Paragleiterabsturz, Motorrad- und Bergunfall

Serie von Unfällen am Mittwochvormittag fordert drei Verletzte

Mittwoch, 10. August 2022 | 11:43 Uhr

Kronplatz/Latemar/Stilfserjoch – Gleich drei Unfälle haben sich am Mittwochvormittag in Südtirol ereignet.

Bei einem Paragleiter-Absturz am Kronplatz ist kurz vor 10.00 Uhr eine Person mittelschwer verletzt worden. Im Einsatz waren der Notarzthubschrauber Pelikan 2 und die Bergrettung. Die verletzte Person wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Bozen eingeliefert.

Um kurz nach 10.00 Uhr kam hingegen ein Motorradfahrer in der sechsten Kehre der Stilfserjoch-Straße zu Sturz. Die Person wurde ebenfalls mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus Meran eingeliefert. Der Notarzthubschrauber des Aiut Alpin Dolomites und die Carabinieri standen im Einsatz.

Der Notarzthubschrauber Pelikan 1 wurde hingegen gemeinsam mit der Bergrettung gegen 11.00 Uhr zur Latemarspitze gerufen. Dort zog sich eine Person bei einem Freizeitunfall leichte Verletzungen zu. Sie wurde nach der Erstversorgung ins Bozner Krankenhaus transportiert.

 

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Serie von Unfällen am Mittwochvormittag fordert drei Verletzte"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
ieztuets
ieztuets
Superredner
1 Monat 23 Tage

Es passiern olleweil mehr unnötige Freizeitunfälle, entweder es sein sou viel mehr Leit ummar oder es weart a viel zu oft leichtsinnigerweise ghondelt!

wpDiscuz