Für das Kleinkind kam jede Hilfe zu spät

Vater überfuhr zweijährigen Sohn mit Traktor – tot

Dienstag, 13. Februar 2018 | 06:40 Uhr

Ein tragischer Unfall hat sich Montagabend in Neustift im Stubaital in Tirol (Bezirk Innsbruck Land) ereignet: Ein 28-jähriger Landwirt dürfte seinen zweijährigen Sohn bei Schneeräumungsarbeiten mit dem Traktor übersehen und überfahren haben, berichtete die Polizei. Für das Kleinkind kam jede Hilfe zu spät.

Ein Kriseninterventionsteam war vor Ort. Der tödliche Unfall ereignete sich im Bereich des Hofes.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Vater überfuhr zweijährigen Sohn mit Traktor – tot"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
harmlos
harmlos
Tratscher
9 Tage 11 h

Mein Beileid an die Elter und bsunnders in Voter viel,viel Kroft.

Mutti
Mutti
Superredner
9 Tage 10 h

Ach gott..mein beileid,des muass schlimm sein fürn papi,gonz viel kroft…

ando
ando
Superredner
9 Tage 8 h

…ohne worte. rip

bubbles
bubbles
Grünschnabel
9 Tage 7 h

I vosteh la nie warum a 2 jähriges Kind alloan in der nähe von an fohrenden Traktor isch….. a 2 jähriges konnsch net ohne drauf zu schaugn draußn umarennen lossn…. Mein Beileid

Horizont
Horizont
Grünschnabel
9 Tage 6 h

wenn der Vater am Hof mitn Traktor fährt muss dass Kleinkind von der Mutter oder anderen Familienmitgliedern beaufsichtigt werden .

wpDiscuz