Für den 62-Jährigen kam jede Hilfe zu spät

Niederländer bei Wanderung in Tirol tödlich verunglückt

Freitag, 19. August 2016 | 17:45 Uhr

Ein 62-jähriger Niederländer ist am Freitag bei einer Wanderung auf die Hohe Salve im Gemeindegebiet von Söll (Bezirk Kufstein) tödlich verunglückt. Der Mann rutschte auf einem Wanderweg aus, verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 100 Meter über steiles Wiesengelände ab, teilte die Polizei der APA mit und bestätigte Medienberichte.

Für den Niederländer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 62-Jährige war laut den Berichten mit seiner Familie unterwegs.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz