttle jetzt schon immer den Kopf wenn jemand meint den Figo zu zecken und kurz vollgas zu fahren wenn er den nächsten Moment wieder bremsen muss. Poser sind out, lärcherlich und ein Ärgerniss für deren Umfeld!

ieztuets
ieztuets
Tratscher
1 Monat 10 Tage

und wos ischan noar mit de gonzn oltn stinkatn Vespn (ibrhaupt khearn amoll zeart olle Fohrzeuge mit “miscella” verschrottet…)

wpDiscuz