Drei Verletzte

Toter bei Schießerei in Seattle

Donnerstag, 28. März 2019 | 05:25 Uhr

Bei einer Schießerei in Seattle im US-Staat Washington sind am Mittwoch mehrere Personen angeschossen worden. Lokalen Medien zufolge wurde ein Mensch getötet, drei weitere verletzt, darunter ein Busfahrer. Eine Person wurde nach Angaben der Polizei in Zusammenhang mit der Schießerei festgenommen. Weitere Einzelheiten waren vorerst nicht bekannt.

Der Vorfall ereignete sich offenbar an einer Bushaltestelle während der Stoßzeit. Der Busfahrer löste den Berichten zufolge einen Alarm aus, nachdem er angeschossen worden war. Von den zwölf Fahrgästen wurde niemand verletzt. Vorerst war unklar, ob der Busfahrer das Ziel des Angreifers war.

Von: APA/ag.