Schwerer Traktorunfall in der Steiermark

Opa ließ Sechsjährigen Traktor fahren: Bruder überrollt

Samstag, 07. April 2018 | 12:08 Uhr

Ein sechs Jahre alter Bub ist am Freitagnachmittag in Fehring im Bezirk Südoststeiermark von einem Traktor überrollt worden. Sein Zwillingsbruder hatte nach Angaben der Polizei das Fahrzeug gelenkt. Der Sechsjährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus nach Graz geflogen.

Der eine Zwillingsbruder hatte auf einem Wiesengrundstück des 60 Jahre alten Großvaters einen Traktor lenken dürfen. Der Opa saß am Beifahrersitz und half dem Kleinen. Der andere Zwillingsbruder saß in der Frontladerschaufel, die etwa einen halben Meter angehoben war. Als der Sechsjährige kurz vom Gaspedal ging, bremste das Gefährt abrupt ab. Dadurch fiel sein Bruder aus der Schaufel. Gleichzeitig trat der Bub am Steuer wieder aufs Gas, der Traktor beschleunigte abrupt und der am Boden liegende Zwilling wurde vom rechten Vorderrad überfahren und schwer verletzt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Opa ließ Sechsjährigen Traktor fahren: Bruder überrollt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Onkel
Onkel
Grünschnabel
15 Tage 19 h

Fa an erwochsenen Mensch tat man sich mehr Verstond erwortn.     A Kind in der Traktrkabine geat jo no,obr  in dr Frondschaufl eini sitzn lossn,verondwortungsloser geats nimmer.Londmaschinen sein koan Spielzuig !!!
Guate Besserung in Biabl !!!!!!

witschi
witschi
Universalgelehrter
15 Tage 15 h

ist bei vielen unserer bauern gleich. die lassen auch oft ihre kinder oder enkel träkker fahren

Hudy17
Hudy17
Tratscher
15 Tage 19 h

schrecklich

lenzibus
lenzibus
Grünschnabel
15 Tage 15 h

Pa ins in Südtirol fohrn.aschon Jugndlicha mit Traktorn Mähtracs wsw. une Patente monondo a af Hauptstroßn miesatman a omo kontroliern!

enkedu
enkedu
Kinig
15 Tage 18 h

vorbei sind die Zeiten als das noch ging. heute darf das nicht mehr zugelassen werden.

Horizont
Horizont
Grünschnabel
15 Tage 12 h

hoffentlich hat der Junge Glück und stirbt nicht. Unverantwortlich hat der Opa gehandelt.kleinkinder haben auf und um den Landwirtschaftlichen Fahrzeugen nichts zu suchen .

bern
bern
Superredner
15 Tage 11 h

so kann nur einer reden der nie auf einem Bauernhof war. Kinder wollen mitfahren und wenn man aufpasst, ist das auch kein Problem.

gapra
gapra
Tratscher
15 Tage 56 Min

@bern schlüssige Argumentation: wenn Kinder etwas wollen dann dürfen sie…..

nikki
nikki
Grünschnabel
15 Tage 11 h

I glab, auf den Monn ummerzuhocken bring iats a nichts.
Der werd sich sein gonzes Leben Vorwürfe mochen.
I hoff gonz fescht, daß es der Bua schofft.
Und i glab an Bledsinn hoben mir olle mol gmocht, lei hoben mir es Glück kop, daß es guat gongen isch.

bern
bern
Superredner
15 Tage 12 h

In der Kabine okay, Kinder mit 6 fahren lassen ist auch okay. Aber ein Kind in der Frontladerschaufel ist an Dummheit nicht zu überbieten. Dem Opa gehören die Ohren langgezogen.

enkedu
enkedu
Kinig
15 Tage 1 h

…dir auch.

Paul
Paul
Superredner
15 Tage 17 h

…..zzzz…..!!?”@

kekserin
kekserin
Tratscher
15 Tage 10 h

I bet für den kluanen bua dass ers schofft! Mochts in opa kuane vorwürfe er leidet sicher mehr wia es es enk vorstellen kennts

carpediem
carpediem
Neuling
15 Tage 11 h

weantwortungslose opa  als trekker fahre musste er eigendlich die gefahren kennen

wpDiscuz