Verdächtiger in U-Haft

Mutmaßlicher Serieneinbrecher in Bozen festgenommen

Freitag, 12. August 2022 | 09:41 Uhr

Bozen – Zwischen April und Juni soll ein 47-jähriger Tunesier in der Südtiroler Landeshauptstadt neun schwere Diebstähle verübt haben. Nun wurde der Verdächtige von der Staatspolizei festgenommen und in U-Haft überstellt.

Die Ermittlungen sollen schwerwiegende Beweise gegen den Migranten zutage gebracht haben. So soll er mehrfach in der Nacht Geschäfte in Bozen aufgebrochen haben, um nach Geld und anderen Wertgegenständen zu suchen.

 

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Mutmaßlicher Serieneinbrecher in Bozen festgenommen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Markuskoell
Grünschnabel
1 Monat 22 Tage

Mir hoben einfach die Elite bei uns 😂

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 21 Tage

Man könnte glatt meinen es gibt nur un Südtirol Verbrechen und diese begehen ausnahmslos Ausländer.

sixtus
sixtus
Tratscher
1 Monat 22 Tage

Mutmaßend würde ich sagen, sofern er schuldig ist, dass er wieder frei ist.

wpDiscuz