Der Mann wurde ins Landesklinikum Baden geflogen

Pkw prallte auf A2 in NÖ gegen Betonleitwand

Donnerstag, 04. Oktober 2018 | 10:10 Uhr

Ein Pkw-Lenker ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2) Richtung Wien im Bezirk Mödling schwer verletzt worden. Der 25-jährige Moldawier war laut Polizei mit dem Auto aus vorerst unbekannter Ursache kurz vor 14.00 Uhr bei Biedermannsdorf vom ersten Fahrstreifen nach links abgekommen, über die weiteren drei Spuren gefahren und gegen die Betonleitwand geprallt.

Nach knapp 150 Metern kam der Wagen zum Stillstand. Der Lenker erlitt schwere Blessuren und wurde von einem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Baden geflogen, teilte die niederösterreichische Polizei am Donnerstag mit. Die weiteren drei Insassen überstanden den Unfall unbeschadet.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz