Auch die Überstellung per Hubschrauber konnte den Mann nicht retten

Tiroler bei Sturz von Baum im Zillertal tödlich verletzt

Mittwoch, 28. Juni 2017 | 15:35 Uhr

Ein 79-jähriger Tiroler hat sich am Mittwoch bei einem Sturz von einem Baum am Marchkopf in Fügenberg im Zillertal tödliche Verletzungen zugezogen. Der Mann habe Zapfen von der Zirbe sammeln wollen, teilte die Polizei mit. Beim Abstieg dürfte der 79-Jährige dann den Halt verloren und aus einer Höhe von rund sieben Metern zu Boden gestürzt sein.

Der 79-Jährige wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Dort erlag er jedoch seinen schweren Kopfverletzungen.

Von: apa