Tragischer Bergunfall

Georg Heiss [69] stürzt auf der Karnspitze in den Tod

Sonntag, 03. Juli 2022 | 12:35 Uhr

Sarntal – Auf der Karnspitze im Sarntal hat sich am Sonntag ein tragischer Bergunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist eine Person rund 150 Meter abgestürzt und wurde dabei tödlich verletzt. Wie stol.it berichtet, handelt es sich um einen 69-jährigen Georg Heiss, der gemeinsam mit seiner Frau unterwegs war.

Laut Alto Adige online soll der Mann Vieh gehütet haben.

Seine Frau hatte Alarm geschlagen, nachdem sie ihn aus den Augen verloren hatte.

Im Einsatz standen der Notarzthubschrauber Pelikan 1, die Bergrettung und die Carabinieri.

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Georg Heiss [69] stürzt auf der Karnspitze in den Tod"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 8 Tage

Mein Beileid 😪

Doolin
Doolin
Kinig
1 Monat 8 Tage

…R.I.P….
🙏

limes1
limes1
Grünschnabel
1 Monat 8 Tage

viel kraft der ehefrau in dieser dunklen zeit. ein schwerer schicksalsschlag auch für alle anderen die derzeit den verlust einen geliebten Menschen erleben müssen

Zugspitze947
1 Monat 8 Tage

Unser Beileid und viel Kraft den Angehörigen 😢

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 8 Tage

Mein Beileid!
Es passiern olleweil ziemlich viele Unglücke! 😪

traurig
traurig
Superredner
1 Monat 8 Tage

Ach Gott. Mein Beileid den Ongehörigen. Wos isch denn olleweil ba ins los? Jedn Tog a Unglück🥲🥲

Offline1
Offline1
Kinig
1 Monat 7 Tage

Mein allerherzlichstes Beileid der Ehefrau und der Familie. Die Arbeit der Bergbauern ist nicht nur sehr beschwerlich, sondern auch äußerst gefährlich. Daher noch ein paar Worte an die “Freunde😡” dieser (Berg) Bauern. War bestimmt so ein reicher Bauer mit Fewo, der mit seinem SUV zur Arbeit fuhr und das zu Fuß gehen nicht mehr gewohnt war…

wpDiscuz