Es wird verschärft

Nur noch geimpft oder genesen ins Gasthaus und Konzert

Samstag, 06. November 2021 | 09:32 Uhr

Die rasant steigenden Corona-Infektionszahlen bringen in Österreich neue, bisher nicht gekannte Verschärfungen. Wer weder geimpft noch genesen ist, wird ab Montag von praktisch allen öffentlichen Vergnügungen ausgeschlossen. Das heißt, man kann etwa zu Konzerten, ins Kino, zum Friseur oder ins Gasthaus nur noch, wenn man einen 2G-Nachweis vorweist. Einen entsprechenden Beschluss haben am Freitagabend Bund und Länder gefällt.

Bei dem Treffen im Bundeskanzleramt war man sich diesbezüglich angesichts von fast 9.400 Neuinfektionen am Freitag beinahe einig. Einzig der burgenländische Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ), der in seinem Land auch über Anreize die höchste Impfquote erreicht hat, lehnte die Verschärfungen ab. Er, der wegen einer Erkältung nur virtuell an dem Gipfel teilnahm, wird sie aber als Bundesvorgabe mittragen.

Gesetzt wird seitens des offiziellen Österreich voll auf die Impfung, obwohl fast ein Viertel der Intensivpatienten aktuell doppelt immunisiert ist. Auf eine größere Ausweitung der FFP2-Pflicht wird ebenso verzichtet wie auf zusätzlich PCR-Tests als Eintrittsvoraussetzung für Geimpfte oder Genesene.

Dass es überhaupt recht viele Geimpfte in den Spitälern gibt, begründete Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) damit, dass die Wirkung der Impfung nach fünf bis sieben Monaten nachlässt. Deshalb meinte Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) in der Pressekonferenz nach dem Gipfel, dass man mit dem dritten Stich Gas geben müsse. Der als Experte wieder einmal zugezogene Vizerektor der Med Uni Wien Oswald Wagner erinnerte daran, dass Israel mit der Booster-Impfung die vierte Welle gebrochen habe.

Einig war man sich, dass die Situation “ernst” sei, wie Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) formulierte. Im Auto schnalle man den Gurt an und die Impfung sei in der Pandemie der Gurt, befand der Regierungschef. Die Zügel für Ungeimpfte müssten straffer gezogen werden. Gesundheitsminister Mückstein nahm auch die Bevölkerung in die Pflicht: “Hören wir auf mit der augenzwinkernden Wurschtigkeit.”

Für die machte Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auch Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP) verantwortlich, habe dieser doch die Pandemie wiederholte Male für beendet erklärt. Dies habe möglicherweise zu einer gewissen Lässigkeit im Umgang mit dieser geführt.

Jetzt wird wohl jeder im Alltag spüren, dass die Lage wieder ernst ist – auch die Wirtschaft, die Einbußen über 2G befürchtet und über ihre Kammer schon Freitagabend nach Kompensationen rief. FPÖ-Chef Herbert Kickl erregte sich über die neuen “Repressalien” und rief wieder einmal nach flächendeckenden Antikörpertests. Ganz im Gegenteil werden diese aber ab Montag nicht für 2G anerkannt.

Neben den 2G-Regeln wird auch bei der Maskenpflicht nachjustiert. Wie in Wien schon seit Wochen üblich wird im Handel nur noch FFP2-oder höher Standard anerkannt.

Am Arbeitsplatz hat man auf weitergehende Maßnahmen verzichtet. Schon länger war klar, dass dort 3G ab Mitte November Vorschrift ist. Daran wird auch nichts geändert, es sei denn Bundesländer wie Wien oder Oberösterreich bestehen auf einem PCR-Test. Das heißt, in weniger strengen Ländern kann auch mit einem mäßig verlässlichen Antigentest seiner Beschäftigung nachgehen. Schallenberg begründete die Unterscheidung zu sonstigen Lebensbereichen damit, dass das eine Freizeit und das andere Verdienen des Lebensunterhalts sei.

Doch selbst in der aktuellen Situation ist Platz für Lockerungen – wegen mangelnder Sinnhaftigkeit. Die Ausreisekontrollen aus Bezirken mit besonders hoher Inzidenz fallen. Sie sollten dazu dienen, dass sich Corona nicht in Nachbarregionen ausbreitet. Da aber z.B. in Oberösterreich beinahe das ganze Bundesland die Voraussetzungen erfüllt, blieb zuletzt nur noch ein massiver Personalaufwand übrig.

Dass die Politik zu spät reagiert hat, wollten die Koalitionsvertreter nicht so sehen: “Ein Buch liest sich immer leichter von hinten nach vorne”, meinte Schallenberg und ergänzte, niemand könne der Regierung vorwerfen, nicht lernfähig zu sein.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

107 Kommentare auf "Nur noch geimpft oder genesen ins Gasthaus und Konzert"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
27 Tage 1 h

Schon interessant, genau die Getesteten, bei denen man genauer weiss, ob Positiv oder Negativ, die sperrt man ein.

Lippert
Lippert
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Nur bei PCR Getesten weiß man es genauer.
Der Antigentest ist nur bei sehr hoher Vierenlast positiv.

Doolin
Doolin
Universalgelehrter
27 Tage 1 h

…jo logo, weil man sich gleich nach einem ev. negativen Test anstecken kann…leuchtet wohl einem Kleinkind ein, dass der Test nur eine Momentaufnahme ist…oder meinen Schwurbler wirklich, so einTest hält ewig, oder zumindest zwei oder gar drei Tage?…na Mahlzeit…
🤪

milchmann
milchmann
Tratscher
27 Tage 1 h

@Privatmeinung Das ist die logische Konsequenz der wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Ansteckungsgefahr. Ganz einfach.

falschauer
27 Tage 1 h

das ist doch logisch, denn man will ja erreichen, dass sich die menschen impfen und nicht testen, mal schauen wer den längeren atem hat…..der nächste schritt wird dann die 1g regelung, oder der impfzwang sein

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
27 Tage 25 Min

Privatmeinung – du kannst am Morgen negativ getestet sein und am Abend trotzdem positiv sein! so weit hast du noch nicht gedacht oder? Ich bin am Abend gleich geimpft wie am Morgen! und morgen und übermorgen und nächste Woche und nächsten Monat und das nächste Jahr…………

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
26 Tage 23 h

@Doolin und du glabsch woll a wenne die impfung gekriag hosch heb da griane poss a johr??
Oba oube a impfdurchbruch oda net bisch woasche a nit
Gscheider losche moll an test mochen oube iberhaup ausreichend an tikörper hosch nor konsch gscheide sein

Palme
Palme
Neuling
26 Tage 23 h

Glaubst du wirklich dass jeder ungeimpfte positiv Getestete hochansteckend ist? Ein Großteil ist ohne Symptome und deshalb auch weniger ansteckend. Nicht übertreiben 🤪

Bia_Kicis
Bia_Kicis
Neuling
26 Tage 22 h

Ich denke, es ist sicherer zu wissen, ob die Person infiziert ist, wenn man den Test macht (selbst den Schnelltest), als einfach zu wissen, dass sie geimpft ist. Schließlich gibt es viele Geimpfte, die sich angesteckt haben, viele haben es auch und sind symptomlos.

Frank
Frank
Superredner
26 Tage 21 h

Ach, man weiß genauer, ob ein Getesteter infiziert ist, oder nicht? So zuverlässig, wie hier Einige glauben oder behaupten, sind die Antigen Tests nicht.
https://www.med.uni-wuerzburg.de/aktuelles/meldungen/single/news/sars-cov-2-schnelltests-nur-bedingt-zuverlaessig/
Und selbst PCR Tests können bekanntermaßen, nachzulesen z.B. beim RKI, bis zum Tag, an dem die ersten Symptome auftreten, negativ ausfallen, obwohl der Betroffene dann im Schnitt schon 6 Tage positiv ist.

marina
marina
Grünschnabel
26 Tage 20 h

@Tantemitzi
dass die “impfung” kein sicherer schutz vor krankheit,ansteckung und übertragung ist,das weiss hoffendlich jeder.

tomsn
tomsn
Superredner
26 Tage 12 h

Wer wird eingesperrt? Die Schwurbler werden ausgesperrt. Richtig so.

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
26 Tage 12 h

@Tantemitzi… Und du kannst trotzdem einen schweren Verlauf haben, wenn auch nicht so leicht. Ach ja und von den Nebenwirkungen wird ja nie berichtet, deshalb gibt es auch keine. Ist ja alles soooooo sicher. 🤪

Mmmh
Mmmh
Grünschnabel
26 Tage 12 h

@Doolin
Schon mal was von Inkubationszeit gehört?

Luiz
Luiz
Grünschnabel
26 Tage 11 h

@Tantemitzi bisch du net!
Genauso konnsch morgen positiv sein und is Killervirus ummer schleidern!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@jeder Test ist nur eine Momentaufnahme

The Hunter
The Hunter
Tratscher
26 Tage 10 h

@Doolin und wiaviel Möglichkeiten hot a geimpfter sich unzusteckn??

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

marina, dass KEINE Impfung sogar NULL Schutz vor Krankheit, Ansteckung und Übertragung ist, weiß hoffentlich auch jeder!!!

Krotile
Krotile
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

einer wie ihr ….. und DU kannst erst recht einen schweren Verlauf haben – inklusive Long Covid! Ach ja und von den Nebenwirkungen würde ICH dir gerne berichten, wenn es welche gäbe – evtl. kannst du ja jemand der anderen über 7 Milliarden geimpften fragen, vielleicht kann dir da jemand von Nebenwirkungen berichten …. das würdest du ja sooo gerne hören

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
26 Tage 9 h

Luiz – obo long net soffl wie DU, wenn net geimpft bisch!

falschauer
26 Tage 8 h

@marina

die impfung ist kein 100%iger schutz, aber 80-90% sind doch immerhin besser als kein schutz, ich bin mir sicher, dass du das verstehen kannst

XOXO
XOXO
Grünschnabel
26 Tage 8 h

@einer wie ihr
Ma dai, welche Nebenwirkungen?

falschauer
26 Tage 8 h

@einer wie ihr

a propos nebenwirkungen, kannst du mir einige nennen, welche eine von 1.000 oder 10.000 impfungen betreffen…übigens von longcovid hast du noch nichts gehört bzw hören wollen, denn ihr nehmt immer nur das wahr, was in euer konzept passt und der rest wird einfach ignoriert

Sun
Sun
Superredner
26 Tage 7 h

Beim Friseur nur noch mit 2G,… für eitle Impfgegner ein Horror. :))

Sun
Sun
Superredner
26 Tage 7 h

Haarstreubende Argumente im Bezug Impfung versus Test.
Beim HIVirus käme niemand auf die Idee zu behaupten, dass Tests sicherer sind als eine Impfung, wenn es mal eine Immunisierungsspritze in naher Zukunft geben würde.

traurig
traurig
Superredner
26 Tage 7 h

@Bia_Kicis ebm symptomlos. Sel hoasst i gspir so guet wie nix. Gefährlich werd i lei fürn ungeimpften. Und dr sell isch selber schuld🤷‍♀️

traurig
traurig
Superredner
26 Tage 7 h

@marina guten morgen. Logisch wissn mir sel olle. Seit Monaten mocht es ins drauf aufmerksom. Mir wissns OLLE. Obr es hobs onscheinend no nie vrstondn dasses füür enk gefährlicher isch als für ins.

Monkur
Monkur
Tratscher
26 Tage 6 h

Das gilt aber nur für den Zeitpunkt wo der test stattgefunden hat! Sobald ihr das Ergebnis bekommt müsste man eigendlich schon wieder testen, da ihr jeder Zeit positiv werden kann! Soviel zu dem, das man weiß!

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

@Lippert Das wollen die nicht wahr haben. Als ich zufällig erkältet war, musste ich auch einen Test bei Hausärztin machen und dann den genauen. Die Tests suggerieren den Impfgegnern, sie würden mehr tun als wir Geimpfte. Ein bischen Recht gebe ich ihnen sogar aber dann auch bitte die genauen Tests und nicht sowas! Würde mich sogar als Geimpfter testen lassen, alle drei Tage von mir aus aber hat die Gemeinde der Tester ne Ahnung was das kosten würde!? Da kann man dann den restlichen Haushalt vom Landestag in die Tonne treten und es bleibt nichts für wichtigere Dinge!

Lippert
Lippert
Grünschnabel
26 Tage 1 h

Ebm helfen Argumente nicht mehr. Der Zug ist abgefahren als der Druck erhöht worden ist.
Das Vertrauen in das Land/Staat fehlte.
Mal sehen ob noch mehr Druck hilft, wenn ich es auch schade finde, dass es soweit kommt.

milchmann
milchmann
Tratscher
25 Tage 21 h

@Frank Ja das war nur solange die Tests nicht für den Grünen Pass benötigt wurden. Jetzt hat sich die Meinung der Ungeimpften dazu zwangsläufig geändert nach dem Motto Pest oder Cholera

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
25 Tage 11 h

@frank: meine schwägerin und ihre mutter worn knoppe 3 wochn olm positiv, uane sogor in kh….beade doplt geimpft erst im sommer, also kuane 6 monat her

Neumi
Neumi
Kinig
15 Tage 11 h

@Palme “Ein Großteil ist ohne Symptome und deshalb auch weniger ansteckend.” Das ist vollkommen und absolut falsch.

Weniger ansteckend ist, wer weniger Viren produziert. Das hat mit den Symptomen nicht das Geringste zu tun.
Man kann diese als Indiz verwenden (allerdings mit hoher Fehelrquote), wer weniger produziert und wer nicht, aber so pauschal lässt sich das nicht sagen.

Herrbert
Herrbert
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Privatmeinung da liegst Du aber falsch. Genau die Getesteten verbreiten noch das Virus, denn die Ansteckung kann zurückliegen und nicht angezeigt werden , ausserdem mit 1nem Test pro Woche wie die Meissten tun ist das keine Lösung.

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
26 Tage 23 h

@Herrbert
Oba mit 2 stich isch des olles gelöst? Zem stecksche solong kuan un bis da griane poss verfollt oda?

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

@Dou geat au du erkennst das Problem nicht. Ist eine Ansteckung ein Problem? Gibt es bei jeder Erkältungswelle Lockdowns? Wohl eher nicht.
Also was ist das Problem? Die Hospitalisierten und Intensivpatienten sind das Problem. Und es ist nun mal Tatsache das dort weit über 90% ungeimpfte liegen, obwohl ca. 70% der Bevölkerung geimpft ist.
Galls dir Mathe nicht so liegt, kurz erklärt: Hätte die Impfung keinen impackt, müssten 70% der Hospitalisierten Geimpfte sein, es sind aber nicht mal 10%

Mal ganz ehrlich, könnt oder wollt ihr diese Fakten nicht verstehen?

snip
snip
Superredner
26 Tage 11 h

Natürlich ned Dou, schaugs meine Erklärungen in die anderen Antworten an. Empfehle dir ndr corona update podcast

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
26 Tage 8 h
@xXx verstonden kollege Oba wieso jammern mir no so? Es sein aktuell net viele in kronkenhaus und a lai 2 intensiv nor jammern mir? Denksch du mit geimpfte idch 0 zu 0 gar keiner mear an kronkenhaus? Und wieso kimp don jeden tog de pärige nochricht so und so viele infizierte es geht nimma weiter olle sterben wenma nit gach woss tian? Mir reden fa kronkenhaus aufholt und sell isch aktuell wianig also herma auf mit den gejammer Soll de sanität moll effektiver und mit mehr leit orbiten nor gabets koan problem Oda mir verstian dass a mensch nit ewig… Weiterlesen »
TheWitcher
TheWitcher
Grünschnabel
27 Tage 19 Min

Ich versteh einfach nicht wie die meisten Leute einfach nicht verstehen wollen auf was das hier alles hinausläuft?? Auch ihr geimpfte seit danach dran sobald ihr mal aufhört euch zu “boosten”.

Monkur
Monkur
Tratscher
26 Tage 20 h

Die Frage ist a) auf was du hinaus willst mit deiner Andeutung, b) auf was der Staat hinaus will und c) wie das Virus sich weiter entwickelt und c ist die hauptkomponente die a und b beeinflussen.

gschaidian
gschaidian
Superredner
26 Tage 12 h

Genau, sie wollen noch nicht glauben, dass man sie mit der “Vollimmunisierung” hereingelegt hat. Jetzt gibt man ihnen noch einige Privilegien, die aber von der Wirklichkeit bald eingeholt werden. Da heißt es dann auch testen und bald sind sie wieder alle “ungeimpft”.

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Ich verstehe nicht wie man so verblendet sein kann, daß man diese tiefsten Verschwörungs Märchien, die du andeutest, auch nur Ansatzweise glauben kann.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Warum aufhören? Wenn ich mich jedes Jahr impfen lassen muss weil kein Medikament dagegen gefunden wird, dann mach ich es eben jedes Jahr.
Wo ist das Problem?

snip
snip
Superredner
26 Tage 11 h

Natürlich werden alle geimpften infiziert wenn man sich nicht alle paar Monate boostert.
Darum geht es nicht. Geimpfte und genesene sind für den Abwehrkampf dann trainiert, ungeimpfte nicht.

So wie jeder gegen die gängigen alten Schnupfenviren trainiert ist, obwohl man sich infiziert.
Sonst könnte auch ein Schnupfen böse enden.
Problem ist immer der Erstkontakt mit neuartigen Viren.
Z.B. wenn Infekte von uns zu neuen indigenen Völkern getragen wurden, da gab es viele Tote.
Oder aktuell saufen die Kinderkrankenhäuser ab weil viele Klein-Kinder den Erstkontakt mit dem für die Erwachsenen harmlosen RS Virus haben.

Darum geht es analog beim Impfen gehen Covid.

Johannes
Johannes
Tratscher
27 Tage 1 h

Zuerst lässt man alle ohne Maske und Abstand in geschlossenen Räumen rumlaufen und nun wo man merkt alles fliegt einem um die Ohren wird plötzlich 2g angewendet.

katinka
katinka
Tratscher
27 Tage 38 Min

@Johannes wo siehst du sell? Ich setze die Maske auf im Saal/Veranstaltung ausser beim einem Essen
Hier wäre eben Eigenverantwortung von allen gefragt!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
27 Tage 32 Min

Johannes – nur weil man es darf, muss man es nicht tun! du DARFST in geschlossenen Räumen auch Abstand halten und wenn du nicht am Tisch sitzt, ist der Mundschutz anzulegen! Kein Wunder dass wir dauernd in der Sch…. sitzen, wenn das noch nicht alle verstanden haben.

Powergirl25
Powergirl25
Neuling
26 Tage 22 h

Genau richtig. Alles wurde aufgehoben und den Bürgern falsche Hoffnungen gemacht und jetzt geht das Theater wieder von vorne los

Francis13
Francis13
Grünschnabel
26 Tage 22 h
Doolin Es macht aber Sinn, daß Geimpfte 12 Monate ungetestet mit dem Greenpass durch die Gegend laufen, mittlerweile aber eindeutig bewiesen ist, daß die Impfung in sehr vielen Fällen bereits nach 6 Monaten, wenn nicht sogar früher keinen Schutz mehr bietet? Diese Menschen werden leider nicht nach zwei Tagen wie die Getesteten aus dem Verkehr gezogen! Sie sind die wahren Virenschleudern! Mit der Überzeugung dieser Geimpften es wird schon nicht Covid sein, waren so einige die ich kenne noch tagelang symptomatisch unterwegs. Obwohl doppelt geimpft war der Verlauf dieser Personen keineswegs kurz und leicht! Deshalb noch einmal, geimpft oder nicht… Weiterlesen »
snip
snip
Superredner
26 Tage 11 h

Da über alle Länder kein Konsens zu Zerocovid besteht wird das Virus endemisch.
Daher ist es eigentlich wissenschaftlich vorhergesehen dass geimpfte und genesene sich regelmäßig infizieren und jede Reinfektion wird milder.
Jetzt gibt es das Problem der immunnaiven die dad Impftraining nicht machen und Tests weiter nötig machen, damit die Ansteckungsrate kontrolliert niedrig gehalten werden muss bis endlich soviele genesen oder gestorben sind dass bei Aufhebung aller Maßnahmen nur mehr vereinzelt Patienten ins Krankenhaus müssen.

nemesis
nemesis
Tratscher
26 Tage 9 h

@snip: Du hast das GANZE Problem und tausende sinnlose Diskussionen (auch meinerseits) dazu in ein paar Zeilen einfach und elegant erklärt.

snip
snip
Superredner
26 Tage 7 h

Sehr netter Post @nemesis.
So ähnlich ist es auch in meinem Arbeitsalltag in Forschung &Entwicklung, man versucht die Sachverhalte auf die wesentlichen Wechselwirkungen zusammenzufassen ohne relevantes zu unterschlagen. Nicht immer gelingt das.lg!

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
25 Tage 11 h

@snip: du woasch net, ob olle ungeimpftn net long schun genesene sein…lei nia positiv getestet, hoasst no net, dasses net kop hobn, und die natürlichn antikörper sein mit sicherheit viel stärker

JNS
JNS
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Super Soch!!!! Harter Lookdown wer net genesen oder geimpft ist👍👍👍👍

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
26 Tage 12 h

Ja macht bitte einen harten lockdown. Dann wird man sehen ob das Stupferl hilft oder ob Vaxis das KH belasten. Mal sehen ob die Zahlen geschönt werden. Mal sehen ob es bei Fehlentscheidungen Schadensersatzklagen hagelt. Mal sehen…

einesie
einesie
Superredner
26 Tage 23 h

was mich ehrlich interessieren würde… wenn ich nur geimpft oder genesen zum frisör darf z.b. – muss dann der frisör auch genesen oder geimpft sein?
hab nämlich einen no vax frisör und suche deshalb nach einem neuen

User
User
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Gewaltig. Am besten du schneidesch sie dr selber nor brauch sich kuan Friseur de 20 Minutn seines Lebens verlieren.

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Nein, für die Arbeit würde wohl 3G bleiben. Österreich denkt über 2,5G nach (nur noch PCR Test gültig für nicht Geimpfte/Genesene).

Wenn man die Politik in Mitteleuropa etwas verfolgt läuft es wohl auf 2G für Freizeit (Gastro, Kino, Veranstaltungen, Aufstigsanlagen, Friseur, Shopen von Dingen die nicht zum täglichen Bedarf zählen, usw.) und 3G für die Arbeitswelt hinaus.

Wie immer wird es von Land zu Land und auch Regional abweichungen geben, aber so ähnliche Regelungen werden kommen.

Dou geat au
Dou geat au
Grünschnabel
26 Tage 8 h

@xXx suppa weil joae es virus a reginoal und international unterschiedlich unsteckend und gefährlich isch 😂😂
I kimm mit der denkweise nimma mit
Entweder olle und wircklich olle länder tian gach es gleiche oda mir lossen de pandemie fertig sein

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

@xXx Hahaha 🤣🤣🤣 ihr seit echt der Hit. Bei diesem Kommentar hab ich nun wirklich nur auf eine Frage geantwortet und die aktuelle Politische Lage dargestellt, ganz OHNE zu werten ob das nun gut oder schlecht ist, aber eure 👎🏼 hab ich zrozdem sicher, ganz so als ob ich die Dinge entscheiden oder beeinflussen könnte 😅
Schön das ihr mich so wichtig nehmt 😘🤣

Seaman
Seaman
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Es wird nicht lange dauern und dann habt ihr hier das Gleiche.
Also brav impfen gehen und nicht rumjammern. Der Piecks tut nicht weh.

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
26 Tage 23 h

Jetzt wirds interessant. Wie wird das kontrolliert ob jemand geinoft oder genesen ist, wenn dies aus Privacygründen nicht aus dem grünen Pass hervorgehen darf?

Monkur
Monkur
Tratscher
26 Tage 20 h

Wieso sollte man da einen unterschied machen? Diese 2 sind ja 2 G. Die Sache ist dann aber die, dass in 6 – 7 Monaten automatisch nur mehr 1g ist🤔

jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 11 h

warum sollte man das wollen? zweiG heisst geimpft oder genesen, den green pass nur denen ausstellen reicht doch.

xXx
xXx
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Gesetze sind da um angepasst zu werden. Die App wird dementsprechend angepasst und das Häkchen erscheint nur noch bei 2G, das kann man auch je nach Uhrzeit (Abendgastronomie) oder Ort staffeln und Programmieren, ist alles kein Problem.

Gegebenfall kann man auch einen Button einbauen, mit dem man bei erstmaligen Scann, der Datenverarbeitung zustimmt.

jochgeier
jochgeier
Superredner
26 Tage 9 h

@jochgeier schon zum schmunzeln hier, scheinen wirklich einige nicht ganz zu verstehen wie es läuft aber die klappe weit auf und über das ganze maulen das klappt. 🤦

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
26 Tage 7 h

@jochgeier Zum Arbeiten reicht der Test, auch dafür braucht es den grünen Pass. Wie wird das also unterschieden?

Grünschnabel
26 Tage 1 h

@Wehaveaproblem
Dann wird die Scanapp einfach geändert. So einfach ist das.

N. G.
N. G.
Universalgelehrter
27 Tage 13 Min

Bald wird Südtirol wieder zu Österreich gehören! Der Wunsch so vieler wird in Erfüllung gehen!

obr jetz.
obr jetz.
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Tja liebe Regierung. So fördert ihr doch private Parties ohne 2G. Die Leute wissen sich nämlich zu helfen. Und an diese Genesenen bekommt ihr die Impfung schon gar nicht mehr los 😂

Paschtasciutta
Paschtasciutta
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Viele kontrolliern net amol 3G, also fir wos 2G?😆 Wirte wollen keinen Gast abweisen, denn sie wissen, dass viele Gäste auch nach dem ganzen Spuk dann nicht mehr in dieses Lokal/Bar/Restaurant gehen werden.

Monkur
Monkur
Tratscher
26 Tage 20 h

2g müsste die Kontrollen mMn vereinfachen, weil olle Pässe 6 – 12 Monate gültig sein!

lottelise
lottelise
Neuling
26 Tage 10 h

die politiker haben zum glück mit den ungeimpften einen sündenbock, das die pandemie nicht aufhört. was passiert aber , wenn auch die letze minderheit an ungeimpften nicht mehr schuld ist, da sie im lockdown sind oder geimpft oder genesen. die politiker haben sicher schon wieder einen joker im ärmel als ausrede

Future
Future
Tratscher
26 Tage 5 h

@lott…

Wer immer noch die Wirkung und Belastungsverminderung der Impfung in Frage stellt läuft mit Scheuklappen durch die Welt.

schleifer
schleifer
Tratscher
27 Tage 43 Min

Juhu endlich mol a gscheide Entscheidung

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
26 Tage 11 h

Hoffentlich zieht Süd-Tirol nach!!

nemesis
nemesis
Tratscher
25 Tage 9 h

Und wenn es Italien gewollt hätte, dann sollte sich Süd-Tritol dagegen wehren, gell?

Seaman
Seaman
Grünschnabel
26 Tage 23 h

Das mit dem Friseur ist natürlich genial. Als Frau zu Weihnachten ohne tolle Frisur geht kaum, oder?

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
26 Tage 7 h

@Seaman Du denkst, dass jetzt viele Frauen zum Impfen rennen damit sie zu Weihnachten eine tolle Frisur haben und diese nur der Familie präsentieren können weil bis dahin eh wieder alle zu Hause sitzen?

timetosay
timetosay
Grünschnabel
26 Tage 20 h

Jeder muss das Recht haben, sich für oder gegen eine Impfung zu entscheiden. Dass Geimpfte weiterhin Überträger sein können, sollte ja mittlerweile klar sein. Dass die Impfung die Pandemie nicht eindämmt ist auch nun den 3 fach geimpften klar Deswegen kann die Lösung nur sein: Tests für alle. Und nicht fadenscheinige 2G-Regelungen, die Sicherheit vorgaukeln und die Gesellschaft spalten.

meilenstein
meilenstein
Tratscher
26 Tage 13 h

Zuerst hies es niemand wird zur Impfung gezwungen und dann werden diese Menschen gnadenlos Diskrimniert und bestraft wo bleibt hier der Kniefall der Geimpftn.

Nitro
Nitro
Tratscher
26 Tage 12 h

Richtig so hoffntlich führn sie es bei uns auch ein 👍

Peterlustig
Peterlustig
Neuling
26 Tage 12 h

Nur Mal so zur Sicherheit der Tests. Ich hatte im Februar Corona. 3 Antigentests waren negativ, nur der PCR Test war dann positiv.

General Lee
General Lee
Tratscher
26 Tage 10 h

Der Antigentest schlägt nur bei hoher Virenlast an, der PCR ist genauer…..

citybus
citybus
Grünschnabel
27 Tage 13 Min

und über der grenze brauchnse überhaupt kein pass ….. siehe heute Brennermarkt.voll österreicher ohne maske ..isch jo gleich dei hobn jo a niedere inzidenz.
grenze unbedingt kontrolliern

Autodago
Autodago
Grünschnabel
26 Tage 5 h

Ich zitiere aus einem heute gelesenen Kommentar:”Obwohl wir jetzt ca. 80% Geimpfte haben und vor einem Jahr 0% Geimpfte hat sich die Situation nicht verbessert”. Dem ist nichts hinzuzufügen.

snip
snip
Superredner
26 Tage 12 Min

Doch Autodago, “Delta”.
Trotz mehr als doppeltn R0 sls Wildtyp vor einem Jahr haben wir nicht mehr sls letztes Jahr und viel weniger schwere Fälle jetzt dann.
Alles dank Impfung, neben einen Teil der genesen oder gestorbenen.

Tratscher
26 Tage 10 h

Da blickt bald keiner mehr durch 😬

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
27 Tage 12 Min

Wunderbar

Future
Future
Tratscher
26 Tage 5 h

2G ist der nächste logische Schritt wenn die Ziele nicht erreicht werden.

Egal ob dies einigen Leuten passt oder nicht. Um so länger man sich dagegen wehrt, um so länger dauert das Leiden.

Pacha
Pacha
Superredner
26 Tage 2 h

Leiden?! Leiden bedeutet Schmerzen zuführen solange der Wiederstand anhält, wenden wir jetzt schon Foltermethoden an? Das ist krank, Leute die so denken gehören weggesperrt!

2x nachgedacht
2x nachgedacht
Grünschnabel
27 Tage 14 Min

restaurant oder theater? hm…da wär der anreiz schon größer als mit einer bratwurst oder nem alkfreien bier…sarkasmus wie immer *off*

snip
snip
Superredner
26 Tage 11 h

Es herrscht hier das allgemeine Missverständnis dass es bei den Regeln um Verhindern von Ansteckungen geht.

Wir sind am Anfang des Übergangs in einen endemischen Zustand.
Das Ziel ist Krankenhsuseinweisungen niedrig zu halten und das geht nur mit 2G. Über Antikörpertests könnte man streiten wenn es einen Konsens über den Standard gäbe.
Immunologisch naive werden von der demokratischen Mehrheit weiter mit strengen Regeln belegt werden damit die Patienten mit Krankheit die man nicht impfen kann, nicht unter Belastung der Sanität leiden.
Jeder geimpfte und genesene wird sich sowieso neuinfizieren so wie man immer wieder Schnupfen kriegt, oft auch ohne Symptome.

mandorr
mandorr
Superredner
26 Tage 7 h

@gaggarella
hoffentlich wird die Situation nicht so chaotisch wie im nördlichen Ausland

Future
Future
Tratscher
26 Tage 5 h

@manfor

Hoffen reicht nicht, die Leute müssen schon was dafür tun: Impfung

Sebigag
Sebigag
Neuling
26 Tage 8 h

bei allen positiv getesteten kann man GENAU feststellen (Tage), wie lange die Impfung her ist…viele warten auf diese Statistik … egal ob geimpft oder nicht. Diese Statistikt lügt nicht und kann GANZ LEICHT ERRECHnet werden…vielleicht gibt es einen Grund dafür ODER ist das eines der 1000 Geheimnisse

Future
Future
Tratscher
26 Tage 5 h

@Sebi

Uhhhh, da ist sicher eine weltweite Verschwörung im Gange 🤦‍♀️🤦‍♀️

HerrLazarus
HerrLazarus
Neuling
26 Tage 1 h
Hallo Leute! Nur um es mal zu sagen: ich bin gegen eine Winterreifenpflicht. Ich lass mich nicht vom Staat bevormunden. Es sollte jeder selbst entscheiden können, welche Reifen er aufziehen möchte und es kann nicht sein, dass jemand gezwungen wird, irgendwelche Reifen an seinem Auto zu montieren, wenn er eigentlich warten will, bis bessere Reifen vom Hersteller seiner Wahl am Markt sind. Seht einfach mal in den Unfallstatistiken nach. Die meisten Unfälle im Winter passieren mit Winterreifen! Wacht endlich auf!!!  So nebenbei ist man mit Winterreifen viel gefährlicher unterwegs und gefährdet Leute ohne Winterreifen, weil es falsche Sicherheit vermittelt. Zum… Weiterlesen »
einervonvielen
einervonvielen
Universalgelehrter
26 Tage 4 h

Schon wieder die Italiener, alle anderen Staaten machen das vernünftiger….ups, sind ja die Ösis

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
26 Tage 6 h

Hoffentlich darf man Steuern zahlen

Chrys
Chrys
Superredner
26 Tage 28 Min

es ist müßig darüber zu diskutieren wer wem mehr ansteckt, wer einen schwereren Krankheitsverlauf hat, wem es mehr trifft, mehr mehr kollateral Schäden davon trägt, usw. 
Die Mehrheit der Bevölkerung ist geimpft, die Mehrheit der Bevölkerung will die Impfung und will das alle Mitbürger sich impfen lassen um endlich wieder etwas mehr Freiheit genießen zu können. Die, die sich nicht impfen lassen wollen, wollen eben eine andere Mehrheit, sollen diese auch haben, sollen aber nicht da zirkulieren wo die Mehrheit eben nur jede Mitbürger erwartet die gewisse Regeln einhalten. 

bislhausverstond
bislhausverstond
Superredner
18 Tage 8 h

@chrys: die geschichte hot olm wieder gezoag, dasses net olm is beschte wor, dor mehrheit zu folgen….a in dor medizin, (siehe rki/charité)

rex
rex
Grünschnabel
26 Tage 23 Min

Ich hoffe es kommt fie 2g regel. Dann werden wir sehen ob wirklich die ungeimpften an allem schuld sind.

diskret
diskret
Tratscher
26 Tage 4 h

Wenn ich grippig bin oder verkühlt und möchte ins Beisl oder das geschreie in die oper oder konzert
Was brauche ich da von zetl .
Das beste ist zuhause bleiben man wird sowieso überall abezockt .

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
26 Tage 55 Min

Hallo zum Abend,

der Artikel “vergisst” ein hochbrisantes Detail, der Grünpass wird von 12 auf 9 Monate in der Gültigkeit begrenzt.Einfach so, auf Knopfdruck, ohne Diskussion.

In Konsequenz: Ein Depp und Schreihals der heute noch die Verschärfungen bejubelt und “mehr,mehr,mehr” kräht wird bitterböse am Montagmorgen gewahr werden sein Impfheiligenschein ist vor dem 8.2 ausgestellt und er gehört plötzlich zu denen die er Samstagabend noch gern in Karsthöhlen interniert hätte.
Die Übersicht der “Massnahmen” als Bildschirmfoto.

Inwieweit Pendler/Reisende aus Südtirol ab Montag betroffen sind hab ich noch nicht ausgeforscht, zur Beruhigung, um ein Totalchaos zu vermeiden gilt wohl eine “Dreiwochenübergangsphase”

Gruss nach Südtirol

EviB
EviB
Superredner
26 Tage 5 h

👏🏼👏🏼👏🏼

Menschenfreund
25 Tage 10 h

Wenn die 2G Regel eingeführt wird, sollte meiner Ansicht nach neben dem Angebot einer kostenlosen Impfung auch jedem Bürger die Möglichkeit geboten werden, sich freiwillig mit dem Erreger Sars-COV19 zu infizieren. Andernfalls muss die Einführung einer versteckten Impfpflicht durch die Hintertür auch klar als solche benannt werden.

wpDiscuz