Überholmanöver gescheitert

Oberösterreicher bei Unfall in Bayern tödlich verunglückt

Samstag, 08. Oktober 2016 | 10:25 Uhr

Ein 22 Jahre alter Oberösterreicher ist beim Zusammenstoß seines Pkw mit einem Lastwagen auf der deutschen B12 bei Ering in Bayern tödlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte der junge Mann am Samstag gegen 4.00 Uhr in Richtung Simbach am Inn einen Pkw überholen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Lkw und prallte frontal in das Fahrzeug.

Der Mann stammte aus dem Bezirk Braunau, hieß es bei der Polizeiinspektion Simbach auf Nachfrage der APA. Er starb noch an der Unfallstelle. Das überholte Auto prallte ebenfalls gegen den nach dem Frontalzusammenstoß querstehenden Lastwagen. Der 51 Jahre alte Lkw-Fahrer und die vier Pkw-Insassen blieben unverletzt.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz