Zusammenstoß mit Lkw

Unfall auf A22: Pkw-Lenker lebensgefährlich verletzt

Donnerstag, 28. April 2022 | 10:09 Uhr

Klausen – Am heutigen Donnerstagvormittag gegen 8.40 Uhr hat sich auf der Südspur der Brennerautobahn ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Informationen zufolge ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Lastwagen gekommen.

Der Autolenker wurde im eigenen Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Klausen mit Schere und Spreitzer befreit werden.

Die Person hat ein Polytrauma erlitten und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen vom Notarzthubschrauber Pelikan 2 ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz standen auch die Freiwilligen Feuerwehren von Brixen und Vahrn.

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Unfall auf A22: Pkw-Lenker lebensgefährlich verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Universalgelehrter
27 Tage 15 h

Auf den Autobahnen wird viel zu selten kontrolliert…Rasen ohne Ende….wie wäre mit Zivilstreifen? Das Gleiche gilt für die MEBO

tom
tom
Universalgelehrter
27 Tage 14 h

gibt’s auf der a22 schon länger, wenigstens war mal ne Reportage im Fernsehen darüber

der echte Aaron
der echte Aaron
Universalgelehrter
27 Tage 13 h

@brunner
wenn es ihnen zu schnell geht auf der AB und MeBo, dann fahren sie halt auf der Landstraße, die gibt es auch noch…..

merlinita
merlinita
Neuling
27 Tage 14 h
Ich würde Zivilstreifen nicht gut finden, da es dadurch dann auch zu Missbrauch von nicht Polizisten kommen könnte, also ich würde es schon bevorzugen von uniformierten Beamten aufgehalten zu werden, um 2 Uhr Nachts z.B. würde ich keinem Auto folgen, wenn ich nicht sicher bin, dass das auch die Polizei ist, bei solchen Zivilkontrollen hab ich in Deutschland z.B. immer ein mulmiges Gefühl. Nur gegen die Geschwindigkeit schimpfen bringt m.M.n. auch nicht viel, wir kennen die Dynamik des Unfalls nicht, abgesehen davon würde vielleicht mehr Präsenz der Polizei nicht schaden, überhaupt in den Hauptverkehrszeiten, um 3 Uhr Nachts ist es… Weiterlesen »
Roby74
Roby74
Universalgelehrter
27 Tage 11 h

@merlinita
Auch Zivilfahnder und Zivilbeamte weissen sich aus.Falls Du mal eine Zivilstreife mit dem Auto folgen solltest:die haben speziell in D alle Leuchtschrift und ein abnehmbares,magnetisches Blaulicht!Meistens überholen sie Dich vorher und dann wird die Leuchtschrift aktiviert oder sie winken mit der “Palette”…und also keine Angst.😉

Evi
Evi
Universalgelehrter
27 Tage 10 h

Ohne Punkt und (fast keinem) Komma…. Respekt 😂

Roby74
Roby74
Universalgelehrter
27 Tage 9 h

@Evi
Ja und🤔❓Sind wir hier in der Berufschule oder in einem sprachwissenschaflichen Lyzeum?😂😅🤣

merlinita
merlinita
Neuling
27 Tage 2 h

@roby74
ich bin viel in de unterwegs und wurde auch schon manchmal von ner Zivistreife rausgeholt, tagsüber auch keine grosse Sache und passt, aber nachts hab ich da schon ein mulmiges Gefühl. Ein Blaulicht, ne Kelle und ne Leuchtschrift kann ich überall kaufen, einen Streifenwagen zu fälschen ist da schon schwieriger.

Entenonnimuss
27 Tage 12 h

Gute Besserung dem Herrn 🙏

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
27 Tage 5 h

Guate Besserung

wpDiscuz