Das Festgelände bleibt auch heuer leer

Oktoberfest 2021 wegen unabwägbarer Corona-Risiken abgesagt

Montag, 03. Mai 2021 | 18:27 Uhr

Viele hatten es kommen sehen: Auch dieses Jahr gibt es wegen der Corona-Pandemie kein Oktoberfest. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) begründeten die Entscheidung am Montag mit der nicht absehbaren Entwicklung bei den Infektionszahlen. Bereits 2020 war die Wiesn abgesagt worden – zum ersten Mal seit gut 70 Jahren.

Eine sichere Durchführung von Volksfesten mit Hygienemaßnahmen wie Masken sei nicht realistisch, erläuterte Söder. Bei einer späteren Absage drohe ein noch größerer wirtschaftlicher Schaden. Die Wiesn wiederum sei “eine der größten, vielleicht die größte Visitenkarte”, die Bayern in der Welt habe – und die könne beschädigt werden.

Reiter sagte, auch für ihn persönlich sei es keine leichte Entscheidung. Es mache aber keinen Sinn, länger zu warten. Um ein Volksfest feiern zu können, müsse das Volk auch hingehen können. Zudem müsse es eine angstfreie und sichere Atmosphäre geben. “A bisserl Wiesn geht nicht.”

Schausteller und Wirte äußerten sich enttäuscht. Im vergangenen Jahr war es erstmals seit gut 70 Jahren ausgefallen – und alle hatten fest auf 2021 gesetzt. Nur in den Weltkriegen gab es länger keine Wiesn. Im Ersten Weltkrieg feierte München von 1914 bis 1918 nicht. Während des Zweiten Weltkriegs fiel die Wiesn ebenfalls aus, um dann von 1946 bis 1948 nur als kleines “Herbstfest” gefeiert zu werden

Vom 18. September bis 3. Oktober hätte die Wiesn stattfinden sollen. Auch wenn bis dahin viele geimpft sein könnten: Wie wäre es mit der Ansteckungsgefahr in voll besetzten Bierzelten und im Gedränge der Gassen? Etwa ein Testzelt vor dem Bierzelt, ein Impfpass zum Reservieren, Feiern mit 1,50 Metern Abstand oder gar ein Verzicht aufs Bier, damit die Gäste die Regeln nicht vergessen – das wäre kaum vorstellbar.

Der Wiesn-Chef und Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner (CSU) stellte sich hinter die Absage. Die Entscheidung sei “völlig richtig – nicht nur aus Rücksicht auf die Gesundheit der Besucher, sondern auch aus Rücksicht auf den guten Ruf des Münchner Oktoberfestes als qualitätsvolles, sicheres Fest”. Er setze nun auf 2022.

“Dass wir zwei Jahre keine Wiesn haben, ist für alle Kollegen ein schwerer Schlag – wir hätten uns nie vorstellen können, dass es so kommen könnte”, sagte der Sprecher der Wiesn-Wirte, Peter Inselkammer. Trotz aller Ungewissheit hatten sich laut Inselkammer die allermeisten Stammgäste vor allem aus der Region ihre Plätze gesichert. Zu 95 Prozent hätten sie ihre Tische so bestellt wie 2019.

“Uns trifft das ins Mark”, sagte der Vorsitzende des Münchner Schaustellerverbandes, Peter Bausch. “Uns fehlt wieder ein ganzes Jahr.” Schließlich werde nicht nur das Oktoberfest abgesagt – “sondern wieder eine ganze Saison”. Dabei hätten Aussagen der Politik Hoffnung aufkeimen lassen: “Wenn es im Herbst Normalität geben soll, dann gehört zur Normalität auch ein Volksfest”, sagte Bausch.

Die erneute Absage trifft wirtschaftlich nicht nur Schausteller, Wirte und Budenbesitzer, sondern auch Hotels, Gaststätten, Taxifahrer und Einzelhändler. Die Wiesn 2019 hatte nach Angaben der Stadt einen Wirtschaftswert von rund 1,23 Milliarden Euro.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

39 Kommentare auf "Oktoberfest 2021 wegen unabwägbarer Corona-Risiken abgesagt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
4 Tage 21 h

Ein Skandal ist das. Und nichts anderes.

Missx
Missx
Kinig
4 Tage 21 h

@peter
Na bitte wo soll das ein Skandal sein?

xXx
xXx
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Weil das sinnlose betrinken aktuell wichtiger ist als die Gesundheit aller, was für ein Skandal…

Zefix
Zefix
Grünschnabel
4 Tage 21 h

besaufn konsch di derhuam a peterle

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

@Peter..
Ein Skandal und nichts anderes wäre eine Wiesn 2021.

Fliege
Fliege
Neuling
4 Tage 21 h

Trink ich mein Oktoberfestbier halt zuhause mit meinen Kollegen……

Doolin
Doolin
Superredner
4 Tage 21 h

…und nor fohrsch mit denen aufn Diwan Achterbahn…
😆

gschaidian
gschaidian
Superredner
4 Tage 20 h

Auf nach Dubai dort soll das Oktoberfest stattfinden. Da sind sie nicht so zimperlich. Europa schafft sich ab.

Neumi
Neumi
Kinig
4 Tage 19 h

@ gschaidian Es steht dir frei, zum Bier Trinken nach Dubai zu fielen …. nein, Moment … da war doch was.

Frank
Frank
Superredner
4 Tage 21 h

Ich selbst habe zwar am Oktoberfest kein Interesse, aber wie viele Gastwirte, Schausteller und Künstler (oder solche, die sich dafür halten), die darin große Hoffnungen gesetzt hatten, sind nun wieder in den Allerwertesten gekniffen?
Der Kultursektor, dazu gehören solche Feste im gewissen Sinne auch, ist komplett gegen die Wand gefahren, wer nicht gerade einen Rollenvertrag beim TV oder Vergleichbares hat, kann seit über einem Jahr nichts mehr verdienen. Den Kulturschaffenden geht es vermutlich noch schlechter, als dem Einzelhandel, und der ist schon nicht auf Rosen gebettet, die Rücklagen sind vielerorts aufgebraucht.

Neumi
Neumi
Kinig
4 Tage 19 h

Ich bin auch skeptisch, was den heurigen Stegener Markt angeht. Obwohl … bis dann hat sich die Lage dank Impfungen vielleicht genug beruhigt.
Das Bruneckner Stadtfest nächstes Jahr klappt wohl, wenn nichts neues Schlimmes passiert..

inni
inni
Superredner
4 Tage 19 h

… dafür hat er in Vergangenheit ordentlich abgesahnt, der Einzelhandel.

Frank
Frank
Superredner
4 Tage 14 h

@inni Für Südtirol/Italien kann ich das nicht einschätzen, aber in D eher nicht. Wer hier im Einzelhandel zu hohe Preise verlangt oder auch anderweitig kundenunfreundlich ist, kann bald zusperren. In Zeiten, wo Amazon Alles, was bis 20 Uhr bestellt ist, am nächsten Tag liefert, wäre das tödlich. Ich bekomme hier so gut wie Alles zu ähnlichen Preisen, noch dazu mit Service vor Ort, wie im Online Handel.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Hallo zum Montag,

@allesdichtmachen,@lockdownfürimmer und @niewiederaufsperren war gar keine Satire sondern Regierungsprogramm.

Die nächste Ausbaustufe heisst dann @niewiedervordietür, @fürimmer allein und @erschiesstunsdochalle

Auf Wiedersehen in der Quarantänebatterie aus Plexiglas, 1 Quadratmeter für jeden..

Evi
Evi
Universalgelehrter
4 Tage 14 h

, 👍🏽😔

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@Andreas
was soll dieser Quatsch?

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
4 Tage 22 h

Oktoberfest fällt aus…

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
4 Tage 21 h

Das ist aber schade für die ganzen Italiener, die normalerweise das Oktoberfest heimsuchen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
3 Tage 21 h

@
Offensichtlich 25 Möchtegern-Okoberfest-Besucher

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
3 Tage 5 h

@pfaelzerwald
Und noch ein paar hartgesottene Oktoberfest-Italiener-Fan hinzu.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
4 Tage 17 h

Wieder nix mit dem Italian-Popping-theBavarian Girls-Weekend.

Offline
Offline
Universalgelehrter
4 Tage 4 h

Die Zeiten, in denen die angeblich heißblütigen italienischen Ragazzi mit einer Schachtel Marlboro in der Hand und einer Hasenpfote in der Badehose deutsche Mädels “überzeugen” konnten, sind längst Vergangenheit. Diejenigen bayrischen Damen, die etwas auf sich halten !! , meiden das “Italiener Wochenende” wie der 👹 das Weihwasser….

Krotile
Krotile
Tratscher
4 Tage 2 h

Das geht nur, weil german girls so scharf sind auf italienische Männer!!!!! so müssen sie halt sehen wie sie mit dem zurecht kommen, was es daheim gibt!

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
4 Tage 2 h

@Krotile
In der Not frisst der Teufel Fliegen 😂 ?

Offline
Offline
Universalgelehrter
4 Tage 1 h

@Krotile..träume weiter. Hasenzüchter gibt es in Deutschland mehr, als in Italien. Daher kennen sich viele deutsche Mädels mit schnellem “Spass” aus, können aber die Frage: “Und, wie war ich” ?? nach 8 Sekunden nicht mit “gut” beantworten…

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
3 Tage 16 h

@Offline : Sie waren noch nie auf dem Oktoberfest, obwohl von BC ja keine Weltreise. Das I-Wochenende ist proppenvoll.

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Tag 20 h

@Piefke-NRW..dieser “Rückschluss” ist ein Falscher. Als Kunde aller Münchner Brauereien sind Einladungen zu Wiesn Besuchen für mich ein alter Hut und ich habe sie irgendwann auch sehr gerne weitergegeben. Auch können Sie mir glauben, als der normale Besucher in den 80er Jahren noch problemlos von Zelt zu Zelt wechseln konnte, war die Wiesn auch für die Münchner noch ein richtiges “Volksfest”. Heute geht ohne Connections und Vitamin B, zumindest in der Spätnachmittag/Abendschicht, nichts !! mehr…

inni
inni
Superredner
4 Tage 19 h

Diesem dekadenten Szene-Stelldichein wein ich bestimmt keine Träne nach. Sollte definitiv eingestellt bleiben.
 

tom
tom
Universalgelehrter
3 Tage 21 h

In der Form schon

PuggaNagga
4 Tage 21 h

Besser so als im August dann zur Erkenntnis zu kommen dass alle Bemühungen vergebens sind.
Noch ist nicht aller Tage Abend.

neidhassmissgunst
neidhassmissgunst
Superredner
4 Tage 19 h

Sollte eine aehnliche Entwicklung wie im letzten Oktober, November und Dezemder stattfinden (ohne Toerggelen, ohne Weihnachtsmarkt, ohne Skibetrieb etc.)
dann werde ich meine gastgewerbliche Lizenz mit einer gewissen Erleichterung am 31. Dezember wieder zurückgeben.

Offline
Offline
Universalgelehrter
4 Tage 18 h

Sehr gut ! Man stelle sich vor, am Zweiten, auch traditionell Italiener Wochenende genannt, würden sich ein paar unserer südlichen Gäste (selbst) infizieren. Dann wären natürlich die P…. schuldig und es gäbe die selbe “Hexenjagd” und Schuldzuweisungen, wie im vergangenen Jahr wegen Ischgl. Denn nur die Intelligenten suchen bekanntlich nach Lösungen….

Krotile
Krotile
Tratscher
4 Tage 2 h

Offline, und du willst uns erzählen, dass das Oktoberfest bis jetzt NUR wegen dem “Italiener Wochenende” abgehalten wurde? ohje, dann ist ja gut, wenn es abgesagt wird!

Offline
Offline
Universalgelehrter
4 Tage 1 h

@Krotile..erzählen will ich gar nichts. Du solltest nochmals in Ruhe nachlesen, dann nachdenken und vielleicht klappt es dann auch mit dem Inhalt nachvollziehen….

marina
marina
Grünschnabel
4 Tage 19 h

also wissmr schun,wos im herbst af ins zuakimmp.im summer werds holbwegs normal,donoch werd wiedr olls zuagsperrt.

Waiby
Waiby
Grünschnabel
4 Tage 7 h

Ist doch scheiss egal es gibt wichtigeres

Guennl
Guennl
Tratscher
4 Tage 15 h

Die Leber wird es Euch danken.

Nico
Nico
Superredner
4 Tage 16 h

Auszopft is! 😬

hefe
hefe
Superredner
4 Tage 3 h

War zu erwarten…….Aber die Wiesen ist bleibt für mich in Minga und sicher fahre ich nicht dafür in die Wüste…….. Erstens haben die ja eine Art AlkoholVerbot bzw bei deren Hitze dann Lederhosen und das Bier……

Aber es dreht sich schon lange Alles ums Geld Italienischer Supercup in den Golfstaaten, wundert mi eh nicht das in dee Skihalle vin Dubai keine Weltmeisterschaft ausgetragen wird…… 🤔😅

wpDiscuz