Ein Verdächtiger festgenommen

Polizisten in Kopenhagener Hippie-Kolonie angeschossen

Donnerstag, 01. September 2016 | 10:05 Uhr

Bei einer Polizeiaktion in der Kopenhagener Hippie-Kolonie Christiania hat ein Mann in der Nacht auf Donnerstag zwei Polizisten und einen Besucher angeschossen und verletzt. Eine Kugel traf einen der Beamten in den Kopf. Ein zweiter Polizist sowie ein ausländischer Besucher wurden am Bein getroffen.

Einen verdächtigen jungen Mann nahmen die Ermittler am Morgen an einer Wohnung im Süden der Stadt fest. Bei der Flucht hätten die Polizisten Schüsse auf den bewaffneten Mann abgegeben. Seinen Zustand und den der angeschossenen Polizisten wollte die Behörde am Donnerstag zunächst nicht kommentieren.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz