Der Präsident versprach langfristige Hilfe

Obama besucht Hochwassergebiete in Louisiana

Dienstag, 23. August 2016 | 23:04 Uhr

Nach Kritik an einer verspäteten Reaktion der Bundesbehörden hat US-Präsident Barack Obama die Überschwemmungsgebiete im südlichen Bundesstaat Louisiana besucht. Obama landete am Dienstag in Baton Rouge und ließ sich dort die Folgen des Hochwassers zeigen. In Wanderschuhen, einer braune Hose und einem Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln gab sich der Präsident dabei bodenständig und volksnah.

Obama rief die US-Bürger zur Solidarität mit den Flutopfern auf. “Ich fordere jeden Amerikaner auf zu tun, was er kann, um den Familien und örtlichen Unternehmen wieder auf die Füße zu helfen”, sagte der Präsident und verwies auf die Spenden-Website volunteerlouisiana.gov und Hilfsorganisationen wie das Rote Kreuz. “Das sind gute Leute hier unten”, fügte Obama hinzu. “Sie sollten es nicht alles alleine machen müssen.”

Louisiana war seit dem 11. August von heftigen Regenfällen heimgesucht worden, breite Landstriche wurden überschwemmt. Mindestens 13 Menschen starben und mehr als 100.000 Menschen ließen sie für die Katastrophenhilfe der US-Regierung registrieren. Die Nationalgarde wurde in die Hochwassergebiete geschickt und die US-Regierung sagte mehr als 120 Millionen Dollar an Hilfen, etwa für die Miete in Übergangsunterkünften und Hausreparaturen, zu.

Obama war in die Kritik geraten, weil er seinen zweiwöchigen Urlaub auf der Ostküsteninsel Martha’s Vineyard nicht für einen Besuch in Louisiana unterbrochen hatte. Die Lage dort rief Erinnerungen an die verheerenden Auswirkungen des Wirbelsturms “Katrina” vor elf Jahren wach.

Damals waren Bilder des damaligen US-Präsidenten George W. Bush, wie er aus einem Hubschrauber auf die überschwemmte Metropole New Orleans herabblickt, zum Sinnbild einer abgehobenen US-Regierung geworden, der die Nöte der Katastrophenopfer fremd sind. Auch Obama hatte Bush damals scharf kritisiert.

Von: APA/dpa/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz