20-Jähriger sorgte für Aufregung in Leifers

Neun Personen verletzt: Für nicht schuldfähig befunden

Freitag, 27. Mai 2022 | 10:44 Uhr

Bozen/Leifers – Am 25.Juni 2021 war er in Leifers ausgerastet, hat Passanten und Gäste von Cafés mit Steinen und Flaschen beworfen und mit einer Eisenstange geschlagen. Bevor der Mann aus Nigeria (20) gestoppt und festgenommen werden konnte, hat er neun Personen verletzt.

Nun bescheinigt ihm ein psychiatrisches Gutachten, dass er nicht schuldfähig ist. Zum Tatzeitpunkt sei er laut dem Psychiater Fabio Bonadiman völlig unzurechnungsfähig und außer Kontrolle gewesen. Außerdem sah der Gutachter auch eine gewisse Gefährlichkeit vorliegen. Der 20-Jährige befindet sich aktuell in psychiatrischer Betreuung und es soll ihm nun besser gehen, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige. Das Strafverfahren dürfte somit mit einem Freispruch enden.

Das bedeutet aber nicht automatisch, dass sich die Tore zur Freiheit für den 20-Jährigen öffnen. Aufgrund seiner delikaten Situation wird er in einer spezialisierten Struktur untergebracht, wo auch seine Therapie weitergeführt wird.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Neun Personen verletzt: Für nicht schuldfähig befunden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nico
Nico
Superredner
1 Monat 9 Tage

Therapie statt Knast?? Super!! u in wenigen Monaten rastet er wieder aus! Passiert ja doch nichts! 😤

Hustinettenbaer
1 Monat 9 Tage

Hallooo, wieder runterkommen von der Aufregungspalme.
Er ist “in einer spezialisierten Struktur untergebracht”.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

Meinst du denn ihne Therapie und nur Knast, wäre es un ein paar Monaten besser!
Welch abstrusen Ideen hast du denn?
Wenn, hilft NUR Therapie, Knast bei psychischen Problem doch nie… Oder willst du ihn für die Taten lebenslang einsperren!
Denk mal über deinen Unsinn nach!

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 8 Tage

Darf ich Dich höflich an den Unfall in Luttach erinnern ?

Norbi
Norbi
Universalgelehrter
1 Monat 8 Tage

@Hustinettenbaer
Die wir bezahlen nicht zu vergessen

Hustinettenbaer
1 Monat 8 Tage

@Norbi
Ja. Knast ist auch nicht kostenlos.
Offensichtlich kann er nicht abgeschoben werden. Keine Papiere, Nigeria hat null Interesse seinen Staatsbürger zurückzuerhalten, vielleicht stammt er gar nicht aus Nigeria oder weiß der Kuckuck.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

@Norbi Bezahlen wir Gefängnis nicht? Wir bezahlen so oder so und gerade wenn jemand psychisch krank ist muss man helfen. Sind wir nicht ne Gemeinschaft in der die Starken für die Schwächsten eintreten?

Donmclean
Donmclean
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Man kannt a mit de Staatn ausmochn dass man sie zruckschickt. A Flugticket kostet wianiger wia Therapie und Knast, wenn grod wirtschoftlich denkn willsch.

Wenn hingegen an die Gesellschoft denkn willsch nor isch es umso besser, weil der Probleme hot, net orbeitet und in de Johre wo er do wor net oan Wort der Landessprachen glernt hot. Ober die rassistn sitzn in Südtirol

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 9 Tage

Nicht schuldfähig! Ma dai.

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 8 Tage

Sachverstand? Wieviel und wo erworben?
Gern ein Gespräch mit dem, der da bei Gericht Sachverstand abgegeben hat vermitteln …!?
Würdest du dir zutrauen mit dem Experten darüber zu diskutieren?
Rate ich DIR voraussichtlich nicht, sollst dich ja nicht blamieren!

offnzirkus
offnzirkus
Superredner
1 Monat 8 Tage

@dann bin ich ja heilfroh dass du mit viel sachverstand ausgestattet bist!

ieztuets
ieztuets
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Wiederamoll die psychiatrischen
Gutachten/Betreuung… des isch iez gang und gäbe, obs eppas hilft woaß
kuen Mensch und isch jo logisch: sie segn die doige “heile Welt” und
Lebensstandard und dass sie zu 90% nie dohin kemmen wearn, noar roschtet
holt der uene oder ondere wieder aus!

Trina1
Trina1
Kinig
1 Monat 9 Tage

Mir fehlen die Worte, iatz glab i schun, dass sie es in Meran in de Riffl net sein bei solchen Gesetzen. Demotivierend auch für die Ordnungshüter, an ihrer Stelle würde ich auch lieber Strafzettel ausstellen als mi für blöd verkaufen zu lassen!

Steve
Steve
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Erschreckend wie viele Nicht-Schuldfähige frei herumlaufen.

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 8 Tage

Täusche ich mich, oder sind besonders in Südtirol viele Menschen nach einer TAT nicht schuldfähig ?
GENAU ZU DEM ZEITPUNKT nicht ……. Und dann wieder normal ?

Suedtirolhans
Suedtirolhans
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

Soll man da weinen oder lachen??

shanti
shanti
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Wahnsinn die Gesetze!!Das muss sich ändern

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 8 Tage

War ja zu erwarten.

Entequatch
Entequatch
Tratscher
1 Monat 8 Tage

Leider sind in diesen fälle die doktoren sehr schwach, er war bereits in einer anstalt für auffällige. Die ärzte waren der meinung er ist in der lage ausserhalb der anstalt zu leben, wenige wochen später schmeisst der eine mit steine um sich. Jetzt wird das theater weitergehen; heute nichr zurechnungsfähig in max eiem jahr wird er als gehei.t eingestuft (ist auch dem brunecker der seina mutter getötet so gewesen)

wneusch
wneusch
Neuling
1 Monat 4 Tage

Den Einfluss der Psychiatrie auf das Rechtswesen halte ich im Allgemeinen für schädlich.
Da kann ein Gewalttäter je nach Lust und Laune eines Psychiaters wieder auf die Gesellschaft losgelassen werden. Einer gerichtlichen Verurteilung zu einer Strafe ist er entkommen. Es müsste endlich im allgemeinen Bewusstsein ankommen, dass eine tatsächliche Wissenschaft Sachverhalte einheitlich beurteilt und gemäß standardisierten Verfahren vorhersagbare und sichtbare Resultate erzielt, womit die Psychiatrie ganz klar keine Wissenschaft ist.

wpDiscuz