Medizinischer Notfall

Steirer starb nach Herzinfarkt am Steuer und Crash in Mauer

Donnerstag, 18. Januar 2018 | 10:30 Uhr

Ein 71-jähriger Steirer hat am Mittwochnachmittag in Feldbach (Bezirk Südoststeiermark) hinter dem Lenkrad einen medizinischen Notfall erlitten und ist gegen eine Hausmauer geprallt. Der Mann dürfte während der Autofahrt mit seiner Frau einen Herzinfarkt erlitten haben. Er konnte vorerst wiederbelebt werden, starb jedoch anschließend im Spital, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit.

Der Pensionist war gemeinsam mit seiner Ehefrau gegen 17.00 Uhr in Feldbach stadtauswärts gefahren, als er plötzlich reaktionsunfähig wurde. Sein Wagen kam von der Straße ab, durchbrach einen Gartenzaun und kollidierte mit einer Hausfront. Den Rettungskräften gelang zwar die Reanimation, der Mann verstarb jedoch wenig später im LKH Feldbach. Seine 71-jährige Ehefrau wurde laut Exekutive nicht verletzt. Am Fahrzeug sowie am Haus und dem Grundstück entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden.

Von: apa