Die Staatsanwaltschaft ermittelt zum Schusswaffengebrauch

Polizist erschoss in Vorarlberg betrunkenen 51-Jährigen

Montag, 06. November 2017 | 17:20 Uhr

Bei einem Einsatz in Lauterach (Bezirk Bregenz) hat am Montagvormittag ein Polizist einen 51 Jahre alten Mann angeschossen und tödlich verletzt. Der stark Betrunkene war zuvor mit einem Messer auf den Beamten losgegangen. Bei der Frau, die die Einsatzkräfte alarmierte, handelte es sich entgegen ersten Polizeiangaben um die Lebensgefährtin und nicht die Ehefrau des Mannes.

Das Opfer war der Polizei bekannt. Bei der Familie hatte es in der Vergangenheit bereits mehrere Polizeieinsätze gegeben, teilte eine Polizeisprecherin der APA mit. Über die Art der Delikte konnte sie vorerst aber nichts sagen.

Am Montag kurz vor 10.30 Uhr rief die Frau die Polizei um Hilfe, weil sie Angst vor ihrem stark alkoholisierten Lebensgefährten hatte. Er torkelte in der Wohnung mit einem Messer herum. Als die Polizei in der Wohnung der beiden eintraf, ging der 51-Jährige mit dem Messer auf einen Polizisten los. Dieser schoss auf den Mann und verletzte ihn lebensgefährlich. Die Reanimation blieb erfolglos, der Verletzte starb wenig später im Rettungswagen. Wie viele Schüsse der Polizist abgegeben hatte, war vorerst nicht bekannt.

Die Ermittlungen zum Schusswaffengebrauch übernahm am späten Nachmittag ein Team des Landeskriminalamts Tirol. Die Untersuchung läuft über die Staatsanwaltschaft Feldkirch.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Polizist erschoss in Vorarlberg betrunkenen 51-Jährigen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Superredner
16 Tage 5 h

wahnsinn!!
hoffentlich werden die für immer weckgesperrt! das ist mord!
ins bein schiessen wäre wohl zu einfach gewesen!!
hoffentlich keine kinder!
r.i.p

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
16 Tage 13 Min

Du stehst zu Abwechslung wiedermal vollkommen neben dir

geronimo
geronimo
Superredner
16 Tage 8 Min

Traktor, wenn ein Verrückter mit einem Messer auf dich losgeht, dann hättest du noch die Ruhe zu zielen? 😂

Brixbrix
Brixbrix
Tratscher
15 Tage 23 h

ah
Und dass er mit an Messer seine Lebensgefährtin und donn ah nou die Polizei ungeat !!!!
Sell isch in deine Augen net schlimm bzw verantwortungslos ??
liaber erschter niederstechn lossn von so an Monn und donn sogn , na net gedenkt dass er mir epas tuat.
hoffentlich hots koane Konsequenzen für n Polizischt

sou ischs
sou ischs
Tratscher
15 Tage 22 h

mit dein kommentar oschdo wo selbo ins knio gschossn

Staenkerer
15 Tage 22 h

des thema hobn mir erst vor kurzem ghob!
a polizisten sein nur menschen und wenn ein unberechenbarer betrunkener mit an messer ummerfuchtelt hot der nimmer die zeit kopp zum zielen! worscheinlich gehts den polizist jetz moralisch a nit am besten, denn zum spaß hot er sicher nit gschoßn!

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
15 Tage 20 h

Das mit ins Bein schiessen funktioniert in Film und Fernsehen, aber in den meisten Fällen in der Realität kaum möglich.

Prominenter Fall zu “Ins Bein schiessen Polemik”
https://www.welt.de/politik/deutschland/article157147570/Ein-Tweet-ist-zu-kurz-um-angemessen-zu-reagieren.html

witschi
witschi
Universalgelehrter
15 Tage 23 h

gut gemacht, sonst hätte er das messer zu spüren bekommen. kein mitleid mit der gewalttätigen rauschkugel

Oma
Oma
Tratscher
15 Tage 23 h

endlich a ruha für mi passt asou…

wpDiscuz