Von Trio verfolgt

Sex-Attacke auf Jugendliche in Vorarlberg

Freitag, 31. August 2018 | 12:00 Uhr

Eine Jugendliche soll am vergangenen Sonntag in Hard (Bez. Bregenz) von drei jungen Männern sexuell attackiert worden sein. Nach Angaben der Polizei wurde die Heranwachsende auf dem Spazierweg entlang der Bregenzer Ache angegriffen. Sie flüchtete über die Rad- und Fußwegbrücke nach Bregenz, wurde ihrer Schilderung zufolge aber weiter von dem Trio verfolgt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der sexuelle Übergriff auf die Jugendliche trug sich gegen 20.45 Uhr zu. Die drei jungen Männer, nach denen gesucht wird, verständigten sich dabei untereinander in nicht-deutscher Sprache. Die junge Frau traf auf ihrer Flucht auf eine weitere dreiköpfige Personengruppe, der sie das Vorgefallene schilderte. Auch als man gemeinsam über eine Brücke ging, sollen die drei Angreifer weiter dem Opfer und ihren Begleitern gefolgt sein.

Den Angaben der Polizei zufolge handelt es sich bei den Gesuchten um einen Jugendlichen im Alter von etwa 13 Jahren (1,40 Meter groß, dunkle Kleidung mit Kapuze), einen Mann mit einer Verletzung am rechten Auge (1,60 Meter groß, dunkle Kleidung mit Kapuze) sowie einen etwa 17 bis 24 Jahre alten Mann. Dieser trug eine dunkle Baseball-Kappe, dunkle Kleidung und weiße Schuhe. Die Exekutive bittet die dreiköpfige Personengruppe sich zu melden. Aber auch allfällige Zeugen werden um Hinweise (Tel. 059 133-8120) ersucht.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz