Praljak nahm einen Schluck Gift

Tod von Praljak in Den Haag durch Zyankali

Freitag, 01. Dezember 2017 | 21:38 Uhr

Der bosnisch-kroatische Ex-Militärkommandant Slobodan Praljak ist durch Zyankali gestorben. Wie die niederländische Staatsanwaltschaft am Freitagabend mitteilte, starb Praljak an Herzversagen, ausgelöst durch das Gift. Praljak hatte am Mittwoch während einer Urteilsbestätigung durch das UNO-Tribunal für das ehemalige Jugoslawien aus einer kleinen Flasche getrunken und war wenig später gestorben.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Tod von Praljak in Den Haag durch Zyankali"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
denkbar
denkbar
Kinig
15 Tage 5 h

Empörend ist nur, wie er es geschafft hat, das Zyankali in den Gerichtssaal zu bekommen.
Sein Suizid ein Hinweis dafür, dass es sich um einen uneinsichtigen, störrischen alten Mann handelte, der sich dem Gefängnis entzog. Wieder eine feige Tat, womöglich mit der Absicht sich zum Märtyrer zu machen und weiteren Unfrieden zwischen Bosnien und Kroatien zu produzieren.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

wo kriegte Der das her?

Marta
Marta
Universalgelehrter
15 Tage 2 h

Tod ist Tod–aufstehen gilt nicht !!

wpDiscuz