Zahlreiche Jugendliche kontrolliert

Razzia am Bahnhof in Brixen

Dienstag, 04. Oktober 2022 | 08:58 Uhr

Brixen – Die Ortspolizei von Brixen hat abends am vergangenen Wochenende am Zugbahnhof hunderte Jugendliche kontrolliert. Die Ordnungshüter stellten unter anderem über 30 Flaschen mit Alkohol sicher und entleerten deren Inhalt in der öffentlichen Toilette am Bahnhof.

Auch eine Hundestaffel kam zum Einsatz. Die Kontrollen dauerten über zehn Stunden. Die wichtigsten Stadtparks nahmen die Ordnungshüter ebenfalls ins Visier.

In erster Linie ging es bei den Kontrollen darum, Vandalismus sowie Alkohol- und Drogenmissbrauch vorzubeugen, berichtet die italienische Tageszeitung Alto Adige. Minderjährige unter 16 dürfen keinen Alkohol konsumieren. Ein Gemeindereglement untersagt auch Volljährigen, ab 21.00 Uhr Glasbehälter mitzuführen.

Mit einer Strafe mussten auch all jene rechnen, die am Bahnhof die Gleise überquerten, anstatt die Unterführung zu benutzen.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 29 Tage

…darf man am Bahnhof kein Bier trinken?…
😜

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 29 Tage

Doolin@ wenn du 18 bist darfst du auch zehn trinken.

So ist das
1 Monat 29 Tage

Unsere brave und noch immer unter den Corona Auswirkungen traumatisierte Jugend 😂😂😂

wpDiscuz