Die Polizei ermittelt wegen eines grausigen Todesfalls

Obdachloser in Deutschland enthauptet

Mittwoch, 28. März 2018 | 18:17 Uhr

Grausiger Tod eines Obdachlosen in Koblenz in Deutschland – der Mann wurde von unbekannten Tätern enthauptet. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine Sonderkommission ermittelt. Die Beamten wollten zunächst keine näheren Einzelheiten zur Tat bekanntgeben. Bis zum Mittwochabend war noch kein Verdächtiger gefasst.

Der 59 Jahre alte Obdachlose war am vergangenen Freitag tot auf dem Koblenzer Hauptfriedhof gefunden worden. Er hatte seit mehreren Jahren regelmäßig auf dem Friedhof übernachtet und war tagsüber in der Innenstadt und am Hauptbahnhof unterwegs gewesen. Der Mann war zuletzt am Donnerstag lebend gesehen worden.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Obdachloser in Deutschland enthauptet"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
zombie1969
zombie1969
Superredner
21 Tage 18 h

Es reicht endgültig. Jetzt muss augenblicklich Schluss sein! Was ist aus Deutschland nur geworden? Diese verfluchte Politik ekelt nur noch an. Sind die eigentlich völlig von Sinnen.
Wer kann das nur gewesen sein? An irgendetwas erinnert diese Tat allerdings.

Waltraud
Waltraud
Superredner
21 Tage 5 h

Ja, man hat schon versucht, einen Obdachlosen auf einer Parkbank anzubrennen.

Paul
Paul
Superredner
21 Tage 20 h

die Tat spricht für sich !!

p.181
p.181
Neuling
21 Tage 18 h

Des hots friar a schun gebn, und wers bestreitet, isch rechtsextrem.

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
21 Tage 2 h

Jo hot schun im Mittelolter gebn.Worn de Leit nou grausomer.

p.181
p.181
Neuling
21 Tage 2 h

@rosenstock2017 
Jo, unscheinend geats wieder rückwärts.. Gesteinigt hobn sie a schun oan vor a poor Monat.
https://juergenfritz.com/2017/12/07/bochum-obdachloser-gesteinigt/

wpDiscuz