Drei Menschen kamen bei der Schießerei ums Leben

Polizei nahm nach Schießerei in Colorado Verdächtigen fest

Donnerstag, 02. November 2017 | 17:18 Uhr

Nach tödlichen Schüssen in einem Einkaufszentrum im US-Bundesstaat Colorado hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Er steht im Verdacht, in einem Vorort von Denver das Feuer in einem Supermarkt eröffnet zu haben. Drei Menschen kamen ums Leben. Ermittler nahmen den 47-Jährigen Donnerstagfrüh (Ortszeit) fest, wie die Polizei im Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte.

Die Hintergründe des Vorfalls blieben zunächst unklar. Ein Polizeisprecher sagte der Zeitung “Denver Post”, Augenzeugen hätten berichtet, dass die Tat willkürlich wirkte. Zwei der Opfer waren noch am Tatort gestorben. Eine Frau erlag später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Von: APA/dpa/ag.