Die WEGA-Beamten müssen eindeutig schwindelfrei sein

Spektakuläres Training der Wega: Abseilen von Windrad

Samstag, 20. Oktober 2018 | 12:00 Uhr

Schwindelfreiheit ist in dieser Woche bei der Seiltechnik-Gruppe der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (Wega) gefragt gewesen. Zum Training begaben sich 40 Beamte in den EVN-Windpark Japons im Waldviertel. Dabei seilten sie sich am Mittwoch unter anderem von einem Windrad aus 100 Metern Höhe ab.

“Immer wieder müssen wir Menschen aus schwer zugänglichen Bereichen in großer Höhe bergen. Da ist ein Windrad natürlich das perfekte Trainingszentrum”, sagte Ausbildungsleiter Friedrich Krafuß. Geübt wurde auch an der Staumauer des EVN Pumpspeicherkraftwerkes Ottenstein.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz