Straße während Rettungseinsatz gesperrt

Schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen südlich von Leifers

Mittwoch, 28. September 2022 | 19:38 Uhr

Leifers – Ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen hat sich am Mittwoch gegen 16.45 Uhr auf der Brennerstaatsstraße südlich des Tunnels von Leifers ereignet. Ersten Informationen zufolge sind ein Pkw und ein Lieferwagen zusammengeprallt.

Zwei Personen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten befreit werden. Der Rettungsdienst und der Notarzt kümmerten sich um die Erstversorgung der zwei Schwerverletzten.

Die Feuerwehrleute erledigten unter anderem die Sicherungs- und Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Die Straße musste für die Dauer des Rettungseinsatzes gesperrt werden, es kam zu längeren Staus.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Leifers und Branzoll, das Weiße und das Rote Kreuz, die Flugrettung und die Behörden.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare
Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Clown
Clown
Tratscher
2 Monate 6 Tage

Kann mir einer bitte mal sagen wieso es dort immer wieder scheppert? Ist doch ne gerade breite Stelle mit doppeltem Strich

N. G.
N. G.
Kinig
2 Monate 6 Tage

Kann ich nicht, ausser, Menschen machen nun mal Fehler. Und nur weil wir heutzutage aber auch wirklich jeden Furz tagtäglich berichtet bekommen, haben Unfälle nicht zugenommen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
2 Monate 6 Tage

@N. G. viele Unfälle meldet Keiner!!

wpDiscuz