Heute angefordert

Südtiroler Hilfe für Überschwemmungsgebiete in den Marken

Montag, 19. September 2022 | 13:03 Uhr

Bozen – Die Zivilschutzeinheiten des Weißen Kreuzes wurde heute in den frühen Morgenstunden für einen Hilfseinsatz bei den Überschwemmungen in Mittelitalien angefordert. Die Alarmierung ging dabei direkt über die die Nationale Zivilschutzbehörde (Dipartimento Nazionale della Protezione Civile) ein.

Das Weiße Kreuz stellt in Zusammenarbeit mit seinem nationalen Dachverband ANPAS (Associazione Nationale Pubbliche Assistenze) ein Kontigent von Helfern und Einsatzmitteln, welches vorrangig für Aufräumarbeiten im Gebiet von Senigallia und Umgebung eingesetzt wird.

Die Mannschaft des Weißen Kreuzes umfasst aktuell fünf freiwillige und angestellte Mitarbeiter sowie vier Einsatzfahrzeuge, darunter ein Radlader für Erdbewegungsarbeiten.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Südtiroler Hilfe für Überschwemmungsgebiete in den Marken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
el_tirolos
el_tirolos
Superredner
12 Tage 13 h

Wieso fohrt do iatz es Weisse Kreuz? Zivilschutz/Zeltstodt/Kochn okay obbo an Bagger?

Isch do nett fria olm di Berufsfeuerwehr gfohrn?

Staenkerer
12 Tage 7 h

do um de hilfe jo gebeten wurde gea i davon aus das man obgsprochn hot wos gebraucht werd!

el_tirolos
el_tirolos
Superredner
12 Tage 6 h

@Staenkerer sell hobi a net gsog und i hob a nix dergegn dasze fohrn, mi wunderts lai dass es Weisse Kreuz fohrt und net di BF/FF de jo eher für sowos ausgerüstet warn lt meiner Logik

wpDiscuz