Gärten dürfen nicht mehr bewässert werden

Trinkwasser-Knappheit in Tisens

Samstag, 18. Juni 2022 | 12:46 Uhr

Tisens – Das Trinkwasser wird auch bei uns in Südtirol in manchen Gegenden knapp. So ruft die Gemeinde Tisens via Facebook zum Wassersparen auf.

So dürfen Gärten nicht mit Trinkwasser bewässert werden und das Füllen von Schwimmbecken ist nur mit Genehmigung der Gemeinde erlaubt.

Um die Versorgung zu gewährleisten, muss der Verbrauch von Trinkwasser eingeschränkt werden und allgemein mit dem Wasser sparsam umgegangen werden, heißt es im Aufruf der Gemeinde.

Facebook

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Trinkwasser-Knappheit in Tisens"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Storch24
Storch24
Kinig
6 Tage 13 h

Warum kürzt man den Wasser Verbrauch nicht auch den Touris ? Ist doch bewiesen , dass ein Tourist 4 x soviel täglich verbraucht wie der „normalos“
Privat Gärten dürfen nicht mehr bewässert werden , riesige Hotelanlagen schon ?

VintschgerLauser
6 Tage 12 h

Die Hotels solletn olm lei Stuiern zohln. In die Gdchäfter sig man di Touristn a gern, obr sunsch solletn si ibroll verschwindn?

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
6 Tage 12 h

Die Hotels haben ja eigene Quellen.

OrB
OrB
Universalgelehrter
6 Tage 12 h

@Storch24
👍, aber die heiligen Kühe haben in Südtirol immer Narrenfreiheit!

So ist das
6 Tage 10 h

Weil die Touristen das Geld liegen lassen 😳

Storch24
Storch24
Kinig
6 Tage 9 h

Die Touristen lassen 14 Tage im Jahr das Geld liegen , wir 365 Tage.
Nichts gegen den Touristen. ABER dann bitte nicht immer bei den Bürgern Restriktionen machen

tom
tom
Universalgelehrter
6 Tage 9 h

@So ist das deshalb brauchen sie sich aber nicht wie der Kaiser von China aufzuführen

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 7 h

@Storch24 Was für ein Schmarrn! 10 Monate ist die Hütte voll. Die bezahlen für uns genauso viel wie wir selbst.
Von den vielen Arbeitsplätzen die Touris und bescheren ganz zu schweigen, die wiederum Steuern bezahlen.

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

@OrB

Zb. die Bauern!

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

@So ist das

So ist es!
Und das kann man von den Bauern nicht behaupten!

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

@tom

Was heißt hier wie der Kaiser von China??
Was denkst du wie es hier ohne Tourismus ausschauen würde?
Dann würdet ihr noch mit dem Schubkarren Kuhmist durch die Gegend schieben!😁

andr
andr
Universalgelehrter
6 Tage 4 h

@schwarzes Schaf
Deshalb quellenhof😅

AnWin
AnWin
Superredner
5 Tage 14 h

@VintschgerLauser …die zahlen keine Steuern!!!!Bei diesen Investitionen in neuen Hotelbauten werden keine Steuern mehr faellig…..

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
6 Tage 12 h

Es sind immer die selben fünf bis zehn Gemeinden wo es beginnt mit dem Wasser knapp zu werden. In Gebieten mit weniger Quellen sollte das Land die Gemeinden unterstützen um das Problem langfristig zu lösen. Womöglich folgen weitere Orte, dann sind es plötzlich zuviele wenn jetzt nichts gemacht wird.

Storch24
Storch24
Kinig
6 Tage 12 h

Das gilt irgendwann auch für einige Überetscher Gemeinden. Und trotzdem werden immer wieder neue private Schwimmbäder genehmigt

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
6 Tage 12 h

Ja man könnte auchvein wenig wasser sparen wenn man mal bedenkt wieviel wasser die hotelbunker brauchen für ihre springbrunnen und wasserspiele im den schwimmbäder und perfekt gepflegten rasenflächen. Und 500 blumentöpfen usw

oli.
oli.
Kinig
6 Tage 9 h

@schwarzes Schaf , wir haben 4 Regentonnen mit ges. 1200 Liter. Noch sind wir ohne Trinkwasser ausgekommen. Wer die Möglichkeit hat sollte Regenwasser sammeln und zum gießen nehmen , hilft der Umwelt und dem Geldbeutel.

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 8 h

@oli. Regenwasser sammeln?! Sind Wasseransammlungen nicht Brutstätten für Stechmücken.Iiiiiiii……

N. G.
N. G.
Kinig
6 Tage 7 h

@Sag mal Da kann man sich mit allerlei Mitteln behelfen. Anscheinend ist dir sowas zu viel Arbeit, stimmts!

oli.
oli.
Kinig
6 Tage 6 h

@Sag mal , unsere haben Deckel !!!

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

@Storch24

Infrastukrur ausbauen und fertig!
Hör doch mal mit diesem Öko-Blödsunn auf!🙄

xXx
xXx
Kinig
6 Tage 5 h

@oli. und ist besser für die Pflanzen 👍🏻

xXx
xXx
Kinig
6 Tage 5 h

@Sag mal Deckel auf die Tonne

Mauler
Mauler
Superredner
6 Tage 7 h

Wichtig isch ollm das dor Einheimische einstecken muas!
Dor Touri konn mit Ruhe 3mol in Tog duschen, die Schwimmbäder benutzen und und und!
Verkaufte Heimat

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

Ich dusche im Sommer auch 2 mal am Tag!
Und ich lebe hier!😄🤦
Du kannst ja so oft duschen wue du willst!😄🤦

AnWin
AnWin
Superredner
5 Tage 13 h

@genau …ich dusche einmal die Woche!!!Mein Duft..maskulin herb….ich sag dir die Frauen stehen darauf!!!!😂😂😂

VintschgerLauser
6 Tage 13 h

Anstott Sie tatn insre Stuiergelder mol inneppes Sinvolls investiern wia zB Trinkwosserreservare.

falschauer
6 Tage 12 h

wenns seit monaten nit regnet brauchsch a kuan resevoir

genau
genau
Kinig
6 Tage 5 h

@falschauer

Blödsinn!
In ein paar Wochen regnet wieder intensiv.
Man kann es auch übertreiben!

Sag mal
Sag mal
Kinig
6 Tage 13 h

in den Kondominien mit Schwimmbad und täglicher Bewässung ists schon sehr lange eine Verschwendung.

Eric73
Eric73
Tratscher
6 Tage 12 h

Und denoch sieht man immer wieder neu angelegte oberirdische Waserspeicher für die Beschneiung.
Anstatt da das meiste Wasser verdunsten zu lassen, sollte man es effektiver speichern und dann schon rasch die überschüssigen Mengen ins Tal lassen.

Tourist – ich verbrauche im Urlaub so wenig Wasser wie zu Hause.
woher kommt die These dass wir alle im Urlaub mehr Wasser benötigen?

Nera
Nera
Grünschnabel
6 Tage 7 h
“woher kommt die These dass wir alle im Urlaub mehr Wasser benötigen?” Weils bei den meisten Touris so ist. Da wird morgens geduscht um wach zu werden, da wird am Meer 3x mit Süßwasser abgeduscht, weils Meerwasser pappt. Abends dann nochmal ausgiebig geduscht, weil man ja beim Radfahren,am Meer, beim Wandern oder beim Braten in der Sonne geschwitzt hat. Über die Dauer des Duschvorgangs reden wir jetzt mal gar nicht. Klimaanlagen und Ventilatoren laufen auch gerne ganztägig, auch wenn niemand zuhause ist. Kühlschränke werden gerne so hoch gedreht, daß das Bier fast gefroren ist. Manche sind auch recht enttäuscht, wenn… Weiterlesen »
Gustl64
Gustl64
Superredner
6 Tage 13 h

Was nützt eine Genehmigung, wenn jeder Schwimmbadbetreiber diese laufend bekommt?!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
6 Tage 13 h

Das füllen von Schwimmbecken führe zu Wasserknappheit in Tisens ?

xXx
xXx
Kinig
6 Tage 5 h

Jaa, oder womit füllst du dein Schwimmbad?

Mr. X
Mr. X
Grünschnabel
6 Tage 11 h

I hon kehrt in Pssaier beim Quellenhof gibs genua Wasser… Könnten Sie Tisens ai pumpen…

spitzname
spitzname
Grünschnabel
6 Tage 11 h

Da hätte uns der Bergzoo Tiesens – Platzers ja gerade noch gefehlt, der vor einigen Jahren, gottseidank, versenkt wurde! Einige Leute wollten ihn in den damals pharaonischen Zeiten ja unbedingt haben. Nicht auszudenken das ökologische, vielleicht auch ökonomische Schlamassel, heute und in der Zukunft. Ein nachträglicher Dank an die so selten gewordene Vernunft.

king76
king76
Tratscher
6 Tage 8 h

In viele Gemeinden Südtirols sind leider viele Leitungen marode, veliern von der Quelle bis zum verbraucher viel wasser, und viele Quellen sind schlecht erschlossen…..

Gustl64
Gustl64
Superredner
6 Tage 9 h

Anscheinend wird der Friedhof in Tisens auch mit Trinkwasser gegossen. Da wäre der Einsatz von Beregnungswasser der Obstplantagen wohl sinnvoller.

CH-1964
CH-1964
Tratscher
5 Tage 20 h

👍🤣👍🤣

Selbstbewertung
Selbstbewertung
Superredner
6 Tage 7 h

Der Klimawandel wird dieses Problem noch deftig verschärfen, immer mehr Gemeinden werden betroffen sein. Dafür gibt es dann wieder zu anderen Zeiten übermäßig viel Wasser mit Überschwemmungen. Wir werden uns daran anpassen müssen, weil wir eine weltweite Reduktion der Treibhausgase beim aktuellen Zustand der Weltpolitik nicht erwarten können. Lieber gehen alle gemeinsam ins Verderben! Auch eine menschliche Eigenheit.

xXx
xXx
Kinig
6 Tage 5 h

Fragt mal bei der erneuerbaren Quelle nach, ob sie euch etwas abgeben…

wpDiscuz