Genaue Anzahl der Opfer ist unbekannt

Offenbar mehrere Opfer nach Schießerei bei YouTube

Dienstag, 03. April 2018 | 23:05 Uhr

San Francisco – Bei einer Schießerei in der Zentrale des US-Internetkonzerns YouTube hat es am Dienstagnachmittag (Ortszeit) offenbar mehrere Opfer gegeben. Das Allgemeine Krankenhaus im kalifornischen San Francisco teilte mit, dass eine “unbekannte Anzahl an Opfern” nach dem Vorfall im südlich der Stadt gelegenen San Bruno aufgenommen worden sei. Von der Polizei hieß es, man suche nach einem “aktiven Schützen”.

Die Bewohner der Stadt wurden aufgerufen, sich von der YouTube-Zentrale fernzuhalten. Auf Fernsehbildern waren Mitarbeiter des Unternehmens zu sehen, wie sie mit erhobenen Armen das Gebäude verließen. Ein Twitter-Mitarbeiter hatte zuvor mitgeteilt, dass er sich in einem Raum mit Kollegen “verbarrikadiert” habe. Später twitterte er, dass er evakuiert worden sei.

Von: APA/ag.