Die Suche nach dem Mädchen in einem Wald wurde erfolglos eingestellt

Suche nach 15-jähriger Rebecca vorerst eingestellt

Sonntag, 10. März 2019 | 11:10 Uhr

Drei Tage hat die Berliner Polizei in einem Wald in Brandenburg nach der verschwundenen 15-jährigen Rebecca gesucht. Jetzt wurde die Aktion eingestellt. “Die Suchmaßnahmen an dem Ort sind gestern abgeschlossen worden, leider ohne Erfolg”, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag. Derzeit sei nicht vorgesehen, woanders zu suchen.

Unterdessen sind mehr als 1.200 Hinweise zum Verschwinden des jungen Mädchens eingegangen. Diese müssen nun von der Polizei bearbeitet werden.

Drei Tage lang hatten jeweils Hundertschaften der Polizei einen weitläufigen Kiefernwald rund 50 Kilometer südöstlich von Berlin mit Leichensuchhunden und anderen Spürhunden systematisch durchkämmt. Rebecca war vor drei Wochen aus dem Haus ihrer Schwester und ihres Schwagers verschwunden und in der Früh nicht in der Schule erschienen. Als dringend tatverdächtig gilt der 27 Jahre alte Schwager, der in Untersuchungshaft sitzt. Die ermittelnden Beamten gehen davon aus, dass Rebecca getötet wurde.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Suche nach 15-jähriger Rebecca vorerst eingestellt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
silas1100101
silas1100101
Superredner
15 Tage 5 h

Unglaublich wie das in den Medien aufgebauscht wird!! Villeicht weil sie bis zum geht nicht mehr geschminkt ist!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Dümmer geht wohl nimmer.

silas1100101
silas1100101
Superredner
14 Tage 22 h

@Waltraud Sowas passiert leider öfters! Warum wird dieser Fall in allen Medien tagtäglich gebracht?

silas1100101
silas1100101
Superredner
14 Tage 21 h

@Waltraud Es ist nicht richtig andere Leute zu beleidigen weil du nicht gleicher Meinung bist!

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
14 Tage 7 h

@silas1100101
Hier ist ein junges Mädchen verschwunden . Kein Mensch weiß, warum und wohin. Natürlich kommt das in den Medien. Vielleicht kann auch irgend jemand zur Aufklärung beitragen.

Waltraud
Waltraud
Universalgelehrter
14 Tage 7 h

@silas1100101
Müssen unsere jungen Mädchen und Frauen jetzt in Sack und Asche gehen, nur damit eine bestimmte Personengrupoe nicht aufgeheizt wird? Egal wie sich eine schminkt oder kleidet. Keiner hat das Recht, verbal oder sonst irgendwie übergriffig zu werden.
Hoffen wir, dass das Mädchen wohlbehalten wieder auftaucht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 22 h

der Vater sagte es gibt kein natürliches Photo.Sie hatt Jedes gleich “retuschiert”.

wpDiscuz